Lechia Zielona Góra


Lechia Zielona Góra
Lechia Zielona Góra
Vereinslogo von Lechia Zielona Góra
Voller Name Klub Sportowy Lechia Zielona Góra
Gegründet 1946
Vereinsfarben Gelb-Blau
Stadion Stadion MOSiR
Plätze 11000
Präsident Jerzy Materna
Trainer Mirosław Zelisko
Homepage lechia.zgora.pl
Liga 2. Liga (Gruppe West)
2009/10 13. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Lechia Zielona Góra ist ein Fußballverein aus der polnischen Stadt Zielona Góra, der aktuell (Saison 2011/12) nach Abstieg aus der 2. Liga (Gruppe West) in der 3. Liga, Gruppe Niederschlesien/Lubus spielt, der vierthöchsten polnischen Liga ist. Präsident ist der katholisch-rechtskonservative Sejm-Abgeordnete Jerzy Materna.

Inhaltsverzeichnis

Vereinsgeschichte

Der Verein wurde 1946 unter dem Namen Robotniczy KS Wagmo gegründet. Nach diversen Namensumbenennungen (KS Stal, KS Zastal, KS Lechia, Lechia-Polmozbyt,KS Lech-Zryw) erfolgte im Jahr 2005 die Rückbenennung zu Lechia als historischer Verweis. Zwar war Lechia nie erstklassig, allerdings spielte die erste Mannschaft 1952, in den 1970ern und in den 1990ern einige Zeit lang zweitklassig. Der größte Erfolg im polnischen Pokal war nach Siegen etwa gegen Lech Poznań die Viertelfinalteilnahme in der Saison 1986/87, als man knapp an ŁKS Łódź scheiterte.

Erfolge

  • insgesamt 6 Jahre in der zweithöchsten polnischen Liga (1952, 1973/74, 1995/96, 1996/97, 1997/98, 1998/99)
  • Viertelfinale des polnischen Landespokals (1986/87)

Bekannte ehemalige Spieler und Trainer

Vereinsnamen

  • 1946 Robotniczy KS Wagmo
  • 1951 KS Stal
  • 1955 KS Zastal
  • 1957 KS Lechia
  • 1967 KS Zastal
  • 1979 MBKS Lechia
  • 1990 Lechia-Polmozbyt
  • 2000 ZTP Lechia
  • 2000 ASPN Zryw
  • 2001 KS Lech-Zryw
  • 2005 Lechia

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Football Junior Championships of Poland — Under 19 ( pl. Mistrzostwa Polski juniorow w pilce noznej) is a competition with a long, 71 year old history, which started in the summer of 1936.1936The first, historic Under 19 tournament for the title of the Football Junior Championships of… …   Wikipedia

  • Maciej Murawski —  Maciej Murawski Spielerinformationen Geburtstag 20. Februar 1974 Geburtsort Zielona Góra, Polen Position Verteidiger Vereine als Aktiver …   Deutsch Wikipedia

  • Marcin Szałęga — Personal information Full name Marcin Szałęga Date of birth August 12, 1982 ( …   Wikipedia

  • Dariusz Cudny — Personal information Full name Dariusz Cudny …   Wikipedia

  • Hugo Enyinnaya — Infobox Football biography playername = Hugo Enyinnaya fullname = Ugochukwu Michael Enyinnaya height = height|m=1.80 dateofbirth = birth date and age|1981|5|8 cityofbirth = Warri countryofbirth = Nigeria currentclub = Odra Opole clubnumber = 8… …   Wikipedia

  • Лехия (футбольный клуб, Зелёна-Гура) — У этого термина существуют и другие значения, см. Лехия. «Лехия» Зелёна Гура …   Википедия

  • Dariusz Kubicki — Personal information Full name Dariusz Jan Kubicki …   Wikipedia

  • Górnik Wałbrzych — is a Polish men s basketball and football team, based in Wałbrzych, southwestern Poland, currently in Polish division II (basketball) and in Western division II (football) Contents 1 Achievements 2 Team history 3 Current roster …   Wikipedia

  • OKS 1945 Olsztyn — Full name Olsztyński Klub Sportowy 1945 Olsztyn Nickname(s) Duma Warmii Founded 15 July 1945 …   Wikipedia

  • Dariusz Kubicki —  Spielerinformationen Voller Name Dariusz Jan Kubicki Geburtstag 6. Juni 1963 …   Deutsch Wikipedia