Cesari


Cesari

Cesari ist der Name folgender Personen:

  • Antonio Cesari (1760–1828), italienischer Sprachwissenschaftler, Schriftsteller und Literaturtheoretiker
  • Bernardino Cesari (1565–1621), italienischer Maler
  • Giovanni Cesari (1843–1904), italienischer Sänger
  • Giuseppe Cesari (1568–1640), genannt Il Cavaliere d'Arpino, italienischer Maler
  • Lamberto Cesari (1910–1990), italienischer Mathematiker
  • Velleda Cesari (1920–2003), italienische Fechterin


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cesari — Cesari, Césari D origine corse ou italienne, c est un nom de baptême très répandu autrefois, qui correspond au latin Caesar (popularisé par Jules César, le nom fut ensuite donné aux premiers empereurs romains. Il désigne au départ un enfant mis… …   Noms de famille

  • Césari — Cesari, Césari D origine corse ou italienne, c est un nom de baptême très répandu autrefois, qui correspond au latin Caesar (popularisé par Jules César, le nom fut ensuite donné aux premiers empereurs romains. Il désigne au départ un enfant mis… …   Noms de famille

  • Cesări — Cesări, 1) Alessandro, eigentlich Cesati, in Griechenland geb. um 1550, Steinschneider u. Medailleur. Hauptwerke: eine Camee mit Phokions Kopf; die Medaille mit Pauls II. u. ein Carneol mit Heinrichs III. Kopfe; 2) Giuseppe, genannt Josepin od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cesari — (spr. tsché ), 1) Alessandro, eigentlich Cesati, genannt Greco, ital. Gemmenschneider und Medailleur, stammte aus einer mailändischen Familie und blühte um 1550. Von seinen Werken werden hauptsächlich der Kopf des französischen Königs Heinrich II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cesari — Cesări (spr. tsche ), Giuseppe, ital. Maler, genannt il Cavaliēre d Arpīno, geb. nach 1568 zu Rom, gest. das. 1640; manieristische Dekorationsmalereien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cesari [1] — Cesari, Alessandro, lebte um 1550, ausgezeichneter Medailleur und Edelsteinschneider, dessen Arbeiten sehr theuer bezahlt werden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cesari [2] — Cesari, Antonio, geb. zu Verona 1760, gest. 1828 zu Ravenna, übersetzte den Terenz, die Oden des Horaz und Ciceros Briefe vortrefflich und gab eine bereicherte Ausgabe des Wörterbuchs der Academia della Crusca heraus …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cesari [3] — Cesari , Giuseppe, genannt il Cavaliere dʼArpino, geb. zu Rom 1570, gest. um 1640, Maler, unter den sog. Manieristen der berühmteste …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cesari —   [ tʃeːzari], Giuseppe, genannt Cavaliẹr d Arpino, italienischer Maler, * Arpino Februar 1568, ✝ Rom 3. 7. 1640; der erfolgreichste Maler des Spätmanierismus in Rom, dessen Formensprache er mit oberflächlicher Virtuosität beherrschte. Er… …   Universal-Lexikon

  • Cesari —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes partageant un même patronyme italien. Cesari est un nom de famille d origine italienne notamment porté par : Bernardino Cesari (1565 1621), peintre italien ; Georges Césari (1928 ),… …   Wikipédia en Français