Largue (Durance)


Largue (Durance)
Largue
Der Fluss im Mündungsabschnitt

Der Fluss im MündungsabschnittVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl FRX15-0400
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Durance → Rhône → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von La Rochegiron
44° 7′ 53″ N, 5° 38′ 28″ O44.1313888888895.64111111111111360
Quellhöhe ca. 1.360 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt[1]
Mündung bei Volx in die Durance
43.8494444444445.8572222222222310

43° 50′ 58″ N, 5° 51′ 26″ O43.8494444444445.8572222222222310
Mündungshöhe ca. 310 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt[1]
Höhenunterschied ca. 1.050 m
Länge 55 km(siehe Anmerkungen)Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Linke Nebenflüsse Laye

Der Largue ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt im Massiv Montage de Lure, im Gemeindegebiet von La Rochegiron. Im Quellbereich wechselt der Name des Wasserlaufes mehrfach (Ravin Frache, Ravin des Quatre Combes, Ravin de la Raille), bis er schließlich den Namen Largue annimmt. Der Fluss entwässert generell Richtung Süd bis Südost durch den Regionalen Naturpark Luberon, macht im Unterlauf eine abrupte Wendung nach Osten und mündet dann, wieder in ursprünglicher Richtung verlaufend, nach insgesamt 55[2] Kilometern bei Volx als rechter Nebenfluss in die Durance. Knapp vor seiner Einmündung quert der Largue zwei Wasserkanäle der Électricité de France, die Wasser der Durance zum Wasserkraftwerk von Sainte-Tulle leiten.

Orte am Fluss

Weblinks

Anmerkungen

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Largue auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 17. Oktober 2010, gerundet auf volle Kilometer. Hier werden mehrere Quellbäche in den Verlauf der Largue subsumiert.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Largue — ist der Name zweier Flüsse in Frankreich: Largue (Ill), ein Nebenfluss der Ill im Elsass Largue (Durance), ein Nebenfluss der Durance im Département Alpes de Haute Provence Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersche …   Deutsch Wikipedia

  • Durance — Die Durance im Département VaucluseVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Largue (Alpes-de-Haute-Provence) — Pour les articles homonymes, voir Largue. Largue Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Durance — Pour les articles homonymes, voir Durance (homonymie). Durance La Durance à hauteur de Manosque …   Wikipédia en Français

  • Durance — For the commune in the Lot et Garonne departement, see Durance, Lot et Garonne. Durance Mirabeau Bridge over the Durance. Origin Cottian Alps Mou …   Wikipedia

  • Aménagement hydroélectrique Durance-Verdon — L’aménagement hydroélectrique Durance Verdon est décidé en 1955 par une loi qui confie trois missions à EDF : produire de l’électricité, assurer l irrigation des cultures et l alimentation en eau potable des villes et enfin réguler les crues …   Wikipédia en Français

  • La Durance — Durance Pour les articles homonymes, voir Durance (homonymie). Durance La Durance à hauteur de Manosque …   Wikipédia en Français

  • Jabron (affluent de la Durance) — Pour les articles homonymes, voir Jabron. Jabron Caractéristiques Longueur …   Wikipédia en Français

  • Avance (affluent de la Durance) — Cet article concerne un affluent de la Durance. Pour l affluent de la Garonne et d autres emplois de ce mot, voir Avance (Garonne) et Avance. L Avance …   Wikipédia en Français

  • Liste der Flüsse in Frankreich — Die wichtigsten Flüsse Frankreichs Diese Seite dokumentiert Frankreichs Flüsse. Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie besteht aus folgenden Abschnitten: Aufstellung nach Flusslänge Alphabetischen Aufstellung Siehe auch… …   Deutsch Wikipedia