Liste der Mitglieder der laotischen Nationalversammlung (6. Legislaturperiode)


Liste der Mitglieder der laotischen Nationalversammlung (6. Legislaturperiode)

Die Liste der Mitglieder der laotischen Nationalversammlung führt alle Mitglieder der Nationalversammlung der 6. Legislaturperiode auf, die 2006 begann und planmäßig bis 2011 dauern wird. Momentan besteht die Nationalversammlung aus 115 Abgeordneten. Da Laos ein Einparteienstaat ist, gehören nahezu sämtliche Abgeordnete der Laotischen Revolutionären Volkspartei an.

Für Hintergründe zur Politik in Laos siehe Laos - Politik.

Inhaltsverzeichnis

Liste der Abgeordneten

Die Wahlbezirke von Laos entsprechen den Provinzen:[1]

Wahlbezirk 1: Vientiane Capital [2]

  1. Bouasone Bouphavanh, Premierminister von Laos
  2. Bountiem Phissamay
  3. Kikeo Khaykhamphithoun
  4. Bounyong Boupha
  5. Souvanhpheng Bouphanouvong
  6. Khamphat Pheubobouda
  7. Bangon Xayalath
  8. Somphien Xayadeth
  9. Ounheuan Phothilath
  10. Somvandy Nathavongsa
  11. Khamphuang Choummaly
  12. Latsanivong Ummarathithada
  13. Thongvankham Sithilath
  14. Vanpheng Keonakhone
  15. Bounpone Sisoulath

Wahlbezirk 2: Phongsali

  1. Phaeng Lylavong
  2. Ousavanh Thiengthetvongsa
  3. Khamchanh Sakountava

Wahlbezirk 3: Luang Namtha

  1. Latsamy Mingboupha
  2. Vonekham Phethavong
  3. Ounkeo Vouthilath

Wahlbezirk 4: Oudomxay

  1. Phanduangchit Vongsa
  2. Chanhthuem Latmany
  3. Khamphaeng Chitavong
  4. Somchanh Chitvongdouan
  5. Siphone Intala

Wahlbezirk 5: Bokeo

  1. Chanhsouk Bounpachit
  2. Vixaykone Vannachomchanh
  3. Thatsadaphone Nosing

Wahlbezirk 6: Luang Prabang

  1. Thongsing Thammavong
  2. Khamkeut Phommavongsy
  3. Vongchanh Phommavan
  4. Singtan Xayluexong
  5. Somoak Kingsada
  6. Saysmone Khomthavong
  7. Bosaykham Vongdala
  8. Singkham Phommalath

Wahlbezirk 7: Sayaburi

  1. Duangsavath Souphanouvong
  2. Onchanh Phetsalath
  3. Mek Phanlak
  4. Bounphak Inthapanya
  5. Yanyong Sipaseut
  6. Thongleuan Inpanya
  7. Ame Xongyieleng

Wahlbezirk 8: Houaphan

  1. Khamdy Singkhmphat
  2. Tongyeutho
  3. Khamlek Keosomphanh
  4. Bouasone Thammaly
  5. Mysone Thongsaysy
  6. Chanhsy Vannavongxay

Wahlbezirk 9: Xieng Khouang

  1. Khamsing Sayakone
  2. Outhen Masyxonxay
  3. Khamsing Daxaophouan
  4. Somdy Sitthilath
  5. Bouaphan Likaya

Wahlbezirk 10: Vientiane Province

  1. Thongloun Sisoulith
  2. Khammeung Phongthady
  3. Douangdy Outthachak
  4. Khammany Inthilath
  5. Singkham Khongsavan
  6. Somdy Keodalavin
  7. Thonkeo Phanthavong
  8. Inkham Phandala

Wahlbezirk 11: Bolikhamsai

  1. Khamphanh Sithidampha
  2. Pany Yathotou
  3. Inta Xaymounkham
  4. Chuangchanh Lassavong
  5. Phaithoun Kitilath

Wahlbezirk 12: Khammuan

  1. Khamveo Sikhotchounlamaly
  2. Somnuek Sosmchanh
  3. Phaithoun Xayakoummane
  4. Inthava Moundala
  5. Onma Lasavong
  6. Bounyong Kinsamone
  7. Phongsanhe Youtitham

Wahlbezirk 13: Savannakhet

  1. Xaysomphone Phomvihane
  2. Khamphuei Panthachon
  3. Keyoun Nhotsayviboun
  4. Koukeo Akmounty
  5. Vankham Inthachak
  6. Nam Vignaket
  7. Thongteun Sayasen
  8. Ti Phommasak
  9. Somphet Inthathilath
  10. Lamgneun Paseutxaya
  11. Somboun Sonthikoumane
  12. Bounyeuan Thitphouthavong
  13. Phimmaha Saenkhamyong
  14. Bounyong Xaypanya
  15. Bountem Xuangsayavong
  16. Bounmy Kantivong

Wahlbezirk 14: Salavan

  1. Somxay Poulakhammany
  2. Phouvieng Saythammavong
  3. Thavone Tandavong
  4. Davone Vangvichit
  5. Vaenphet Phadavong
  6. Manyxong Luesisamout

Wahlbezirk 15: Champasak

  1. Somphone Kagnong-Ek
  2. Somphou Duangsavan
  3. Phonthep Pholsena
  4. Sithong Thongkeo
  5. Meksavan Phomphithak
  6. Bouagneun Xaphouvong
  7. Nickkham Bouasisouk
  8. Sikhamtak Mitalay
  9. Sifong Bouta
  10. Kisin Siphangnam
  11. Saphaothong Vanthavisone
  12. Bounmak Thipphasone

Wahlbezirk 16: Sekong

  1. Thongphan Chanthalanon
  2. Phonephet Khewlavong
  3. Chanhom Mahaxay

Wahlbezirk 17: Attapeu

  1. Vassady Khotyotha
  2. Somvang Thammasit
  3. Bounnan Bounyaseng

Ständiger Ausschuss der Nationalversammlung

Der ständige Ausschuss besteht aus:[3]

  • Thongsing Thammavong, Präsident der Nationalversammlung, Vorsitzender des ständigen Ausschusses
  • Pany Yathotou, Vizepräsidentin der Nationalversammlung, stellvertretende Vorsitzende des ständigen Ausschusses
  • Xaysomphone Phomvihane, Vizepräsident der Nationalversammlung, stellvertretender Vorsitzender des ständigen Ausschusses, Vorsitzender des Ausschusses für Außenpolitik
  • Keyoun Nhotsayviboun, Vorsitzender des Ausschusses für Rechtswesen
  • Khamsing Sayakone, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Planung und Finanzen
  • Thongphan Chanthalanon, Vorsitzende des Ausschusses für ethnische Angelegenheiten
  • Douangdy Outthachak, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Soziales
  • Khamveo Sikhotchounlamaly, Vorsitzender des Ausschusses für nationale Verteidigung und Sicherheit
  • Thongteun Sayasen, Chef des Kabinetts

Einzelnachweise

  1. The National Assembly of The Lao People's Democratic Republic: List of Members by province (Lao/englisch)
  2. gemeint ist wohl die Präfektur Vientiane
  3. The National Assembly of The Lao People's Democratic Republic: Standing Committee

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationalversammlung (Laos) — Die Nationalversammlung (Lao: ສະພາແຫ່ງຊາດ, Sapha Heng Xat, französisch Assemblée Nationale) ist das Parlament im Einkammersystem von Laos. Ein Abgeordneter vertritt dabei 50.000 Menschen, alle fünf Jahre wird gewählt. Das Parlament befindet… …   Deutsch Wikipedia

  • SR Vietnam — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialistische Republik Vietnam — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia

  • VNM — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia

  • Viet Nam — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia

  • Volksrepublik Vietnam — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia

  • Kamputschea — Preăh Réachéanachâkr Kâmpŭchéa Königreich Kambodscha …   Deutsch Wikipedia

  • Völkermord in Kambodscha — Preăh Réachéanachâkr Kâmpŭchéa Königreich Kambodscha …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnam — Cộng hoà Xã hội Chủ nghĩa Việt Nam Sozialistische Republik Vietnam …   Deutsch Wikipedia