Liste der Baudenkmale in Luckau


Liste der Baudenkmale in Luckau

In der Liste der Baudenkmale in Luckau sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Luckau und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Alle im Kreisgebiet des ehemaligen Kreises Luckau vorhandenen Windmühlen und Windmühlenrümpfe sind denkmalgeschützt.

Alle Grenzsteine im Kreisgebiet des ehemaligen Kreises Luckau, sofern sie alte Landes-, Regierungsbezirks- und Kreisgrenzen markieren.

Laut „Satzung zum Schutz des Denkmalbereichs der Stadt Luckau (Denkmalbereichssatzung)“ ist der Denkmalbereich geschützt[1].

Baudenkmale

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
1 Bergen

Bergen 16

Hofanlage, bestehend aus Wohnhaus, Stall- und Wirtschaftsgebäude sowie Stallscheune in Pisée-Bauweise
2 Cahnsdorf Dorfkirche Die evangelische Kirche stammt aus dem 14. Jahrhundert. Im Inneren ein Kanzelaltar aus der Zeit um 1730.
3 Caule

Caule 1

Wohnhaus mit zwei den Eingang flankierenden Linden
4 Caule

Caule 3

Neubauernhaus und Erdkeller
5 Caule

Caule 4

Herrenhaus
6 Caule

Caule 4

Wirtschaftshof des Guts Caule mit Brunnen, Eiskeller und Stallspeicher
7 Duben Dorfkirche
8 Egsdorf Dorfkirche
9 Egsdorf

Egsdorf 7

Altes Wohnhaus
10 Frankendorf Dorfkirche
11 Fürstlich Drehna Bockwindmühle
12 Fürstlich Drehna Park Fuerstlich Drehna Pavillon.jpg
13 Fürstlich Drehna Alte Calauer Straße Teile der Friedhofsanlage Fürstlich Drehna: Gruftkapelle, Grabanlage Lynar, bestehend aus drei Grabdenkmalen einschließlich ihrer Einfriedungen sowie zwei gusseisernen Grabplatten der Gastwirtsfamilie Janke und Friedhofsmauer
14 Fürstlich Drehna

Alte Calauer Straße 1

Dorfkirche mit dem ehemaligen Kirchhofgelände einschließlich der straßenseitigen Einfriedungsmauer
15 Fürstlich Drehna

Alte Luckauer Straße 1

Fachwerkwohnhaus
16 Fürstlich Drehna

Crinitzer Straße 2

Gasthaus „Zum Hirsch“
17 Fürstlich Drehna

Crinitzer Straße 5

Wohnhaus
18 Fürstlich Drehna

Crinitzer Straße 13

Spritzenhaus einschließlich Löschgerätewagen mit Handdruckspritze sowie Schlauchhaspel
19 Fürstlich Drehna

Crinitzer Straße 23/ 24

Gutsarbeiterhaus
20 Fürstlich Drehna

Lindenplatz, Alte Luckauer Straße, Siedlerhof

Amtshaus und Wirtschaftshof der Schlossanlage Fürstlich Drehna, bestehend aus Amtshaus mit Wirtschaftsgebäude, Speichergebäude, Altem Brauhaus, Neuer Brauerei, Schlosseinfahrt mit Torpfeilern sowie so genannter Schlossmauer, einschließlich Grundriss, Befestigung und Begrünung von Lindenplatz und Gutshof sowie die den Gutshof begrenzenden Wirtschaftsgebäude in Lage und Kubatur
21 Fürstlich Drehna

Lindenplatz 8

Schloss F Drehna Südwestseite 800px.jpg
22 Fürstlich Drehna

Marktplatz 1

Schule und Sockel der Einfriedung
23 Fürstlich Drehna

Stiebsdorfer Weg 3

Wohnhaus
24 Garrenchen

Garrenchen 7

Hölzernes Taubenhaus
25 Gießmannsdorf Dorfkirche
26 Gießmannsdorf

Lindenallee 24

Gehöft, bestehend aus Wohnhaus, Stallgebäude und Scheune
27 Görlsdorf Dorfkirche
28 Görlsdorf Gutshof Görlsdorf mit Verwalterhaus (Westseite) sowie Wirtschaftsgebäuden (Ost-, Nord- und Südseite) und Schmiede, einschließlich des östlich vorgelagerten Zufahrtshofs und der historischen Hof- und Wegebefestigungen
29 Görlsdorf

Görlsdorfer Dorfstraße 21

Dorfschule mit Nebengebäude
30 Kreblitz Dorfkirche
31 Kümmritz Dorfkirche
32 Kümmritz Gutshaus Kümmritz einschließlich Anlage und Grundriss des Gutshofs sowie Kubatur und Lage der Wirtschaftsgebäude
33 Luckau Stadtkern innerhalb der Befestigungsanlagen, mit Backsteinmauer, Wiekhäusern, „Rotem Turm“ am Calauer Tor und gut erhaltene mittelalterliche Stadtanlage (geschützt sind Anlage sowie Bauflucht, Bauhöhen, Trauflinien, Proportionen, Fensterformen der Bauten) Der Rotem Turm ist Teil der Stadtbefestigung. Luckau Roter Turm.JPG
34 Luckau Calauer Vorstadtsiedlung (geschützt sind Bauflucht und Straßenverlauf, sowie Bauhöhen, Trauflinien, Hauptproportionen, Fensterform der Bauten)
35 Luckau Sandoer Vorstadtsiedlung (geschützt sind Bauflucht und Straßenverlauf sowie Bauhöhe, Trauflinie, Hauptproportionen, Fensterform der Bauten)
36 Luckau Markt
37 Luckau Stadtbefestigung
38 Luckau Karl-Liebknecht-Denkmal, an der Stadtmauer
39 Luckau

Am Markt 2

Wohnhaus mit Seitenflügel
40 Luckau

Am Markt 3

Wohnhaus sowie Hofgebäude mit Backstube
41 Luckau

Am Markt 13

Wohnhaus mit Volutengiebelund reicher Stuckgliederung sowie Raum im Erdgeschoss mit klassizistischer Stuckdecke Am Markt 13 Luckau.jpg
42 Luckau

Am Markt 14

Wohnhaus Am Markt 14 Luckau.jpg
43 Luckau

Am Markt 15

Wohnhaus Am Markt 15 Luckau.jpg
44 Luckau

Am Markt 22

Wohnhaus (Löwenapotheke)
45 Luckau

Am Markt 26

Wohnhaus, Fassade mit zwei Stuckfiguren Am Markt 26 Luckau.jpg
46 Luckau

Am Markt 27

Wohn- und Geschäftshaus Am Markt 27 Luckau.jpg
47 Luckau

Am Markt 29

Wohnhaus mit Volutengiebel Am Markt 29 Luckau.jpg
48 Luckau

Am Markt 30

Wohnhaus mit Volutengiebel und reicher Stuckgliederung Am Markt 30 Luckau.jpg
49 Luckau

Am Markt 31

Wohnhaus Am Markt 31 Luckau.jpg
50 Luckau

Am Markt 32, 32a

Wohnhaus mit Volutengiebel und reicher Stuckgliederung (32a) sowie einbezogenem Nebenhaus (32) Am Markt 32 Luckau.jpg
51 Luckau

Am Markt 33

Wohnhaus Am Markt 33 Luckau.jpg
52 Luckau

Am Markt 34

Rathaus Rathaus Luckau.jpg
53 Luckau

Am Markt 35

Georgenkapelle mit Hausmannsturm Die Georgenkapelle entstand um das Jahr 1200. Seit 1697 diente die Kapelle als Hauptwache. Hausmannturm Luckau.jpg
54 Luckau

Bahnhofstraße 9

Mietwohnhaus
55 Luckau

Bahnhofstraße 12

Mietwohnhaus mit Jugendstilfassade
56 Luckau

Bahnhofstraße 16

Wohnhaus
57 Luckau

Berliner Straße 24

Kreiskrankenhaus (Gebäude von 1902/03 und 1915) mit Wirtschaftsgebäude (1913/15)
58 Luckau

Brauhausgasse 1

Freimaurerloge
59 Luckau

Brauhausgasse 13

Wohnhaus
60 Luckau

Brauhausgasse 33

Wohnhaus
61 Luckau

Hauptstraße 3

Wohnhaus Hauptstraße 3 Luckau.jpg
62 Luckau

Hauptstraße 5

Wohnhaus mit Jugendstildekor und Erker
63 Luckau

Hauptstraße 10

Wohnhaus mit Seiten- und Quergebäude sowie Gewerbehof der Bau- und Möbeltischlerei Paternoster, bestehend aus Werkstattgebäude, Maschinenhaus, Lagerhaus (Schulstraße 16) und Garage (Schulstraße 17)
64 Luckau

Hauptstraße 16

Wohnhaus und Hofgebäude
65 Luckau

Hauptstraße 17

Wohn- und Geschäftshaus mit Seitenflügel und Rückwand der einstigen Hofgebäude
66 Luckau

Hauptstraße 18

Wohnhaus mit östlichem Seitenflügel und Fachwerk-Wirtschaftsgebäude
67 Luckau

Hauptstraße 21

Baugruppe, bestehend aus Wohnhaus und Hofgebäude
68 Luckau

Hauptstraße 22

Wohnhaus mit Seitenflügel, Hofgebäude mit Oberlaube sowie Hofpflasterung
69 Luckau

Hauptstraße 24

Wohnhaus
70 Luckau

Hauptstraße 30

Wohn- und Geschäftshaus mit Seitenflügel und zwei Quergebäuden einschließlich der Pflasterung beider Höfe
71 Luckau

Hauptstraße 31

Hofgebäude mit Oberlaube
72 Luckau

Hauptstraße 34

Wohn- und Geschäftshaus
73 Luckau

Hauptstraße 46

Wohnhaus
74 Luckau

Hauptstraße 49

Wohnhaus
75 Luckau

Hauptstraße 51

Wohnhaus
76 Luckau

Karl-Liebknecht-Straße 1

Strafanstalt, bestehend aus Isoliergefängnis, ehemaliger Klosterkirche, Verwaltungsgebäude, Wach-, Tor- und Schulgebäude, Wirtschaftsgebäude, ehemaligem Betsaal (Turnhalle) sowie Klostermauer
77 Luckau

Karl-Marx-Straße 21

Finanzamt
78 Luckau

Kirchplatz

Stadtkirche St. Nicolai Eine erste urkundliche Erwähnung einer Nikolai- und Marienkirche in Luckau stammt aus dem Jahr 1291. Der Bau des damaligen Langhauses wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts beendet, jedoch noch im selben Jahrhundert durch ein dreischiffiges Langhaus ersetzt, welches über fünf Joche verfügte. Auch die Westtürme wurden nun aus Backstein gemauert, lediglich der Granitsockel blieb erhalten. Der Wiederaufbau der Kirche begann 1656 und zog sich letztlich bis zum Jahr 1770 hin. Nach einem Brand begann der Wiederaufbau der Kirche 1656 und zog sich letztlich bis zum Jahr 1770 hin. Nicolaikirche in Luckau.jpg
79 Luckau

Kirchplatz 1-4

Teil der Stadtbefestigungsanlage und ehemalige Stadtschule
80 Luckau

Kirchplatz 8, Kirchstraße 8

Wohnhaus mit Nebengebäude
81 Luckau

Kühnestraße

Schanze-Denkmal für die Befreiungskriege (Bülow-Denkmal)
82 Luckau

Lange Straße 7

Wohn- und Geschäftshaus mit Seitenflügel
83 Luckau

Lange Straße 13

Wohnhaus
84 Luckau

Lange Straße 23

Gedenktafel Carl Adolf Matzschens, am Geburtshaus
85 Luckau

Lange Straße 25

Wohnhaus
86 Luckau

Lange Straße 27 / Brauhausgasse

Wohnhaus mit Durchfahrtsgebäude zur Brauhausgasse
87 Luckau

Lange Straße 32 / Brauhausgasse

Wohnhaus und Durchfahrtsgebäude zur Brauhausgasse
88 Luckau

Lange Straße 64

Wohn- und Geschäftshaus mit Seiten-Wirtschaftsgebäude sowie Brennereigebäude und Schornstein
89 Luckau

Lange Straße 71

Sächsischer Grenz- und Meilenstein, im Museum Luckau
90 Luckau

Lindenstraße 22

Hospital mit Kapelle
91 Luckau

Lindenstraße 23

Wohnhaus
92 Luckau

Lindenstraße 74

Wohnhaus und Werkstattgebäude
93 Luckau

Lindenstraße 83

Wohnhaus mit Nebengebäude
94 Luckau

Marktstraße 6

Wohnhaus
95 Luckau

Marktstraße 8

Wohnhaus einschließlich Hofgebäude mit Laubengang
96 Luckau

Nikolaistraße 7

Wohnhaus
97 Luckau

Nordpromenade 15-17

Mietwohnhäuser
98 Luckau

Rathausstraße 1

Mietwohnhaus mit Jugendstilfassade
99 Luckau

Rathausstraße 2

Mietwohnhaus mit neuklassizistischer Fassade
100 Luckau

Rathausstraße 3

Mietwohnhaus mit spätklassizistischer Fassade
101 Luckau

Rathausstraße 6-7

Gymnasium (1832) und „Neues Gymnasium“ (1879)
102 Luckau

Sandoer Straße

Grabstätten Prof. Dr. Reinhold Bohnstedt (Botaniker), Dr. J. W. Vetter (Luckauer Stadtchronist), F. Wehrmann (Kunstmaler), Johann Kutzscher (1712 - 1779), auf dem Neuen Friedhof
103 Luckau

Sandoer Straße

Grabanlage Curt Freiherr von Manteuffel, auf dem Neuen Friedhof
104 Luckau

Schulstraße 1

Mädchenschule, Gemeinderaum und Wohnhaus
105 Luckau

Schulstraße 10

Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude
106 Luckau

Schulstraße 11

Wohnhaus
107 Luckau

Vorwerkstraße 10

Wohnhaus
108 Paserin

Unter den Linden 33

Dorfkirche
109 Pelkwitz Dorfkirche
110 Schlabendorf Dorfkirche
111 Schlabendorf

Schlabendorf Am See 107, 109

Baugruppe, bestehend aus dem Dorfkrug mit Wirtschaftsgebäude sowie Brunnen und dem Gasthaus mit Durchfahrtsscheune, Stallgebäude, Schlachthaus sowie kleinem Wohnhaus
112 Stöbritz siehe Willmersdorf-Stöbritz
113 Terpt Dorfkirche
114 Uckro Dorfkirche
115 Uckro

Uckroer Bahnhofstraße

Bahnhofskomplex Uckro mit Bahnhofsempfangsgebäude der Strecke Berlin-Dresden einschließlich Bahnhofsvorplatz, Bahnhofsempfangsgebäude der Niederlausitzer Eisenbahn, Bahnhofsempfangsgebäude der Strecke Dahme-Uckro mit Toilettenhaus sowie Wohnhaus für Bahnpersonal mit

Stallgebäude (Nr. 5)

116 Willmersdorf-Stöbritz Kirche Stöbritz mit Kriegerdenkmal
117 Zieckau Dorfkirche
118 Zieckau Gutsanlage Zieckau, bestehend aus Herrenhaus, Verwalterhaus, Altem Großviehstall und Neuem Großviehstall mit Turmanbau sowie Gutspark Rittergut Zieckau Sammlung Duncker.jpg
119 Zieckau

Zieckau 6/7, 8/9

Vierseithof, bestehend aus Wohnhaus mit östlichem Anbau und westlich angefügtem Torhaus, zwei Stallgebäuden, Oberlaubengebäude, Wirtschaftsgebäude mit Durchfahrt zum Gartenland, Backhaus sowie Brunnen
120 Zöllmersdorf Dorfkirche
121 Zöllmersdorf

Zöllmersdorfer Dorfstraße 5

Vierseithof, bestehend aus Wohnhaus mit östlichem Anbau und westlich angefügtem Torhaus, zwei Stallgebäuden, Oberlaubengebäude, Wirtschaftsgebäude mit Durchfahrt zum Gartenland, Backhaus sowie Brunnen

Einzelnachweise

  1. Amtsblatt des Amtes Luckau, Luckauer Lokalanzeiger, 5. Jg., Nr. 10 vom 19. Oktober 1994

Literatur

  • Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Begründet vom Tag für Denkmalpflege 1900, Fortgeführt von Ernst Gall, Neubearbeitung besorgt durch die Dehio-Vereinigung und die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum. Brandenburg: bearbeitet von Gerhard Vinken und anderen, 2000, Deutscher Kunstverlag München Berlin, ISBN 3-422-03054-9

Weblinks

 Commons: Cultural heritage monuments in Luckau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Baudenkmale in Heideblick — In der Liste der Baudenkmale in Heideblick sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Heideblick und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009. Denkmale… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Steinreich — In der Liste der Baudenkmale in Steinreich sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Steinreich und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 31. Dezember 2010. Baudenkmale …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Cottbus — In der Liste der Baudenkmale in Cottbus sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Stadt Cottbus und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Königs Wusterhausen — In der Liste der Baudenkmale in Königs Wusterhausen sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Königs Wusterhausen und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Lübben (Spreewald) — In der Liste der Baudenkmale in Lübben (Spreewald) sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Lübben (Spreewald) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit Stand vom 30. Dezember 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Schwielochsee — In der Liste der Baudenkmale in Schwielochsee sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Schwielochsee und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 31. Dezember 2010.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Halbe — In der Liste der Baudenkmale in Halbe sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Halbe und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 31. Dezember 2010. Baudenkmale Lage… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Heidesee — In der Liste der Baudenkmale in Heidesee sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Heidesee und ihrer Ortsteile Bindow, Blossin, Friedersdorf, Gräbendorf sowie Prieros aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Neu Zauche — In der Liste der Baudenkmale in Neu Zauche sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Neu Zauche und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009. Baudenkmale …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Rietzneuendorf-Staakow — In der Liste der Baudenkmale in Rietzneuendorf Staakow sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Rietzneuendorf Staakow und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30.… …   Deutsch Wikipedia