Lick My Decals Off, Baby


Lick My Decals Off, Baby
Lick My Decals Off, Baby
Studioalbum von Don Van Vliet
Veröffentlichung 1970
Label Straight Records
Format CD, LP
Genre Rock
Anzahl der Titel 15
Laufzeit 39:38

Besetzung

Chronologie
Trout Mask Replica
(1969)
Lick My Decals Off, Baby

Lick My Decals Off, Baby (deutsch: Leck meine Abziehbilder ab, Baby) ist ein Album von Captain Beefheart & The Magic Band, das im Jahr 1970 auf Frank Zappas Plattenlabel Straight Records veröffentlicht wurde. Don Van Vliet sagte, dass der Titel eine Ermutigung sei, Etiketten loszuwerden und die Dinge nach ihren Verdiensten und nicht nach oberflächlichen Etiketten zu bewerten. Die Aufforderung, einem etwas abzulutschen, enthält aber auch als sexuelle Note.

Die meisten Stücke des Albums beginnen als Klavier-Improvisationen von Van Vliet. Er nahm lange Improvisationen auf einem Kassettenrecorder auf. Vliets Gitarrist Zoot Horn Rollo alias Bill Harkleroad hörte sich die Aufnahmen an, suchte die seiner Meinung nach besten Teile aus und stellte sie zu Kompositionen zusammen. Die musikalischen Linien des Albums neigen dazu, länger und komplizierter zu sein als die Ansammlung der kurzen Fragmente, die charakteristisch für Captain Beefhearts Vorgängeralbum Trout Mask Replica waren.

Rezeption

Der Musikjournalist Lester Bangs stellte eine Reifung des musikalischen und lyrischen Stils gegenüber Trout Mask Replica fest und schrieb, Beefhearts Musik sei „eine der lohnendsten musikalischen Erfahrungen, die heute verfügbar ist.“ Aufgrund der Fürsprache des englischen Disc-Jockeys John Peel für das Album beim Sender BBC Radio verblieb Lick My Decals Off, Baby elf Wochen in den britischen Album-Charts und erreichte dort Platz zwanzig. Dies blieb Beefhearts höchste Chart-Platzierung in Großbritannien.

Wie auch viele andere Veröffentlichungen auf Zappas Plattenlabels Bizarre und Straight war das Captain-Beefheart-Album seit den frühen 1990er-Jahren vergriffen. Das Label Enigma Retro veröffentlichte im Jahre 1989 eine CD-Ausgabe.

Albumstücke

Alle Stücke von Don Van Vliet.

Seite Eins:

  1. Lick My Decals Off, Baby – 2:38
  2. Doctor Dark – 2:46
  3. I Love You, You Big Dummy – 2:54
  4. Peon – 2:24
  5. Bellerin’ Plain – 3:35
  6. Woe-is-uh-Me-Bop – 2:06
  7. Japan in a Dishpan – 3:00

Seite Zwei:

  1. I Wanna Find a Woman That’ll Hold My Big Toe Till I Have To Go – 1:53
  2. Petrified Forest – 1:40
  3. One Red Rose That I Mean – 1:52
  4. The Buggy Boogie Woogie – 2:19
  5. "The Smithsonian Institute Blues (or the Big Dig) – 2:11
  6. Space-Age Couple – 2:32
  7. The Clouds Are Full of Wine (not Whiskey or Rye) – 2:50
  8. Flash Gordon’s Ape – 4:15

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lick My Decals Off, Baby — Infobox Album | Name = Lick My Decals Off, Baby Type = Album Artist = Captain Beefheart Released = 1970 Recorded = 1970 Genre = Avant garde, psychedelic rock Length = 39:38 Label = Straight Records/Reprise Records LPEnigma Retro 1988 CD Producer …   Wikipedia

  • Captain Beefheart — Don Van Vliet At Convocation Hall, Toronto, in 1974 Background information Birth name Don Glen Vliet Also known as …   Wikipedia

  • Captain Beefheart — en concert à l université de Toronto en 1974. Surnom Don Van Vliet No …   Wikipédia en Français

  • Captain Beefheart & His Magic Band — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • Captain Beefheart & The Magic Band — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • Don Glen Vliet — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • Don Van Vliet — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • Magic Band — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • The Magic Band — Captain Beefheart Captain Beefheart Alias Don Van Vliet Nom Don Glen Vliet Naissance 15 janvier 1941 à Glendale (Californie) (  États Unis) …   Wikipédia en Français

  • List of rock instrumentals — The following is a list of rock instrumentals, including live performances and drum solos, organized by artist name. 0 9 =3= *Bramfatura =311= * Blizza * Cali Soca * Color ( Transistor ) * Dreamland ( Enlarged to Show Detail 2 ) * Old Funk *… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.