Land Rover Ma'an Assembly Plant


Land Rover Ma'an Assembly Plant

Die Land Rover Ma'an Assembly Plant Co., Ltd. ist ein am Oktober des Jahres 2000[1][2] gegründetes Joint-Venture der Marke Land Rover mit der Shahin Group. Der Unternehmenssitz befindet sich im Industriegebiet der Stadt Ma'an[3] im Königreich Jordanien. Zur Errichtung des Werkes wurde eine Gesamtsumme von 100 Millionen USD aufgebracht. Über 1000 Arbeitnehmer werden dort seither beschäftigt. Pro Produktionsjahr verlassen in etwa 5000 Fahrzeuge die Werkshallen.[4][5]

Die Arbeit wurde im Spätjahr 2004 aufgenommen. Als erste Produkte wurden der Defender und der Discovery zusammengebaut. Die Fahrzeugteile des Defender werden aus dem englischen Produktionswerk in Solihull bezogen. Angeliefert werden die Bausätze am Hafen gelegenen Lager in der Aqaba Special Economic Zone und werden anschließend in das Werk zur Montage transportiert. Später wurde dieser dann durch den LR3 ersetzt, der 2009 selbst wieder durch den neueren LR4 abgelöst wurde. Der Discovery hingegen wird komplett im jordanischen Werk hergestellt. Seit 2008 rollt hier auch der LR2 vom Band.

Als Importmodelle hingegen sind der Range Rover und der Range Rover Sport erhältlich. Seit 2010 gibt es zusätzlich den Range Rover Evoque.

Für den Vertrieb der Fahrzeuge ist das Werk selbst zuständig. In Jordanien werden die Fahrzeuge durch die Vertriebspartner Ole Jordan und Mahmoudia Motors vertrieben. In den anderen Ländern des Nahen Osten wird der Vertrieb über das Land Rover Customer Relationship Centre in Dubai geregelt.

Modellübersicht

Referenzen

  1. The Middle East and North Africa - Google Bücher
  2. The Middle East and North Africa 2003 - Google Bücher
  3. http://uploads.batelco.jo/jib/uploads/FDI.pdf
  4. Land Rover to assemble cars in Jordan | Al Bawaba
  5. Land Rover assembly plant to be launched April in Jordan | Al Bawaba

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Land Rover Defender — 2007 Defender Manufacturer Land Rover Also called Land Rover Ninety, One Ten 127 (1983 1990) …   Wikipedia

  • Land Rover Discovery — Manufacturer Land Rover Production 1989 present Assembly …   Wikipedia

  • Land Rover Freelander — Land Rover Freelander …   Википедия

  • Land Rover — Infobox Company company name = Land Rover company company type = Subsidiary foundation = 1948 as a marque of the Rover Company. 1978 Land Rover Limited company established …   Wikipedia

  • Plant Oxford — located in Cowley, Oxford, is the central assembly facility for the MINI range of cars. The plant forms the Mini production triangle along with Plant Hams Hall where engines are manufactured and Plant Swindon where body pressings and sub… …   Wikipedia

  • Rover Group — Infobox Defunct Company company name = Rover Group plc company fate = Broken up successor = BMW Mini Land Rover MG Rover Group Predecessor = BL plc foundation = 1986 (originally founded in 1975 as British Leyland Ltd later BL plc) defunct = 2000… …   Wikipedia

  • Rover P6 — Infobox Automobile |sp=uk name = Rover P6 manufacturer = Rover parent company = British Leyland (from 1968) production = 1963 ndash;1977 322,302 produced body style = 4 door saloon engine = transmission = manual, automatic wheelbase = 103 inches… …   Wikipedia

  • MG Rover Group — Industry Automobiles Fate Liquidated Successor MG Motor Founded …   Wikipedia

  • Longbridge plant — The Longbridge plant is an industrial site situated in the Longbridge area of Birmingham, England. Opened in 1905, Longbridge was once the largest manufacturing plant in the world. During the 20th Century the site employed many thousands of… …   Wikipedia

  • Toyota Land Cruiser — Infobox Automobile name = Toyota Land Cruiser manufacturer = Toyota production = 1951–present class = Off road vehicle (1951–present) 4 door SUV (1954 present)The Toyota Land Cruiser is a series of four wheel drive vehicles produced by the… …   Wikipedia