Johannes Weißenborn


Johannes Weißenborn

Johannes Weißenborn (* 19. Januar 1878 in Hohenstein-Ernstthal; † 3. Mai 1937 in Bremen) war ein deutscher Völkerkundler und Museumsbeamter.

Biografie

Weißenborn war der Sohn eines Pfarrers. Er absolvierte ein Gymnasium in Dresden und studierte Theologie, dann Geografie und Völkerkunde an der Universität Leipzig. 1903 promovierte er über ethnologische Themen zum Dr. phil. 1904 wurde er Assistent in der ethnografischen und prähistorischen Abteilung des Städtischen Museums für Natur-, Völker- und Handelskunde (heute: Überseemuseum) in Bremen. 1920 wurde er Abteilungsvorsteher des Museums. Er gestaltete die ethnologische Sammlung und leitete auch das Aquarium sowie das Terrarium des Museums. Seit 1916 war er im Vorstand der Geographischen Gesellschaft. Musisch begabt vertrat er im Ersten Weltkrieg den Organisten der Kirche Unser Lieben Frauen, erteilte Musikunterricht und schrieb Musikkritiken. In der Museumsarbeit stand er im Schatten von Museumsdirektor Hugo Schauinsland und als dieser von den Nationalsozialisten abgelöst wurde, durfte er als Freimaurer nicht seine Nachfolge antreten.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weißenborn — ist der Name folgender Orte: Weißenborn (Hessen), Gemeinde im Werra Meißner Kreis, Hessen Weißenborn/Erzgebirge, Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen Weißenborn (Holzland), Gemeinde im Saale Holzland Kreis, Thüringen Weißenborn (Ottrau),… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Deutschmann — Johann Deutschmann Johann(es) Deutschmann, (* 10. August 1625 in Jüterbog, † 12. August 1706 in Wittenberg) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Deutschland) — GER …   Deutsch Wikipedia

  • Zwigge — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berliner Persönlichkeiten — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Berlin — Diese Liste enthält in Berlin geborene Persönlichkeiten. Ob sie im Weiteren in Berlin gewirkt haben ist ohne Belang. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Politiker 2 Militärangehörige …   Deutsch Wikipedia

  • Mittweida (Stadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eichsfeld (Thüringen) — Typische Eichsfelder Landschaft: Dörfer zwischen Feldern und bewaldeten Hügeln Das Eichsfeld Das Eichsfeld (gesprochen: standardsprachlich [ …   Deutsch Wikipedia

  • Obereichsfeld — Typische Eichsfelder Landschaft: Dörfer zwischen Feldern und bewaldeten Hügeln Das Eichsfeld Das Eichsfeld (gesprochen: standardsprachlich [ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.