Johnston-Inseln


Johnston-Inseln
Johnston-Inseln
Gewässer Bismarcksee
Archipel Admiralitäts-Inseln
Geographische Lage 2° 27′ S, 147° 4′ O-2.4544444444444147.06583333333Koordinaten: 2° 27′ S, 147° 4′ O
Johnston-Inseln (Papua-Neuguinea)
Johnston-Inseln
Anzahl der Inseln 4
Hauptinsel Johnston
Gesamtfläche 1 km²

Die Johnston-Inseln sind eine Inselgruppe im Norden von Papua-Neuguinea. Politisch sind sie Teil der Provinz Manus.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Johnston-Inseln sind eine Untergruppe der Admiralitäts-Inseln. Die Inseln befinden sich 23 km südlich von Manus und 21 km westlich von Lou. Etwa 2 km nordwestlich liegen die Riffe der Stuart-Bank.[1] Die Johnston-Inseln bilden einen ovalen Ring 11 km bis 7 km großer, über- und unterseeischer Korallenriffe. Drei kleine Inseln liegen auf dem nördlichen Riff, die größte davon ist die Insel Johnston im Nordosten.

Geschichte

Die Inseln werden wahrscheinlich seit etwa 1500 v. Chr. von Melanesiern bewohnt. Das Gebiet kam im Jahr 1885 unter deutsche Verwaltung und gehörte seit 1899 zu Deutsch-Neuguinea. Während des Ersten Weltkrieges wurden die Inseln von australischen Truppen erobert und nach dem Krieg als Mandat des Völkerbundes von Australien verwaltet.

1942 bis 1944 wurden die Inseln von Japan besetzt, kehrten aber 1949 in australische Verwaltung zurück, bis Papua-Neuguinea 1975 unabhängig wurde.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Admiralty Islands, Landkarte US Army Map Service, 1942

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johnston-Atoll — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Johnston Atoll Satellitenbild des Johnston Atolls Gewässer Pazifischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Midway-Inseln — Midwayinseln Karte des Midway Atolls Gewässer Pazifischer Ozean Archipel Anzahl der Inseln …   Deutsch Wikipedia

  • Salomonen-Inseln — Solomon Islands Salomonen …   Deutsch Wikipedia

  • Cocos-Inseln — Territory of the Cocos (Keeling) Islands Kokosinseln Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Cocos-Keeling-Inseln — Territory of the Cocos (Keeling) Islands Kokosinseln Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Ellice-Inseln — Tuvalu …   Deutsch Wikipedia

  • Keeling-Inseln — Territory of the Cocos (Keeling) Islands Kokosinseln Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von unbewohnten Inseln und Inselgruppen (Pazifischer Ozean) — In die Liste unbewohnter Inseln und Inselgruppen (Pazifischer Ozean) gehören nur im Pazifischen Ozean (und seiner Nebenmeere) gelegene Inseln, Inselgruppen oder Atolle, die entweder noch nie von Menschen bewohnt waren oder seit längerer Zeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschall-Inseln — Aolepān Aorōkin M̧ajeļ (marshallesisch) Republic of the Marshall Islands (englisch) Republik der Marshallinseln …   Deutsch Wikipedia

  • Marshal-Inseln — Aolepān Aorōkin M̧ajeļ (marshallesisch) Republic of the Marshall Islands (englisch) Republik der Marshallinseln …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.