Liste der Fraunhofer-Institute und -Einrichtungen


Liste der Fraunhofer-Institute und -Einrichtungen
Fraunhofer-Institut FEP in Dresden
Fraunhofer IML in Dortmund
ITWM und IESE im Fraunhofer-Zentrum Kaiserslautern
Fraunhofer IME in Aachen
Fraunhofer IPA in Stuttgart

Die Fraunhofer-Gesellschaft besteht heute aus mehr als 80 Forschungseinrichtungen, davon 59 Institute.

Den hier genannten Instituten ist im Namen jeweils „Fraunhofer-Institut für“ voranzusetzen, es wird nur der Hauptsitz angegeben, etwaige Institutsteile oder Außenstellen an anderen Orten gehen aus den Artikeln hervor:

Andere Einrichtungen sind:

Ehemalige Einrichtung(en):

  • Fraunhofer-Patentstelle für die Deutsche Forschung (PST), München (1955 bis 2007)
  • Fraunhofer-Institut für Atmosphärische Umweltforschung (IFU), Garmisch-Partenkirchen (1962 bis 2001); jetzt: Karlsruhe Institute of Technology, Institut für Meteorologie und Klimaforschung[1]

Einzelnachweise

  1. Karlsruhe Institute of Technology IMK-IFU

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Partner-Institute der Fraunhofer Academy — Die Fraunhofer Academy setzt sich aus den weiterbildenden Fraunhofer Instituten und einer Geschäftsstelle in der Fraunhofer Zentrale in München zusammen. Sie hat aktuell 17 Partner Institute, die insgesamt 25 Weiterbildungsprogramme anbieten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Münchner U-Bahnstationen — Das U Bahnnetz in topografischer Darstellung Dies ist eine Liste aller existierenden, in Bau befindlichen und geplanten Stationen der Münchner U Bahn. Sortiert nach den Linien zeigen die Tabellen alle relevanten Informationen zu den Stationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fraunhofer Academy — Die Fraunhofer Academy wurde 2006 gegründet und ist eine Einrichtung der Fraunhofer Gesellschaft für externe Weiterbildung. Sie setzt sich aus den weiterbildenden Fraunhofer Instituten und einer Geschäftsstelle in der Fraunhofer Zentrale in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Bremer Bauwerke — Das Bremer Rathaus wurde 1608 12 von Lüder von Bentheim umgebaut. In der Liste bedeutender Bremer Bauwerke werden ausgewählte Bauwerke, deren Architekten und Baumeister mit ihrem Bürositz sowie die Bauzeit bzw. die Baufertigstellung aufgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen — Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) wurde 1992 im Umfeld der UN Konferenz über Umwelt und Entwicklung, UNCED („Erdgipfel von Rio de Janeiro“) von der deutschen Bundesregierung als unabhängiges… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Johann an der Saar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Expertenkommission Forschung und Innovation — Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) berät die deutsche Bundesregierung zu den Themen Bildung, Forschung und Innovation. Der sechsköpfige Sachverständigenrat wurde im Jahr 2006 per Beschluss der Bundesregierung eingerichtet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Magdeburger Straßen/J — Nachfolgend werden Bedeutungen und Umstände der Namengebung von Magdeburger Straßen und ihre Geschichte aufgezeigt. Aktuell gültige Straßenbezeichnungen sind in Fettschrift angegeben, nach Umbenennung oder Überbauung nicht mehr gültige… …   Deutsch Wikipedia

  • Windpark — in Niedersachsen Windpark Landschaft in Mecklenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich-Hertz-Institut — Fraunhofer Institut für Nachrichtentechnik (Heinrich Hertz Institut) Kategorie: Forschungseinrichtung Träger: Fraunhofer Gesellschaft Rechtsform des Trägers: Eingetragener Verein Sitz des Trägers: München Standort der Einrichtung: Berlin Art der… …   Deutsch Wikipedia

  • Überweisungsbetrug — Der Überweisungsbetrug ist eine Art des Betruges im Überweisungsverkehr, der wiederum ein Teil des so genannten unbaren Zahlungsverkehrs darstellt. Kontoeröffnungsbetrüge bei Kreditinstituten sind in der Regel Ausgangspunkt des… …   Deutsch Wikipedia