Johannes-der-Täufer-Kirche (Mellinghausen)


Johannes-der-Täufer-Kirche (Mellinghausen)
Johannes-der-Täufer-Kirche zu Mellinghausen
Wappen der Gemeinde Mellinghausen. Es zeigt in der oberen Hälfte die Kirche zu Mellinghausen als Zeichnung in goldener Farbe auf rotem Grund

Die Johannes-der-Täufer-Kirche Mellinghausen ist eine evangelische Kirche in der niedersächsischen Gemeinde Mellinghausen in der Samtgemeinde Siedenburg im Landkreis Diepholz. Sie ist Johannes dem Täufer geweiht.

Beschreibung

Aus der Zeit Ende des 13. Jahrhunderts stammt das kurze, vollständig erhaltene Schiff, das aus Feldsteinen errichtet wurde. Der gedrungene Westturm stammt aus der gleichen Zeit.

Im Jahr 1893 wurde die Kirche nach Osten hin im neoromanischen Stil erweitert. Der Backsteinanbau erfolgte nach Plänen von Conrad Wilhelm Hase. Dazu gehört der Chor mit ansteigender Fenstergruppe und das Querhaus mit zwei Giebeln.

Das Triumphkreuz wird auf Mitte des 15. Jahrhunderts datiert, während der Altaraufsatz mit gewundenen Säulen, Akanthusranken und Gemälden aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammt.

Literatur

Weblinks

52.7065938.89671

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes-der-Täufer-Kirche — nennt man Kirchen, die das Patrozinium des Johannes des Täufers tragen. Johannes Baptist ist der lateinische Name. Inhaltsverzeichnis 1 Liste nach Land 1.1 Australien 1.2 Belgien …   Deutsch Wikipedia

  • Mellinghausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers — Die Kirchen und Kapellen dieser Seite finden sich in dem dunkel hervorgehobenen Gebiet der Evangelisch lutherischen Landeskirche Hannovers Die Liste der Kirchen in der Evangelisch lutherischen Landeskirche Hannovers enthält alle Kirchen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen in der Landeskirche Hannovers — Die Liste der Kirchen in der Evangelisch Lutherischen Landeskirche Hannovers ist alphabetisch nach Ortsnamen sortiert: A Achim Laurentiuskirche (Achim) Dorfkirche (Baden) Adelebsen Martinikirche (Adelebsen) Vitikirche (Erbsen) Adelheidsdorf… …   Deutsch Wikipedia

  • Ohlendorf (Mellinghausen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenkreis Grafschaft Diepholz — Basisdaten Landeskirche: Ev. luth. Landeskirche Hannovers Sprengel: Osnabrück Fläche: ca. 1.150 km² Gliederung: 23 Kirchengemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • Conrad Wilhelm Hase — um 1845 Conrad Wilhelm Hase (* 2. Oktober 1818 in Einbeck; † 28. März 1902 in Hannover) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia