Joseph Rankin


Joseph Rankin
Joseph Rankin

Joseph Rankin (* 25. September 1833 in Passaic, New Jersey; † 24. Januar 1886 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1883 und 1886 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Nach einer guten Grundschulausbildung zog Joseph Rankin im Jahr 1854 nach Mishicot in Wisconsin, wo er im Handel arbeitete. Politisch war er Mitglied der Demokratischen Partei. Im Jahr 1859 wurde er Mitglied im Kreisrat des Manitowoc County. Ein Jahr später, im Jahr 1860, war er Abgeordneter in der Wisconsin State Assembly. Während des Bürgerkrieges war er Hauptmann in einem Infanterieregiment aus Wisconsin, das auf der Seite der Union kämpfte.

Nach dem Krieg ließ sich Rankin in Manitowoc nieder. Zwischen 1866 bis 1871 war er Ratsschreiber (City Clerk) in seiner neuen Heimatstadt. Von 1871 bis 1874 saß er erneut als Abgeordneter im Staatsparlament. Danach gehörte er zwischen 1877 und 1882 dem Senat von Wisconsin. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1882 wurde er im fünften Wahlbezirk von Wisconsin in das US-Repräsentantenhaus in Washington gewählt, wo er am 4. März 1883 die Nachfolge von Edward S. Bragg antrat. Nach einer Wiederwahl konnte er bis zu seinem Tod am 24. Januar 1886 im Kongress verbleiben. Er wurde in Manitowoc beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joseph - получить на Академике актуальный промокод на скидку Kupivip RU или выгодно joseph купить с дисконтом на распродаже в Kupivip RU

  • Joseph Rankin — (September 25, 1833 January 24, 1886) was a U.S. Representative from Wisconsin.Born in Passaic, New Jersey, Rankin pursued an academic course.He moved to Mishicot, Wisconsin, in 1854 and engaged in mercantile pursuits.He served as member of the… …   Wikipedia

  • Rankin — ist der Familienname folgender Personen: Chris Rankin (* 1983), neuseeländischer Schauspieler Christopher Rankin (1788–1826), US amerikanischer Politiker David Rankin (* 1946), englischer Maler Harry Rankin (* 1920), kanadischer Anwalt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rankin/Bass — Productions, Inc. (formerly Videocraft International, Ltd.) is an American production company, known for its seasonal television specials. The company origins The company was founded by Arthur Rankin, Jr. and Jules Bass in the early 1960s as… …   Wikipedia

  • Joseph Larmor — Sommaire 1 Biographie 2 Récompenses …   Wikipédia en Français

  • Joseph H. Beeman — Joseph Henry Beeman (* 17. November 1833 bei Gatesville, Gates County, North Carolina; † 31. Juli 1909 bei Lena, Mississippi) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1891 und 1893 vertrat er den vierten Wahlbezirk des Bundesstaates… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph L. Morphis — Joseph Lewis Morphis (* 17. April 1831 bei Pocahontas, McNairy County, Tennessee; † 29. Juli 1913 in Cleveland, Oklahoma) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1870 und 1873 vertrat er den zweiten Wahlbezirk des Bundesstaats Mississippi… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph P. Monaghan — (1933) Joseph Patrick Monaghan (* 26. März 1906 in Butte, Montana; † 4. Juli 1985 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1933 und 1937 vertrat er den Bundesstaat Montana im US Repräsentantenhaus. Frühe Jah …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Burstyn, Inc v. Wilson — Joseph Burstyn, Inc. v. Wilson Supreme Court of the United States Argued April 24, 1952 Decided May 2 …   Wikipedia

  • Joseph D. Beck — Joseph David Beck (* 14. März 1866 bei Bloomingdale, Vernon County, Wisconsin; † 8. November 1936 in Madison, Wisconsin) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1921 und 1929 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph W. Babcock — Joseph Weeks Babcock (* 6. März 1850 in Swanton, Franklin County, Vermont; † 27. April 1909 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1893 und 1907 vertrat er den Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.