Jawaharlal Nehru Stadium (Kochi)


Jawaharlal Nehru Stadium (Kochi)
Jawaharlal Nehru International Stadium
„Kaloor International Stadium“
Das Jawaharlal Nehru International Stadium in Kochi
Das Jawaharlal Nehru International Stadium in Kochi im März 2011
Daten
Ort IndienIndien Kochi, Indien
Koordinaten 9° 59′ 50″ N, 76° 0′ 0″ O9.997222222222276Koordinaten: 9° 59′ 50″ N, 76° 0′ 0″ O
Eigentümer Greater Cochin Development Authority
Eröffnung 1996
Renovierungen 2006, 2010
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 60.000
Verein(e)

FC Kochin
Viva Kerala
Kerala Cricket-Team

Veranstaltungen

Das Jawaharlal Nehru International Stadium (auch als „Kaloor International Stadium" bekannt) ist ein Mehrzweckstadion in der südindischen Stadt Kochi, Bundesstaat Kerala.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Stadion wurde 1996 eröffnet und bietet 60.000 Sitzplätze.[1] Damit ist es nach dem Yuba Bharati Krirangan (120.000 Plätze), dem Ranji Stadium (93.000 Plätze) und dem Jawaharlal Nehru Stadium in Neu-Delhi (75.000 Plätze) das viertgrößte indische Stadion. Seinen Namen hat die Sportstätte von Jawaharlal Nehru; seines Zeichens erster Ministerpräsident von Indien (1947 bis 1964). Ursprünglich als Fußballstadion gebaut, finden heute auch internationale Cricketspiele (ODI) statt. Aber auch u.a. Ausstellungen, Filmvorführungen oder politische Veranstaltungen finden auf dem weitläufigen Gelände statt. Die Fußballmannschaften vom FC Kochin sowie Viva Kerala tragen im Stadion ihre Heimspiele aus. Das markanteste Merkmal des Stadions sind die vier Masten der Flutlichtanlage. Die gebogenen Masten ragen weit über den Innenraum des Stadions.

Die erste große Veranstaltung war der Nehru Cup 1997, ein vom indischen Fußballverband organisiertes Fußballturnier. Bei dem Spiel Indien gegen den Irak drängten sich etwa 100.000 Menschen in das überfüllte Stadion. Der erste One-Day International fand am 1. April 1998 in Stadion von Kochi statt. Damals trafen die Cricket-Teams von Indien und Australien aufeinander. Im Jahr 2006 wurde die Anlage einer Renovierung unterzogen. Dabei sollten auch die Tribünen überdacht werden; was aber nicht geschah.

Derzeit wird das Jawaharlal Nehru International Stadium modernisiert. Es wird ein Dach errichtet; auf den Tribünen werden Sitzschalen angebracht und der Spielfeldrasen erneuert.[2] Es gibt Pläne der Kerala Cricket Association ein reines Cricketstadion für 50.000 Zuschauer in Edakochi (knapp zehn Kilometer südlich von Kochi gelegen) zu bauen. Dies soll im Jahr 2012 fertiggestellt sein.[3]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Jawaharlal Nehru Stadium, Kochi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. fussballtempel.net: Liste indischer Stadien (deutsch, englisch, französisch)
  2. dnaindia.com: Stadion wird renoviert (englisch)
  3. article.wn.com: Neues Stadion soll 2012 fertig sein (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jawaharlal Nehru Stadium, Kochi — Jawaharlal Nehru Stadium Kaloor International Stadium Inside view of the stadium Location Kochi, India Opened …   Wikipedia

  • Jawaharlal Nehru Stadium (Kochi) — Pour les articles homonymes, voir Jawaharlal Nehru Stadium. Jawaharlal Nehru Stadium Kaloor International Stadium Généralités Ad …   Wikipédia en Français

  • Jawaharlal Nehru Stadium — may refer to: Jawaharlal Nehru Stadium, Delhi, hosted the 1982 Asian Games; centre of the 2010 Commonwealth Games Jawaharlal Nehru Stadium, Kochi, a stadium used for football (soccer) and cricket Jawaharlal Nehru Stadium, Chennai, a multi use… …   Wikipedia

  • Jawaharlal Nehru Stadium — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Jawaharlal Nehru Stadium est le nom de plusieurs stades en Inde nommés en hommage à l homme politique indien connu aussi sous le nom de Pandit Nehru.… …   Wikipédia en Français

  • Kochi Refineries — Ltd Type Public Sector Industry Oil refinery Founded April 27, 1963 (1963 04 27) Headquarters Kochi …   Wikipedia

  • Kochi — This article is about the city in India. For other uses, see Kochi (disambiguation). Cochin redirects here. For other uses, see Cochin (disambiguation). Kochi (Cochin) കൊച്ചി …   Wikipedia

  • Kochi, India — Infobox Indian Jurisdiction type = city native name = Kochi state name = Kerala nickname = Queen of the Arabian Sea locator position = left latd = 9.977 | longd = 76.27 skyline = Skyline de Kochi.jpg skyline caption = Ernakulam, as seen from the… …   Wikipedia

  • Kaloor International Stadium — Jawaharlal Nehru Stadium (Kochi) Pour les articles homonymes, voir Jawaharlal Nehru Stadium. Jawaharlal Nehru Stadium Kaloor International Stadium Pas d image ? Cliquez ici Adresse Jawaharlal Nehru stadi …   Wikipédia en Français

  • Holkar Cricket Stadium — (Hindi: होलकर क्रिकेट स्तादियम) is located in Indore, Madhya Pradesh. It was earlier named Maharani Usharaje Trust Cricket Ground, but in 2010, Madhya Pradesh Cricket Association renamed it. [1] It has a seating capacity of around 30,000… …   Wikipedia

  • Multi-purpose stadium — RFK Stadium, a multi purpose stadium in Washington, D.C. Multi purpose stadiums are a type of stadium designed in such a way as to be easily used by multiple sports. While any stadium could potentially host more than one sport, this concept… …   Wikipedia