Joseph S. Nelson


Joseph S. Nelson

Joseph Schieser Nelson (* 12. April 1937 in San Francisco, Kalifornien; 9. August 2011 in Alberta, Kanada) war ein kanadischer Zoologe, der sich besonders mit Fischen beschäftigte.

Joseph S. Nelson erhielt 1960 den Bachelor of Science an der University of British Columbia, Master of Science 1962 an der University of Alberta und wurde 1965 an der University of British Columbia bei C.C. Lindsey mit der Dissertation Hybridization and isolating mechanisms in Catostomus commersonii and Catostomus macrocheilus (Pisces: Catostomidae) promoviert. Er lehrte an der Universität von Alberta und war dort ab dem 1. Juli 2002 Emeritus.

Seine Hauptforschungsgebiete waren die Systematik und Klassifikation der Fische, taxonomische Überarbeitung der Trachinoidei und Psychrolutidae, Taxonomie der Stichlinge Culaea und Pungitius, Beckenskelette von Bach-Stichlingen sowie die Biogeographie der Fische Albertas.

Nelson wurde 2000 mit dem Distinguished Service Award der Amerikanischen Gesellschaft für Fischerei ausgezeichnet, er erhielt 2002 den Robert H. Gibbs, Jr Memorial Award für sein Werk in der Systematik der Ichthyologie, 2003 den J. Dewey Soper Award der Alberta-Gesellschaft der Biologen. 2006 wurde ihm die Alberta Centennial Medaille verliehen.

Joseph Nelson ist Autor des Standard-Werkes Fishes of the World, erschienen in der vierten Auflage 2006 bei John Wiley & Sons (ISBN 0-471-25031-7).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joseph - получить на Академике рабочий купон на скидку Sneakerhead или выгодно joseph купить с бесплатной доставкой на распродаже в Sneakerhead

  • Nelson (Familienname) — Nelson ist ein patronymisch gebildeter englischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Neil“.[1] Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Nelson Cruikshank — Nelson Hale Cruikshank (June 21, 1902 June 19, 1986) was known nationally in the United States as an expert on Social Security, Medicare and policy on aging. He was a Methodist minister, labor union activist and the first director of the… …   Wikipedia

  • Nelson Mandela — Mandela redirects here. For other uses, see Mandela (disambiguation). His Excellency Nelson Mandela OM AC CC OJ …   Wikipedia

  • Joseph Nelson Rose — (* 11. Januar 1862 bei Liberty, Indiana; † 4. Mai 1928) war ein US amerikanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Rose“. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph N. Rose — Joseph Nelson Rose (* 11. Januar 1862; † 4. Mai 1928) war ein US amerikanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Rose“. Leben und Wirken Joseph Nelson Rose wurde auf einer Farm im Union County (Indiana) geboren. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Nelson Rose — Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Nelson Castro (politician) — Nelson Castro is an American politician from the state of New York. A Democrat, he serves in the New York State Assembly representing the 86th district, which covers the University Heights, Tremont, and Fordham sections of the Bronx. Elected in… …   Wikipedia

  • Nelson Albano — Member of the New Jersey General Assembly from the 1st district Incumbent Assumed office 2006 Serving with Matthew W. Milam Preceded by John C. Gibson …   Wikipedia

  • Joseph I. Lieberman — Joseph Lieberman Pour les articles homonymes, voir Lieberman. Joe Lieberman Joseph Isadore Lieberman, né en 1942 …   Wikipédia en Français

  • Joseph Isadore Lieberman — Joseph Lieberman Pour les articles homonymes, voir Lieberman. Joe Lieberman Joseph Isadore Lieberman, né en 1942 …   Wikipédia en Français