Liste der Kulturdenkmäler in Bleialf


Liste der Kulturdenkmäler in Bleialf
Auwer Straße, Bahnhofstraße: Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

In der Liste der Kulturdenkmäler in Bleialf sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Bleialf aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 24. März 2010).

Einzeldenkmäler

  • Auwer Straße, Bahnhofstraße: Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt; Unterbau des Westturms eventuell aus dem 12. Jahrhundert, ehemals dreischiffiger Turm (Unterbau eventuell aus dem 12. Jahrhundert), Langhausmittelschiff und Chor spätgotisch, bezeichnet 1496, Umbau zur neubarocken Basilika um 1925, Architekt Thoma, Andernach, unter Verwendung des spätgotischen Mittelschiffs als Vorhalle; Ausstattung; Pfarrhaus, ein- bis zweigeschossiger Walmdach- und Krüppelwalmdachbau, um 1925; vor dem Chor barocker Kreuzigungsbildstock (Torso), bezeichnet 1720; Rundbogentor in der Kirchhofsmauer, wohl aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts; Nischen-/Säulenkreuz, bezeichnet 1626; Kreuzigungsbildstock, angeblich ehemals bezeichnet 1728; Balkenkreuz, 18. Jahrhundert; auf dem Kirchhof und in der Kirchhofsmauer Grabkreuze, 18. und 19. Jahrhundert; sieben Kreuzwegstationen, Schiefer, bezeichnet 1756
  • (an) Auwer Straße 12: klassizistische Haustüreinfassung, bezeichnet 1867, Freitreppe
  • Auwer Straße 13: stattliches Wohnhaus, im Kern aus dem 16. oder 17. Jahrhundert, Torfahrt bezeichnet 1739
  • (gegenüber) Auwer Straße 34: Wegekreuz, Nischen-/Säulenkreuz, bezeichnet 1620
  • Bahnhofstraße 17: stattliches Wohnhaus, bezeichnet 1757
  • Bahnhofstraße 29/31: stattliches Wohnhaus, Bruchsteinbau mit Walmdach, bezeichnet 1719 und 1688 (Spolien)
  • Brandscheider Weg: Wegekreuz; schlankes Schaftkreuz, bezeichnet 1779
  • (bei) Oberbergstraße 17: Wegekreuz; Nischen-/Säulenkreuz, bezeichnet 1628
  • (gegenüber) Poststraße 18: Wegekreuz; spätgotisches Nischenkreuz, bezeichnet 1549

Gemarkung

  • nahe der südlichen Gemarkungsgrenze: Mühlenberger Stollen; Wasserlösungsstollen, 1839 begonnen, bis 1852 auf 1190 m Länge ausgebaut, heute Besucherstollen
  • nordwestlich des Ortes, an der Straße nach Ihrenbrück: Wegekreuz; Sockelkreuz, Schiefer, bezeichnet 1875

Literatur

Weblinks

 Commons: Kulturdenkmäler in Bleialf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Kulturdenkmäler in Winterscheid — In der Liste der Kulturdenkmäler in Winterscheid sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Winterscheid aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24. März 2010). Einzeldenkmäler… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Mützenich (bei Prüm) — In der Liste der Kulturdenkmäler in Mützenich sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Mützenich aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24. März 2010). Einzeldenkmäler Amelscheider… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Watzerath — In der Liste der Kulturdenkmäler in Watzerath sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Watzerath aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24. März 2010). Einzeldenkmäler Dorfstraße:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Winterspelt — In der Liste der Kulturdenkmäler in Winterspelt sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Winterspelt einschließlich der Ortsteile Eigelscheid, Elcherath, Heckhalenfeld, Hemmeres, Ihren, Steinebrück und Urb aufgeführt. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Prüm — In der Liste der Kulturdenkmäler in Prüm sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Stadt Prüm einschließlich der Ortsteile Dausfeld, Niederprüm, und Weinsfeld aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Schönecken — In der Liste der Kulturdenkmäler in Schönecken sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Schönecken einschließlich des Ortsteil Wetteldorf aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Auw bei Prüm — Auw bei Prüm, Rother Straße 1: Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul In der Liste der Kulturdenkmäler in Auw bei Prüm sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Auw bei Prüm einschließlich der Ortsteile Laudesfeld,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Buchet — In der Liste der Kulturdenkmäler in Buchet sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Buchet einschließlich der Ortsteile Halenfeld und Niederlascheid aufgeführt. In den Ortsteilen Alferberg, Steinbach und Weidinger sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Habscheid — In der Liste der Kulturdenkmäler in Habscheid sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Habscheid einschließlich des Ortsteils Hollnich aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24. März… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Hersdorf — Niederhersdorf, Altburgstraße 12: ehemaliger Gutshof In der Liste der Kulturdenkmäler in Hersdorf sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Hersdorf mit den Ortsteilen Niederhersdorf und Oberhersdorf aufgeführt. Grundlage… …   Deutsch Wikipedia