Józef Stefani


Józef Stefani

Józef Stefani (* 16. April 1800 in Warschau; † 19. März 1876 ebenda) war ein polnischer Komponist.

Der Sohn von Jan Stefani war Schüler von Joseph Anton Franz Elsner. Er wirkte als Kapellmeister und Musiklehrer in Warschau. Neben einigen komischen Opern und Balletten komponierte Stefani neunzehn Messen, ein Requiem, Offertorien, mehrere Ave Maria sowie Klavierstücke und Lieder.

Bühnenwerke

  • Vesele krakowskie w Ojcowie (Krakauer Hochzeit in Ojców), Ballett von Jan Stefani und Karol Kurpiński, Tänze von Józef Stefani, UA 1821
  • Lekcja botanki (Die Botaniklektion), Operette, Libretto von Franciszek Szymanowski, UA 1829
  • Mimili czyli Styryiczycy (Mimili oder Die Steiermärker), Ballett, UA 1837
  • Piorum (Der Blitz), Singspiel, Libretto von Borys Halpert, UA 1856
  • Werbownicy czyli Hans Jurga (Die Anwerber oder Hans Jurga), dramatisches Gemälde, Libretto von Artur Oppman, UA 1870
  • Trwoga wieczorna (Abendliche Furcht), Operette, UA 1872

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stefani — ist der Familienname folgender Personen: Eric Stefani (* 1967), US amerikanischer Popmusiker und Animator Fausto De Stefani (* 1952), italienischer Extrembergsteiger Gwen Stefani (* 1969), US amerikanische Sängerin Jan Stefani ( 1747–1829),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Stefani — (* um 1747 in Prag; † 24. Februar 1829 in Warschau) war ein polnischer Komponist. Stefani wirkte als Kapellmeister in Prag und war später Violinist beim Wiener Hoforchester. 1771 wurde er Konzertmeister des letzten polnischen Königs Stanislaus II …   Deutsch Wikipedia

  • Стефани, Юзеф — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Стефани (фамилия). Юзеф (Йозеф) Стефани (польск. Józef Stefani, 16 апреля 1800, Варшава  19 марта 1876, там же)  польский композитор …   Википедия

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Warschau — Die folgende Liste enthält die in Warschau geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Warschau geborene… …   Deutsch Wikipedia

  • 1876 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | ► ◄◄ | ◄ | 1872 | 1873 | 1874 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 19. März — Der 19. März ist der 78. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 79. in Schaltjahren), somit bleiben 287 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 16. April — Der 16. April ist der 106. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 107. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 259 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1800 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | ► ◄ | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | ► ◄◄ | ◄ | 1796 | 1797 | 1798 | 17 …   Deutsch Wikipedia

  • Poland — /poh leuhnd/, n. a republic in E central Europe, on the Baltic Sea. 38,700,291; ab. 121,000 sq. mi. (313,400 sq. km). Cap.: Warsaw. Polish, Polska. * * * Poland Introduction Poland Background: Poland is an ancient nation that was conceived around …   Universalium

  • Список ботаников по их сокращениям —   Это сл …   Википедия