Tage Kaarsted


Tage Kaarsted

Tage Kaarsted (* 27. Mai 1928 in Silkeborg, Region Midtjylland; † 29. Dezember 1994) war ein dänischer Historiker und Hochschullehrer, der 1970 mit dem Søren-Gyldendal-Preis ausgezeichnet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach dem Schulbesuch studierte Kaarsted Geschichte und beschäftigte sich nach dem Studienabschluss insbesondere mit der Geschichte Dänemarks im 20. Jahrhundert. Bereits 1964 legte er eine vielbeachtete Abhandlung zum Thema Regeringskrisen 1957. En studie i regeringsdannelsens proces vor, ehe er 1968 mit einer Dissertation zum Thema Påskekrisen 1920 zum Doktor promovierte.

Im Anschluss nahm er eine Professur für Geschichte an der Universität Odense an und lehrte dort bis zu seiner Emeritierung. Kaarsted, der 1970 auch den Søren-Gyldendal-Preis erhielt, wurde 1976 zum Königlichen Ordenshistoriker (Kongelig Ordenshistoriograf) berufen und bekleidete dieses Amt bis zu seinem Tod.

Weitere Veröffentlichungen

  • Storbritannien og Danmark 1914-1920 : Great Britain and Denmark, 1974[1]
  • ISLANDSKE RIDDERE OG DANNEBROGSMÆND 1808-1918[2]

Hintergrundliteratur

  • Hans Chr. Johansen u.a.: Festskrift til Tage Kaarsted. Om Danmarks Historie 1900-1920, Odense Universitetsforlag, 1988. ISBN 87-7492-669-1.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Tage&dstmp=1308737565960&tab=default_tab&ct=facet&fctN=facet_creator&scp.scps=&vl(freeText0)=Grossbritannien %2F Verhältnis zu einzelnen Gebieten und Orten %2F Europa %2F Dänemark&fn=search&mode=Basic&dscnt=0 ETH-Bibliothek
  2. Open Library

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Søren-Gyldendal-Preis — Der Søren Gyldendal Preis (dänisch: Søren Gyldendal prisen) ist ein dänischer Literaturpreis, der seit 1958 von der Stiftung Søren Gyldendal Fonden vergeben wird. Der Namensgeber des Preises, Søren Gyldendal (1742 1802), war der Gründer… …   Deutsch Wikipedia

  • Histoire De La Monarchie Belge — La bourgeoisie belge libérale de 1830 fonda un État centralisé, séparé de l Église selon le modèle de Félicité de Lamennais (Constitution adoptée en 1831)[réf. nécessaire]. Elle installa une monarchie qu’elle voulait… …   Wikipédia en Français

  • Histoire de la monarchie belge — La révolution libérale de 1830 fonda un État centralisé, séparé de l Église (Constitution adoptée en 1831). Elle instaura une monarchie dont Léopold Ier fut élu par le Congrès national. C est un cas rare de monarchie démocratiquement instaurée… …   Wikipédia en Français

  • Occupation of Denmark — Headquarters of the Schalburg Corps, a Danish SS unit, after 1943. The occupied building is the lodge of the Danish Order of Freemasons located on Blegdamsvej, Copenhagen …   Wikipedia

  • Thorvald Stauning — Infobox Prime Minister name=Thorvald Stauning order=Prime Minister of Denmark term start =April 24, 1924 term end =December 14, 1926 predecessor =Niels Neergaard successor =Thomas Madsen Mygdal term start2 =April 30, 1929 term end2 =May 3, 1942… …   Wikipedia