Cessna 150


Cessna 150
Cessna 150

Die Cessna 150 ist ein populärer zweisitziger, abgestrebter Schulterdecker mit Dreibeinfahrwerk der Firma Cessna, der speziell für die Schulung entwickelt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Cessna 150 wurde 1957 als Nachfolger der Cessna 140 entwickelt. Die meisten Exemplare werden von einem Continental O 200 Motor angetrieben, der 100 PS (75 kW) Leistung hat. 216 von den Reims-Flugzeugwerken in Frankreich gebauten Cessna 150 haben einen Rolls Royce-Continental O 240 Motor (die letzte Zahl gibt den Hubraum in Kubikinch an, hier also etwa 3,9 l Hubraum), mit 130 PS (97 kW).

Im Jahre 1977 wurde das Modell 150 von der äußerlich ähnlichen Cessna 152 abgelöst. Diese erhielt den im Betrieb günstigeren Lycoming O-235 Motor mit 110 PS (82 kw). Die letzte Cessna 152 wurde 1985 hergestellt.

Insgesamt wurden 7584 Cessna 152 und 23949 (davon 1079 150 Aerobat) Cessna 150 weltweit (in den USA, in Frankreich und Argentinien) hergestellt, von denen etwa 75% noch immer im Einsatz sind.

Seit Ende 2007 gibt es mit der Cessna C-162 "Skycatcher" wieder einen leichten 2-Sitzer aus dem traditionellen Hause. Als Antrieb dient noch immer der bewährte O-200 Motor. Dagegen ist das Abfluggewicht leichter und die äußeren Maße sind kompakter als bei der altbekannten C-152. Auch die Instrumentierung wurde der heutigen Zeit angepasst und ein Glascockpit mit Flachbildschirm von Hausausrüster Garmin extra für diesen kleinen Flugzeugtyp entwickelt.

Verwendung

Das Flugzeug wird aufgrund seiner geringen Betriebskosten und gutmütigen Flugeigenschaften besonders häufig als Schulflugzeug eingesetzt oder zum Erfliegen der Mindeststunden für den Lizenzerhalt. Es gibt auch eine kunstflugtaugliche Version (Aerobatic).

Die Motorleistung der Cessna 150 beträgt 100 PS, der Cessna 152 108 PS. Die maximale Abflugmasse beträgt 760 kg und kann auf 750 kg abgelastet werden, weshalb man die Cessna 150/2 als VLA (Very Light Aircraft) in Deutschland mit dem PPL-N fliegen darf.

Inzwischen können die recht teuren luftgekühlten Flugmotoren nach einem Umbau durch einen modernen wassergekühlten Getriebemotor der Firma Bombardier-Rotax ausgetauscht werden. Da der Rotax-Motor leichter ist als die anderen Triebwerke, muss aus Schwerpunktgründen der Motor weiter vorne befestigt werden und der Rumpf verlängert werden, weshalb man derartig modifizierte Cessna 150/2 sehr einfach erkennen kann.

Nachdem die Motoren für verbleiten Flugtreibstoff konstruiert worden sind, der in Europa zum Teil durch MoGas abgelöst wurde, häufen sich auch unerwartete Motorenprobleme wie Ventilstecker, Verkohlung oder Überhitzung.

Die Cessna 150/152 ist ein seit Jahrzehnten bewährtes Flugzeug, ganze Generationen von Piloten haben damit Ihre ersten Flugstunden absolviert. Die Einsatzmöglichkeiten im privaten (nicht Schul-) Betrieb sind jedoch begrenzt - durch die mangelnde Motorleistung ist der Pilot einer C150 stark von Wetter- und Windverhältnissen abhängig. Die erreichbaren Flugleistungen werden heute von einer Vielzahl von geschlossenen Ultraleichtflugzeugen übertroffen, die zudem weniger verbrauchen als die C152.

Gerade die geringe Geschwindigkeit ist beim Schulen von Vorteil, denn z. B. beim Anflug zur Landung wird der Pilot nicht so leicht "von seinem eigenen Flugzeug überholt". Es fällt dem Schüler so leichter, mental "vor seinem Flugzeug" zu bleiben und nicht die Kontrolle zu verlieren.

Technische Daten

  • Länge: 6,56 - 7,25 m
  • Spannweite: 10,17 - 10,21 m
  • Höhe: 2,11 - 2,59 m
  • Flügelfläche: 14,6 - 14,9 m²
  • Leergewicht: 447 - 513 kg
  • max Abfluggewicht: 726 kg (150) / 758 kg (152)
  • Motoren: Continental O-200, Lycoming O-235, Continental IO-240, Rotax 912S
  • Reisegeschwindigkeit: C 150: ca. 105 kt (195 km/h) / 152: 109 kt (202 km/h)
  • Stallgeschwindigkeit: 35 kt (65 km/h)

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cessna 150 — Cessna 150L Un Cessna 150L Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Cessna 150 — Тип общего назначения Производитель …   Википедия

  • Cessna 150 — Model 150 Role Multipurpose civil aircraft Manufacturer Cessna First flight …   Wikipedia

  • Cessna 150 — Modelo 150 Cessna FA150K de 1970. Tipo Avión utilitario Fabricantes …   Wikipedia Español

  • Cessna 150/152 — Cessna 150/152 …   Deutsch Wikipedia

  • Cessna 152 — Cessna 150 Die Cessna 150 ist ein populärer zweisitziger, abgestrebter Schulterdecker mit Dreibeinfahrwerk der Firma Cessna, der speziell für die Schulung entwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Verwendung …   Deutsch Wikipedia

  • Cessna 152 — Role Multipurpose civil aircraft Manufacturer Cessna Introduction …   Wikipedia

  • Cessna — Aircraft Company Type Subsidiary Industry Aerospace Founded 1927 Headquart …   Wikipedia

  • Cessna 172 — Skyhawk Cessna 172M Role Civil utility aircraft …   Wikipedia

  • Cessna Aircraft Company — Cessna 195 Cessna ist eine der bekanntesten Flugzeugserien für Privat und Geschäftsflugzeuge. Die Cessna Aircraft Company (gegründet 1927, von Clyde Vernon Cessna) hat ihren Hauptsitz in Wichita, Kansas. Sie baut ein und zweimotorige kleine… …   Deutsch Wikipedia