Cetera


Cetera
Peter Cetera, Los Angeles 2004

Peter Paul Cetera (* 13. September 1944 in Chicago, Illinois) ist ein amerikanischer Sänger, Songwriter und Bassist. Bekannt wurde er mit der Rockband Chicago, die er 1985 verließ, seitdem ist er als Solokünstler erfolgreich.

Nachdem Cetera in den 1960er Jahren bereits erste Erfahrungen in der Band The Exceptions gesammelt hatte, wurde er 1967 Mitglied von The Big Thing, die sich später in Chicago Transit Authority und dann in Chicago umbenannte, mit denen er in den folgenden Jahren erfolgreich war. 1985 entschied er sich – zugunsten einer Solokarriere – aus der Band auszusteigen. Seine erste Solo-Single Glory of Love schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 in den US-Charts. Im Duett mit Amy Grant und dem Song The Next Time I Fall konnte er diesen Erfolg im selben Jahr wiederholen.

Inhaltsverzeichnis

Stimme

Peter Cetera hat eine akustisch durchsetzungsfähige, hohe Tenor-Stimme.

Diskografie

Alben

  • 1981 - Peter Cetera
  • 1986 - Solitude/Solitaire
  • 1988 - One More Story
  • 1992 - World Falling Down
  • 1995 - One Clear Voice
  • 1997 - You're the Inspiration: A Collection
  • 2001 - Another Perfect World
  • 2004 - You Just Gotta Love Christmas
  • 2005 - Faithfully

Singles

  • 1982 - Livin' In The Limelight
  • 1986 - Glory Of Love (Platz 1 der US-Charts)
  • 1986 - The Next Time I Fall (mit Amy Grant, Platz 1 der US-Charts)
  • 1987 - Big Mistake
  • 1988 - One Good Woman
  • 1988 - Best Of Times
  • 1989 - After All (mit Cher)
  • 1992 - Restless Heart
  • 1993 - Even A Fool Can See
  • 1993 - Feels Like Heaven
  • 1994 - (I Wanna Take) Forever
  • 1997 - You're The Inspiration

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • cetera — CETERÁ, céter, vb. I. (reg.) 1. intranz. A cânta din ceteră, p. ext.. din alt instrument muzical sau din gură. 2. tranz. fig. A bate pe cineva la cap; a plictisi, a sâcâi. – Din ceteră. Trimis de valeriu, 12.12.2007. Sursa: DEX 98  ceterá vb …   Dicționar Român

  • ceteră — CÉTERĂ, ceteri, s.f. (reg.) Vioară. – lat. cithera (= cithara). Trimis de valeriu, 03.03.2003. Sursa: DEX 98  CÉTERĂ s. v. scripcă, vioară, violină. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime  céteră s. f., g. d …   Dicționar Român

  • cetera — v. cetra …   Enciclopedia Italiana

  • Cetera — Pour les articles homonymes, voir Cetera (homonymie). La cetera est un instrument de musique corse à cordes pincées. C est une variété de cistre. Au XVIIIe siècle cet instrument était pratiqué par les classes aisées et se jouait dans toute l …   Wikipédia en Français

  • @cetera — etcetera Beschreibung Literatur Zeitschrift Sprache deutsch Erstausgabe 1999 Erscheinungsweise …   Deutsch Wikipedia

  • cetera — 1cé·te·ra, cè·te·ra s.f. 1. TS mus. strumento a corde della famiglia dei liuti, con cassa a forma di pera e manico molto lungo, diffuso spec. nei secoli XVI e XVII 2. LE cetra {{line}} {{/line}} DATA: 1304 08 nell accez. 2. ETIMO: dal lat.… …   Dizionario italiano

  • Cetera — n. family name; Peter Cetera (born 1944), American musician and singer who was the lead singer of the popular band Chicago from Cetera1967 1985 …   English contemporary dictionary

  • cetera — See et cetera …   Ballentine's law dictionary

  • cetera — ит. [чэтэ/ра] систр (ср. век. струнный инструм.) …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • cetera — see etcetera …   English dictionary