Landtagswahlkreis Aschersleben


Landtagswahlkreis Aschersleben
Wahlkreis 18: Aschersleben
Staat Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahlkreisnummer 18
Wahlbeteiligung 50,1 %
Wahldatum 20. März 2011
Wahlkreisabgeordneter
Name Detlef Gürth
Partei CDU
Stimmanteil 36,3 %

Der Landtagswahlkreis Aschersleben (Wahlkreis 18) ist ein Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt. Der Wahlkreis umfasst derzeit vom Landkreis Harz die Stadt Falkenstein/Harz und vom Salzlandkreis die Städte Aschersleben und Seeland.[1]

Wahl 2011

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 waren 37.711 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 50,1 %. Detlef Gürth gewann das Direktmandat für die CDU.[2]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Detlef Gürth CDU 36,3 32,5
Elke Reinke Die Linke 26,2 25,7
Bernward Rothe SPD 19,9 21,4
Joachim Matzel FDP 2,8 3,1
Gundhild Jahn GRÜNE 6,0 6,0
Ethel Muschalle-Höllbach Freie Wähler 4,4 3,5
KPD 0,2
MLPD 0,1
Hartmut Schirmer NPD 4,5 4,7
ödp 0,1
Tierschutzpartei 1,5
Piraten 0,8
SPV 0,4

Wahl 2006

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Detlef Gürth CDU 35,5 %
Hartmut Koblischke Die Linke 27,5 %
Bernward Rothe SPD 22,7 %
Manfred Hartkopp FDP 8,0 %
Grit Michelmann GRÜNE 4,0 %
Axel Schmidt Bü - DKP/KPD 0,8 %
Kerstin Heim Off D-STATT-DSU 1,5 %
Wahlberechtigte: 41.334 Einwohner
Wahlbeteiligung: 43,0 %

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Landtagswahl 2011
  2. Landtagswahlkreis 18 Aschersleben, Ergebnis 2011, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.
  3. Landtagswahlkreis 18 Aschersleben, Ergebnis 2006, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Leimbach — (* 19. Oktober 1960 in Osnabrück) ist ein deutscher Verwaltungsbeamter und Politiker (CDU). Er war von 1992 bis 2002 Landrat der Kreise Aschersleben und Aschersleben Staßfurt sowie von 2004 bis 2011 Präsident des Landesverwaltungsamts Sachsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Petra Wernicke — (* 2. März 1953 in Aschersleben) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war bis Oktober 2009 Ministerin für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen Anhalt. Von Juli bis September 1991 war sie Bauministerin und von 1991 bis 1994… …   Deutsch Wikipedia

  • Hausneindorf — Gemeinde Selke Aue Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landtagswahlkreise in Sachsen-Anhalt — Wahlkreise Die Liste der Landtagswahlkreise in Sachsen Anhalt listet alle Wahlkreise zur Wahl des Sachsen Anhaltischen Landtags auf.[1] Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landtagswahlkreise in Sachsen-Anhalt 1990 — Die Liste der Landtagswahlkreise in Sachsen Anhalt 1990 enthält alle Wahlkreise für die ersten Landtagswahlen in Sachsen Anhalt nach der Wiedervereinigung am 14. Oktober 1990. Die Einteilung der Wahlkreise wurde, zusammen mit der der anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Sachsen-Anhalt (6. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Landtages von Sachsen Anhalt in der 6. Wahlperiode (ab 18./19. April 2011). Präsidium Präsident: Detlef Gürth (CDU) Vizepräsidenten: Helga Paschke (Die Linke), Gerhard Miesterfeldt (SPD)… …   Deutsch Wikipedia