Johann Moritz David Herold


Johann Moritz David Herold

Johann Moritz David Herold (* 3. Januar 1790 in Jena; † 30. Dezember 1862) war Arzt, Anatom, Professor der Medizin, Zoologie und Naturgeschichte.

Er war der Sohn des Hieronymus Mattäus Christian Herold und der Johanne Eleonore Friederike Hoppe. Herold nahm 1805 ein Medizinstudium in Jena auf und wechselte 1807 an die Universität Helmstedt. Dort lernte er seinen späteren Kollegen Bünger, damals Prosector in Helmstedt, kennen, der ihn als Prosector nach Halle empfahl. Mit 19 Jahren trat er dort 1809 die mit 300 Taler Gehalt dotierte Stelle in Halle an. 1811 ging er nach Marburg, um dort seine Studien fortzusetzen. Er promovierte dort 1812, wurde 1822 ordentlicher Professor der Medizin, 1824 auch Professor der Zoologie und Direktor der zoologischen Sammlung. 1857 erhielt er den Titel als Geheimer Medizinalrat. 1862 wurde er emeritiert.

Er beschäftigte sich wissenschaftlich vor allem mit der Ontogenese wirbelloser Tiere.

Werke

  • Entwickelungsgeschichte der Schmetterlinge (1815)
  • Physiologische Untersuchungen über das Rückengefäß der Insecten (1823)
  • Exercitationes de animalium vertebris carentium in ovo formatione (1824)
  • Untersuchungen über die Bildungsgeschichte der wirbellosen Thiere im Ei (1838)

Literatur

  • Karl Wilhelm Justi: Grundlage zu einer hessischen Gelehrten und Schriftsteller Geschichte und Künstler Geschichte vom Jahre 1806 bis zum Jahre 1830. Marburg 1831, S. 193ff
  • Uwe Runge: Johann Moritz David Herold (1790-1862) - Leben und Werk, in: Marburger Schriften zur Medizingeschichte Bd. 6, 1983, ISBN 3820476865
  • Wilhelm Friedrich Karl Stricker: Herold, Moritz. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 13, Duncker & Humblot, Leipzig 1881, S. 501 f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Persönlichkeiten der Philipps-Universität Marburg — Persönlichkeiten der Philipps Universität Marburg Inhaltsverzeichnis 1 Professoren 1.1 Theologie 1.2 Rechtswissenschaften 1.3 Wirtschaftswissenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Jena — Wappen der Stadt Jena Diese Liste enthält in Jena geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Jena ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hep–Her — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Список ботаников по их сокращениям —   Это сл …   Википедия

  • Persönlichkeiten Wittenberg — Hier sind alle Persönlichkeiten der Lutherstadt Wittenberg erfasst, deren Wirken eng mit der Lutherstadt und der Universität Wittenberg verbunden ist. Dies berührt ausschließlich Persönlichkeiten, bei denen der Bezug zu Wittenberg im Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Botánicos por la abreviatura del autor — Anexo:Botánicos por la abreviatura del autor Saltar a navegación, búsqueda Autor botánico es quien por primera vez describe una planta. Su nombre científico viene dado por su nomenclatura binomial seguida de la abreviatura del autor/es botánico/s …   Wikipedia Español

  • Anexo:Botánicos por la abreviatura del autor — Autor botánico es quien por primera vez describe una planta. Su nombre científico viene dado por su nomenclatura binomial seguida de la abreviatura del autor/es botánico/s. Así Aconitum anthora L. indica que fue nombrada por Carlos Linneo, el… …   Wikipedia Español

  • List of botanists by author abbreviation — This is an incomplete list of botanists by their author abbreviation, which is designed for citation with the botanical names or works that they have published. This list follows that established by Brummitt Powell (1992).[1] Use of that list is… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.