João Vieira (Leichtathlet)

João Vieira (Leichtathlet)
João Vieira (2009)

João Paulo Garcia Vieira (* 20. Februar 1976 in Portimão) ist ein portugiesischer Geher.

Bei den Olympischen Spielen 2000 gab João Vieira im 20 km Gehen auf. Vier Jahre später in Athen 2004 wurde er Zehnter und 2008 in Peking belegte er den 32. Rang.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften belegte er 1998 in Budapest Platz 20, 2002 in München wurde er Zwölfter und 2006 in Göteborg gelang ihm mit Landesrekord von 1:20:09 h der Gewinn der Bronzemedaille. João Vieira ist damit neben der Geherin Susana Feitor der einzige Geher Portugals, dem bei internationalen Meisterschaften der Gewinn einer Medaille gelang.

Nachdem Vieira bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin den zehnten Platz erreicht hatte, konnte er bei der Europameisterschaft 2010 in Barcelona seinen Erfolg von 2006 wiederholen und gewann erneut die Bronzemedaille.

Über 20 km wurde Vieira elfmal Portugiesischer Meister (1996, 1999–2007, 2009), über 50 km 2004 und 2008.[1]

Joãos Zwillingsbruder Sergio Vieira ist ebenfalls ein international aktiver Geher.

Weblinks

Fußnoten

  1. Federação Portuguesa de Atletismo: Campeões de Portugal

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • João Vieira — ist der Name folgender Personen: João Vieira (Leichtathlet) (* 1976), portugiesischer Geher João Manuel Vieira Pinto (* 1971), portugiesischer Fußballspieler, siehe João Pinto João Baptista Vieira Godinho (* 1742, † 1811), portugiesischer Militär …   Deutsch Wikipedia

  • João Vieira (Sportler) — João Paulo Garcia Vieira (* 20. Februar 1976 in Portimão) ist ein portugiesischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer. Bei den Olympischen Spielen 2000 gab João Vieira im 20 km Gehen auf. Vier Jahre später in Athen 2004 wurde er Zehnter. Bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Vieira — ist der Familienname folgender Personen: Adelino André Vieira de Freitas (Vieirinha; * 1986); portugiesischer Fußballspieler Adriano Vieira Louzada (Adriano; * 1979), brasilianischer Fußballspieler Afonso Lopes Vieira (1878–1946), portugiesischer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Vi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Portugal) — POR …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 2006/Resultate Männer — Inhaltsverzeichnis 1 100 m 2 200 m 3 400 m 4 800 m 5 1500 m 6 5000 m 7 10.000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mek–Meo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 2. März — Der 2. März ist der 61. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 62. in Schaltjahren), somit bleiben 304 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt São Paulo — Liste der Söhne und Töchter der Stadt São Paulo A Walter Afanasieff, Musikproduzent und Komponist Morris Albert, Sänger und Komponist Celso Amorim, Politiker Mário Raúl de Morais Andrade, Schriftsteller Oswald de Andrade, Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»