Center (Eishockey)


Center (Eishockey)
Position der Spieler auf der Eisfläche

Im Eishockey spielen regulär auf dem Eis drei Angriffsspieler mit dem Ziel des Torerfolges: zwei Außenstürmer (Flügelstürmer auf der rechten oder linken Seite, auch Right Wing bzw. Left Wing genannt) und ein Mittelstürmer (Center). Die Aufgaben, die an die jeweilige Position der Spieler gebunden sind, können sich im Spielverlauf verändern, so dass ein Center auch die Aufgaben der Flügelstürmer übernimmt oder umgekehrt.

Mittelstürmer/Center

Der Center ist im Eishockey der zentrale Spieler der Sturmreihe.

Er spielt meistens defensiver als die beiden Flügelspieler und nimmt oft eine Spielmacherposition ein. Es gibt jedoch auch Systeme, in welchen der Center offensivster Spieler ist.

Bekannte aktive Center: NHL:


DEL:

Außenstürmer/Flügelspieler

In den meisten Spielsystemen agieren die Außenstürmer offensiver als der Center. Je nach Taktik "verteilt" der Center die Pucks an die beiden Flügelstürmer, die dann einen Angriff zum Abschluss bringen oder die Außenstürmer fungieren als Vorlagengeber für den Center, der in den sogenannten "Slot", den Bereich unmittelbar vor dem gegnerischen Tor, zieht, um dem Torhüter die Sicht zu nehmen oder Schüsse abzufälschen. Basierend auf den englischen Begriff Wing (= Flügel) werden die Flügelspieler teilweise auch als linker bzw. rechter Flügel (Left/Right Wing) bezeichnet.

Bekannte aktive Außenstürmer (linker Flügel):

NHL:

DEL:

Bekannte aktive Außenstürmer (rechter Flügel):

NHL:

DEL:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Center — ist: die englische Bezeichnung (amerik. Schreibweise) für Einkaufszentrum oder ein sonstiges Zentrum die Bezeichnung für eine Spielposition in verschiedenen Sportarten, siehe Center (Basketball) Mittelstürmer im Eishockey Center (American… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey Jugend Kassel — Kassel Huskies Größte Erfolge Deutscher Vizemeister 1997 Play off Halbfinale 2000, 2001, 2002 Deutscher Vizepokalsieger 2004 Deutscher Jugend Meiste …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey in Kassel — Kassel Huskies Größte Erfolge Deutscher Vizemeister 1997 Play off Halbfinale 2000, 2001, 2002 Deutscher Vizepokalsieger 2004 Deutscher Jugend Meiste …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2009 — Die 11. Eishockey Weltmeisterschaften der U18 Junioren der Internationalen Eishockey Föderation IIHF waren die Eishockey Weltmeisterschaften des Jahres 2009 in der Altersklasse der Unter Achtzehnjährigen (U18). Insgesamt nahmen zwischen dem 27.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2001 — Die 7. Eishockey Weltmeisterschaften der Frauen fanden an folgenden Orten und zu folgenden Zeiten statt. Weltmeisterschaft: 2. April bis 8. April in Blaine, Minneapolis, Fridley Plymouth, Rochester, St. Cloud (USA) Division I: 20. März bis 25.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey in Lateinamerika — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 2001/Junioren — Inhaltsverzeichnis 1 Austragungsorte und zeiträume 2 Junioren Weltmeisterschaften U 20 der Herren 2.1 Junioren Weltmeisterschaft U 20 der Herren (in Moskau und Podolsk, Russland) 2.1.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey in Lettland — Verband: Latvijas Hokeja Federācija Gegründet: 1930 IIHF Mitglied seit: 1931, zw. 1947 und 1991 als Mitglied der UdSSR …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey in Hannover — Die Geschichte des Eishockeys in Hannover beginnt kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Einwanderer hauptsächlich aus Schlesien und dem Sudetenland versuchten in Hannover ihrer Lieblingsfreizeitbeschäftigung, dem Eishockey, nachzugehen. So… …   Deutsch Wikipedia