Liste der Orte im Landkreis Neustadt an der Waldnaab


Liste der Orte im Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Die Liste der Orte im Landkreis Neustadt an der Waldnaab listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Neustadt an der Waldnaab auf.[1]

Systematische Liste

Alphabet der Städte und Gemeinden mit den zugehörigen Orten.

Zur Alphabetischen Liste
  • Die Gemeinde Altenstadt an der Waldnaab mit sieben Gemeindeteilen. Der Industrieort Altenstadt an der Waldnaab. Die Dörfer Buch und Meerbodenreuth. Die Weiler Kotzau und Sauernlohe. Die Einöden Haidmühle und Süßenlohe.
  • Die Gemeinde Bechtsrieth mit zwei Gemeindeteilen. Das Kirchdorf Bechtsrieth. Das Dorf Trebsau.
  • Die Gemeinde Eschenbach i.d.OPf. mit 16 Gemeindeteilen. Der Hauptort Eschenbach i.d.OPf. Die Dörfer Runkenreuth und Thomasreuth. Die Siedlung Apfelbach. Die Weiler Breitenlohe, Großkotzenreuth, Hotzaberg, Kleinkotzenreuth, Stegenthumbach und Trag. Die Einöden Eschenbachermühle, Fledermühle, Hammermühle, Schmierhütte, Weidlberg und Witzlhof.
  • Der Markt Eslarn mit 26 Gemeindeteilen. Der Hauptort Eslarn. Das Dorf Kreuth. Die Weiler Bruckhof, Büchelberg, Gerstbräu, Gmeinsrieth, Oberaltmannsrieth, Ödmeiersrieth, Paßenrieth, Pfrentschweiher, Putzenrieth, Putzhof, Riedlhof, Roßtränk, Teufelstein, Thomasgschieß und Tillyschanz. Die Einöden Goldberg, Heckermühle, Lindauer Waldhaus, Neumühle, Öd, Pflugsbühl, Premhof, Torfhäusl und Zankeltrad.
  • Die Gemeinde Etzenricht mit drei Gemeindeteilen. Das Kirchdorf Etzenricht. Die Einöden Haberstumpfmühle und Radschin.
  • Der Markt Floß mit 35 Gemeindeteilen. Der Hauptort Floß. Die Dörfer Bergnetsreuth, Gailertsreuth, Gösen, Haupertsreuth, Kalmreuth, Konradsreuth, Plankenhammer, Schlattein und Schönbrunn. Die Siedlung Hardtheim. Die Weiler Boxdorf, Diepoltsreuth, Ellenbach, Fehrsdorf, Grafenreuth, Hardt, Höfen, Kühbach, Niedernfloß, Pauschendorf, Ritzlersreuth, Steinfrankenreuth, Welsenhof und Würzelbrunn. Die Einöden Diebersreuth, Geiermühle, Gollwitzerhof, Meierhof, Oberndorf, Schnepfenhof, Schönberg, Weikersmühle, Wilkershof und Würnreuth.
  • Die Gemeinde Flossenbürg mit sieben Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Flossenbürg. Die Dörfer Altenhammer und Rückersmühle. Die Weiler Hildweinsreuth und Sankt Ötzen. Die Einöden Gaismühle und Rumpelbach.
  • Die Gemeinde Georgenberg mit 32 Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Neukirchen zu St. Christoph. Die Kirchdörfer Neuenhammer und Waldkirch. Die Dörfer Brünst, Dimpfl, Faislbach, Georgenberg, Hinterbrünst, Leßlohe, Neudorf und Schwanhof. Die Siedlungen Oberrehberg und Unterrehberg. Die Weiler Galsterlohe, Gehenhammer, Hagenhaus, Hammermühle, Lösselberg, Lösselmühle, Oberbernlohe, Vorder-Waldheim und Waldheim. Die Einöden Danzermühle, Danzerschleif, Krautwinkl, Kühtränk, Papiermühle, Prollermühle, Rehlohe, Schmidtlerschleif, Unterbernlohe und Waffenschmiede.
  • Die Stadt Grafenwöhr mit elf Gemeindeteilen. Der Hauptort Grafenwöhr. Die Kirchdörfer Dorfgmünd und Hütten. Der Stadtteil Rosenhof. Die Dörfer Bruckendorfgmünd, Gößenreuth und Hammergmünd. Die Einöden Grub, Josephsthal, Kollermühle und Moos.
  • Die Gemeinde Irchenrieth mit dem gleichnamigen Pfarrdorf.
  • Die Gemeinde Kirchendemenreuth mit 21 Gemeindeteilen. Die Pfarrdörfer Püllersreuth und Kirchendemenreuth. Die Dörfer Altenparkstein, Denkenreuth, Döltsch, Glasern, Klobenreuth, Obersdorf, Scherreuth, Steinreuth und Wendersreuth. Der Weiler Menzlhof. Die Einöden Oed. Die Einöden Hahnenmühle, Holzmühle, Hutzlmühle, Köstlmühle, Kriegshut, Lenkermühle, Miltenthal und Staudenhof.
  • Der Markt Kirchenthumbach mit 45 Gemeindeteilen. Der Hauptort Kirchenthumbach. Das Pfarrdorf Thurndorf. Die Kirchdörfer Altzirkendorf, Neuzirkendorf und Sassenreuth. Die Dörfer Burggrub, Heinersreuth, Metzenhof, Penzenreuth, Pfaffenstetten, Tagmanns und Wölkersdorf. Die Weiler Asbach, Blechmühle, Dammelsdorf, Ernstfeld, Fronlohe, Görglas, Göttersdorf, Haselmühle, Heinersberg, Lenkenreuth, Metzlasreuth, Oberlenkenreuth, Obertreinreuth, Sommerau und Treinreuth. Die Einöden Aicha, Bärmühle, Grünthanmühle, Haunzamühle, Höflas, Knittelhof, Krücklasmühle, Luisenhof, Metzenmühle, Oberaichamühle, Putzmühle, Röthenlohe, Rothmühle, Sorg, Straßenhäusl, Thieroldsreuth, Unteraichamühle und Zinnschacht.
  • Der Markt Kohlberg mit 13 Gemeindeteilen. Der Hauptort Kohlberg. Die Dörfer Artesgrün, Hannersgrün, Röthenbach und Weißenbrunn. Die Siedlung Schlemm. Der Weiler Thannhof. Die Einöden Falkenthalermühle, Glasschleife, Schlachtlohe, Thannmühle, Viertelhof und Waldhof.
  • Der Markt Leuchtenberg mit 18 Gemeindeteilen. Der Hauptort Leuchtenberg. Das Pfarrdorf Michldorf. Das Kirchdorf Döllnitz. Die Dörfer Lerau, Lückenrieth, Wieselrieth und Wittschau. Die Weiler Bernrieth, Kleinpoppenhof, Kleßberg, Preppach, Steinach und Unternankau. Die Einöden Burgmühle, Hermannsberg, Sargmühle, Schmelzmühle und Schönmühle.
  • Der Markt Luhe-Wildenau mit 14 Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Oberwildenau. Das Kirchdorf Neudorf bei Luhe. Die Dörfer Sperlhammer und Unterwildenau. Der ehemalige Markt Luhe. Die Weiler Gelpertsricht, Glaubenwies, Grünau, Meisthof und Seibertshof. Die Einöden Forsthof, Neumaierhof, Ödhof und Schwanhof.
  • Der Markt Mantel mit vier Gemeindeteilen. Der Hauptort Mantel. Das Kirchdorf Steinfels. Das Dorf Rupprechtsreuth. Der Weiler Kellerhaus.
  • Der Markt Moosbach mit 37 Gemeindeteilen. Der Hauptort Moosbach. Das Pfarrdorf Etzgersrieth. Die Kirchdörfer Burgtreswitz und Tröbes. Die Dörfer Gaisheim, Gebhardsreuth, Gröbenstädt, Grub, Heumaden, Isgier, Ödbraunetsrieth, Ödpielmannsberg, Ragenwies, Rückersrieth und Saubersrieth. Die Weiler Niederland und Pfaffenrieth. Die Einöden Burgschleif, Fluröd, Gebhardsreutherschleife, Hammermühle, Hechtlmühle, Kemnitzerschleif, Leinschlag, Lohhof, Mühlschleif, Neubau, Ödhof, Pielhof, Pielmühle, Rohrhof, Sägmühle, Strehberg, Tradlhof, Uchamühle, Waltenrieth und Wirthsschleif.
  • Die Stadt Neustadt am Kulm mit neun Gemeindeteilen. Der Hauptort Neustadt am Kulm. Das Pfarrdorf Mockersdorf. Die Dörfer Filchendorf und Lämmershof. Die Weiler Firkenhof, Scheckenhof und Tremau. Die Einöden Baumgartenhof und Neumühle.
  • Die Stadt Neustadt an der Waldnaab mit vier Gemeindeteilen. Der Hauptort Neustadt an der Waldnaab. Das Dorf Mühlberg. Der Weiler Bergmühle. Die Einöde Radschinmühle.
  • Der Markt Parkstein mit 13 Gemeindeteilen. Der Hauptort Parkstein. Die Dörfer Hammerles und Schwand. Die Weiler Hagen, Niederndorf, Sogritz und Theile. Die Einöden Frühlingshöhe, Grünthal, Neumühle, Pinzenhof, Polier und Scharlmühle.
  • Die Gemeinde Pirk mit elf Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Pirk. Das Kirchdorf Enzenrieth. Die Dörfer Engleshof, Hochdorf, Matzlesberg, Pirkmühle und Pischeldorf. Die Weiler Au und Pirkerziegelhütte. Die Einöden Gleitsmühle und Zeißau.
  • Die Stadt Pleystein mit 29 Gemeindeteilen. Der Hauptort Pleystein. Die Pfarrdörfer Burkhardsrieth und Miesbrunn. Die Dörfer Lohma, Spielhof und Vöslesrieth. Die Weiler Bartlmühle, Berglerschleife, Bibershof, Birkenbühl, Ödhäuser, Peugenhammer, Pfifferlingstiel, Steinbach, Trutzhofmühle und Zengerhof. Die Einöden Bodenmühle, Dürrenlohe, Finkenhammer, Finstermühle, Fuchsmühle, Hagenmühle, Hochberg, Pingermühle, Radwaschen, Rammelsleuten, Schafbruck, Schönschleif und Unterbernrieth.
  • Die Stadt Pressath mit 22 Gemeindeteilen. Der Hauptort Pressath. Die Kirchdörfer Altendorf, Dießfurt, Friedersreuth, Hessenreuth, Pfaffenreuth und Troschelhammer. Die Dörfer Döllnitz, Eichelberg, Riggau, Wollau und Zintlhammer. Die Weiler Herzogspitz, Mühlberg, Waldmühle und Ziegelhütte. Die Einöden Haigamühle, Kahrmühle, Kohlhütte, Stocklohe, Tyrol und Ziegelhütte.
  • Die Gemeinde Püchersreuth mit 20 Gemeindeteilen. Die Pfarrdörfer Püchersreuth und Wurz. Das Kirchdorf Ilsenbach. Das Dorf Pfaffenreuth. Die Weiler Baumgarten, Botzersreuth, Eppenreuth, Kotzenbach, Mitteldorf, Rotzendorf und Walpersreuth. Die Einöde mit Kirche Sankt Quirin. Die Einöden Auerberg, Kahhof, Kronmühle, Lamplmühle, Lindnerhof, Rotzenmühle, Stöberlhof, Thomasberg und Ziegelhütte.
  • Die Gemeinde Schirmitz mit dem gleichnamigen Pfarrdorf.
  • Die Gemeinde Schlammersdorf mit neun Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Schlammersdorf. Die Dörfer Ernstfeld, Menzlas, Moos und Naslitz. Der Weiler Haar. Die Einöden Holzmühle, Neumühle und Starkenacker.
  • Die Gemeinde Schwarzenbach mit sieben Gemeindeteilen. Die Dörfer Fischhaus und Pechhof. Die Weiler Schmierhütte, Walbenhäusl, Walbenhof und Schwarzenbach. Der Bahnhof Parkstein-Hütten.
  • Die Gemeinde Speinshart mit 13 Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Speinshart. Das Kirchdorf Tremmersdorf. Die Dörfer Barbaraberg, Haselbrunn, Münchsreuth, Seitenthal und Zettlitz. Die Weiler Dobertshof, Haselhof, Höfen und Kellerhaus. Die Einöden Herrnmühle und Süßenweiher.
  • Die Gemeinde Störnstein mit acht Gemeindeteilen. Das Kirchdorf Störnstein. Die Dörfer Lanz, Reiserdorf und Wöllershof. Der Weiler Oberndorf. Die Einöden Ernsthof, Mohrenstein und Rastenhof.
  • Der Markt Tännesberg mit 15 Gemeindeteilen. Der Hauptort Tännesberg. Das Kirchdorf Kleinschwand. Die Dörfer Großenschwand, Pilchau und Voitsberg. Die Weiler Tanzmühle, Weinrieth und Woppenrieth. Die Einöden Fischerhammer, Kainzmühle, Karlhof, Kaufnitz, Neumühle, Sankt Jodok und Schnegelmühle.
  • Die Gemeinde Theisseil mit 14 Gemeindeteilen. Die Kirchdörfer Letzau und Wilchenreuth. Die Dörfer Edeldorf, Hammerharlesberg und Theisseil. Die Weiler Aich, Görnitz, Harlesberg, Remmelberg, Roschau und Schammesrieth. Die Einöden Fichtlmühle, Oberhöll und Wiedenhof.
  • Die Gemeinde Trabitz mit 20 Gemeindeteilen. Das Pfarrdorf Burkhardsreuth. Die Kirchdörfer Pichlberg, Trabitz, Weihersberg und Zessau. Die Dörfer Bärnwinkel, Drahthammer, Feilersdorf, Grub und Preißach. Die Weiler Blankenmühle, Grünbach, Hub, Kurbersdorf, Schmierhof und Zainhammer. Die Einöden Feilershammer, Fischgrub, Gänsmühle und Kohlbach.
  • Die Stadt Vohenstrauß mit 48 Gemeindeteilen. Der Hauptort Vohenstrauß. Das Pfarrdorf Roggenstein. Die Kirchdörfer Altenstadt bei Vohenstrauß, Altentreswitz, Böhmischbruck, Kößing, Oberlind und Waldau. Die Siedlung Straßenhäuser. Die Dörfer Braunetsrieth, Kaimling, Obertresenfeld, Unterlind und Zeßmannsrieth. Die Weiler Erpetshof, Fiedlbühl, Galgenberg, Grünhammer, Iltismühle, Kaltenbaum, Lämersdorf, Neumühle, Obernankau, Oberschleif, Papiermühle, Trasgschieß, Untertresenfeld und Zieglmühle. Die Einöden Arnmühle, Binnermühle, Fürstenmühle, Goldbachschleife, Hammer, Hartwichshof, Herrnmühle, Kapplhaus, Kößlmühle, Linglmühle, Luhmühle, Neuwirtshaus, Taucherhof, Übersteherhäusl, Unterschleif, Wastlmühle, Weißenstein, Wiegenhof, Wilhelmshöhe und Zieglhütte.
  • Die Gemeinde Vorbach mit sieben Gemeindeteilen. Die Pfarrdörfer Oberbibrach und Vorbach. Das Dorf Höflas. Die Weiler Grün und Unterbibrach. Die Einöden Oberhammermühle und Rosamühle.
  • Der Markt Waidhaus mit 19 Gemeindeteilen. Der Hauptort Waidhaus. Die Dörfer Frankenreuth, Hagendorf, Pfrentsch, Reichenau und Reinhardsrieth. Die Weiler Birklohe, Grafenau, Ödkührieth, Pfälzerhof und Zieglhütte. Die Einöden Berghaus, Heilinghaus, Hörlmühle, Kühmühle, Marxmühle, Naglerhof, Oberströbl und Papiermühle.
  • Der Markt Waldthurn mit 20 Gemeindeteilen. Der Hauptort Waldthurn. Das Kirchdorf Lennesrieth. Die Dörfer Albersrieth, Frankenrieth, Oberbernrieth, Ottenrieth, Spielberg und Woppenrieth. Die Weiler Goldbrunn, Unterfahrenberg und Wampenhof. Die Einöde mit Kirche Oberfahrenberg. Die Einöden Brunnhof, Buch, Irlhof, Kühbachhof, Lindnermühle, Maienfeld, Mangelsdorf und Sandbachhöf.
  • Die Gemeinde Weiherhammer mit sechs Gemeindeteilen. Die Pfarrdörfer Kaltenbrunn und Weiherhammer. Die Dörfer Dürnast und Trippach. Die Einöden Geräum und Neumühle.
  • Die Stadt Windischeschenbach mit 20 Gemeindeteilen. Der Hauptort Windischeschenbach. Das Pfarrdorf Neuhaus. Die Kirchdörfer Bernstein, Dietersdorf und Gleißenthal. Die Weiler Bach, Berg, Gerbersdorf, Lindenhof, Naabdemenreuth, Nottersdorf, Ödwalpersreuth und Pleisdorf. Die Einöden Dornmühle, Harleshof, Johannisthal, Oberbaumühle, Schweinmühle und Wiesenthal. Die Jugendherberge Tannenlohe.

Alphabetische Liste

Zur Systematischen Liste

In Fettschrift erscheinen die Orte, die namengebend für die Gemeinde sind, in Kursivschrift Einöden, Burgen, Schlösser und Höfe.

Anfangsbuchstabe des Ortes: A B D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

A

  • Aich zu Theisseil
  • Aicha zu Kirchenthumbach
  • Albersrieth zu Waldthurn
  • Altendorf zu Pressath
  • Altenhammer zu Flossenbürg
  • Altenparkstein zu Kirchendemenreuth
  • Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Altenstadt b.Vohenstrauß zu Vohenstrauß
  • Altentreswitz zu Vohenstrauß
  • Altzirkendorf zu Kirchenthumbach
  • Apfelbach zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Arnmühle zu Vohenstrauß
  • Artesgrün zu Kohlberg
  • Asbach zu Kirchenthumbach
  • Au zu Pirk
  • Auerberg zu Püchersreuth

B

  • Bach zu Windischeschenbach
  • Barbaraberg zu Speinshart
  • Bärmühle zu Kirchenthumbach
  • Bärnwinkel zu Trabitz
  • Bartlmühle zu Pleystein
  • Baumgarten zu Püchersreuth
  • Baumgartenhof zu Neustadt am Kulm
  • Bechtsrieth
  • Berg zu Windischeschenbach
  • Berghaus zu Waidhaus
  • Berglerschleife zu Pleystein
  • Bergmühle zu Neustadt a.d.Waldnaab
  • Bergnetsreuth zu Floß
  • Bernrieth zu Leuchtenberg
  • Bernstein zu Windischeschenbach
  • Bibershof zu Pleystein
  • Binnermühle zu Vohenstrauß
  • Birkenbühl zu Pleystein
  • Birklohe zu Waidhaus
  • Blankenmühle zu Trabitz
  • Blechmühle zu Kirchenthumbach
  • Bodenmühle zu Pleystein
  • Böhmischbruck zu Vohenstrauß
  • Botzersreuth zu Püchersreuth
  • Boxdorf zu Floß
  • Braunetsrieth zu Vohenstrauß
  • Breitenlohe zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Bruckendorfgmünd zu Grafenwöhr
  • Bruckhof zu Eslarn
  • Brunnhof zu Waldthurn
  • Brünst zu Georgenberg
  • Buch zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Buch zu Waldthurn
  • Büchelberg zu Eslarn
  • Burggrub zu Kirchenthumbach
  • Burgmühle zu Leuchtenberg
  • Burgschleif zu Moosbach
  • Burgtreswitz zu Moosbach
  • Burkhardsreuth zu Trabitz
  • Burkhardsrieth zu Pleystein

D

  • Dammelsdorf zu Kirchenthumbach
  • Danzermühle zu Georgenberg
  • Danzerschleif zu Georgenberg
  • Denkenreuth zu Kirchendemenreuth
  • Diebersreuth zu Floß
  • Diepoltsreuth zu Floß
  • Dießfurt zu Pressath
  • Dietersdorf zu Windischeschenbach
  • Dimpfl zu Georgenberg
  • Dobertshof zu Speinshart
  • Döllnitz zu Leuchtenberg
  • Döllnitz zu Pressath
  • Döltsch zu Kirchendemenreuth
  • Dorfgmünd zu Grafenwöhr
  • Dornmühle zu Windischeschenbach
  • Drahthammer zu Trabitz
  • Dürnast zu Weiherhammer
  • Dürrenlohe zu Pleystein

E

  • Edeldorf zu Theisseil
  • Eichelberg zu Pressath
  • Ellenbach zu Floß
  • Engleshof zu Pirk
  • Enzenrieth zu Pirk
  • Eppenreuth zu Püchersreuth
  • Ernstfeld zu Kirchenthumbach
  • Ernstfeld zu Schlammersdorf
  • Ernsthof zu Störnstein
  • Erpetshof zu Vohenstrauß
  • Eschenbach i.d.OPf.
  • Eschenbachermühle zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Eslarn
  • Etzenricht
  • Etzgersrieth zu Moosbach

F

  • Faislbach zu Georgenberg
  • Falkenthalermühle zu Kohlberg
  • Fehrsdorf zu Floß
  • Feilersdorf zu Trabitz
  • Feilershammer zu Trabitz
  • Fichtlmühle zu Theisseil
  • Fiedlbühl zu Vohenstrauß
  • Filchendorf zu Neustadt am Kulm
  • Finkenhammer zu Pleystein
  • Finstermühle zu Pleystein
  • Firkenhof zu Neustadt am Kulm
  • Fischerhammer zu Tännesberg
  • Fischgrub zu Trabitz
  • Fischhaus zu Schwarzenbach
  • Fledermühle zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Floß
  • Flossenbürg
  • Fluröd zu Moosbach
  • Forsthof zu Luhe-Wildenau
  • Frankenreuth zu Waidhaus
  • Frankenrieth zu Waldthurn
  • Friedersreuth zu Pressath
  • Fronlohe zu Kirchenthumbach
  • Frühlingshöhe zu Parkstein
  • Fuchsmühle zu Pleystein
  • Fürstenmühle zu Vohenstrauß

G

  • Gailertsreuth zu Floß
  • Gaisheim zu Moosbach
  • Gaismühle zu Flossenbürg
  • Galgenberg zu Vohenstrauß
  • Galsterlohe zu Georgenberg
  • Gänsmühle zu Trabitz
  • Gebhardsreuth zu Moosbach
  • Gebhardsreutherschleife zu Moosbach
  • Gehenhammer zu Georgenberg
  • Geiermühle zu Floß
  • Gelpertsricht zu Luhe-Wildenau
  • Georgenberg
  • Geräum zu Weiherhammer
  • Gerbersdorf zu Windischeschenbach
  • Gerstbräu zu Eslarn
  • Glasern zu Kirchendemenreuth
  • Glasschleife zu Kohlberg
  • Glaubenwies zu Luhe-Wildenau
  • Gleißenthal zu Windischeschenbach
  • Gleitsmühle zu Pirk
  • Gmeinsrieth zu Eslarn
  • Goldbachschleife zu Vohenstrauß
  • Goldberg zu Eslarn
  • Goldbrunn zu Waldthurn
  • Gollwitzerhof zu Floß
  • Görglas zu Kirchenthumbach
  • Görnitz zu Theisseil
  • Gösen zu Floß
  • Gößenreuth zu Grafenwöhr
  • Göttersdorf zu Kirchenthumbach
  • Grafenau zu Waidhaus
  • Grafenreuth zu Floß
  • Grafenwöhr
  • Gröbenstädt zu Moosbach
  • Großenschwand zu Tännesberg
  • Großkotzenreuth zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Grub zu Grafenwöhr
  • Grub zu Moosbach
  • Grub zu Trabitz
  • Grün zu Vorbach
  • Grünau zu Luhe-Wildenau
  • Grünbach zu Trabitz
  • Grünhammer zu Vohenstrauß
  • Grünthal zu Parkstein
  • Grünthanmühle zu Kirchenthumbach

H

  • Haar zu Schlammersdorf
  • Haberstumpfmühle zu Etzenricht
  • Hagen zu Parkstein
  • Hagendorf zu Waidhaus
  • Hagenhaus zu Georgenberg
  • Hagenmühle zu Pleystein
  • Hahnenmühle zu Kirchendemenreuth
  • Haidmühle zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Haigamühle zu Pressath
  • Hammer zu Vohenstrauß
  • Hammergmünd zu Grafenwöhr
  • Hammerharlesberg zu Theisseil
  • Hammerles zu Parkstein
  • Hammermühle zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Hammermühle zu Georgenberg
  • Hammermühle zu Moosbach
  • Hannersgrün zu Kohlberg
  • Hardt zu Floß
  • Hardtheim zu Floß
  • Harlesberg zu Theisseil
  • Harleshof zu Windischeschenbach
  • Hartwichshof zu Vohenstrauß
  • Haselbrunn zu Speinshart
  • Haselhof zu Speinshart
  • Haselmühle zu Kirchenthumbach
  • Haunzamühle zu Kirchenthumbach
  • Haupertsreuth zu Floß
  • Hechtlmühle zu Moosbach
  • Heckermühle zu Eslarn
  • Heilinghaus zu Waidhaus
  • Heinersberg zu Kirchenthumbach
  • Heinersreuth zu Kirchenthumbach
  • Hermannsberg zu Leuchtenberg
  • Herrnmühle zu Speinshart
  • Herrnmühle zu Vohenstrauß
  • Herzogspitz zu Pressath
  • Hessenreuth zu Pressath
  • Heumaden zu Moosbach
  • Hildweinsreuth zu Flossenbürg
  • Hinterbrünst zu Georgenberg
  • Hochberg zu Pleystein
  • Hochdorf zu Pirk
  • Höfen zu Floß
  • Höfen zu Speinshart
  • Höflas zu Kirchenthumbach
  • Höflas zu Vorbach
  • Holzmühle zu Kirchendemenreuth
  • Holzmühle zu Schlammersdorf
  • Hörlmühle zu Waidhaus
  • Hotzaberg zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Hub zu Trabitz
  • Hütten zu Grafenwöhr
  • Hutzlmühle zu Kirchendemenreuth

I

  • Ilsenbach zu Püchersreuth
  • Iltismühle zu Vohenstrauß
  • Irchenrieth
  • Irlhof zu Waldthurn
  • Isgier zu Moosbach

J

  • Johannisthal zu Windischeschenbach
  • Josephsthal zu Grafenwöhr

K

  • Kahhof zu Püchersreuth
  • Kahrmühle zu Pressath
  • Kaimling zu Vohenstrauß
  • Kainzmühle zu Tännesberg
  • Kalmreuth zu Floß
  • Kaltenbaum zu Vohenstrauß
  • Kaltenbrunn zu Weiherhammer
  • Kapplhaus zu Vohenstrauß
  • Karlhof zu Tännesberg
  • Kaufnitz zu Tännesberg
  • Kellerhaus zu Mantel
  • Kellerhaus zu Speinshart
  • Kemnitzerschleif zu Moosbach
  • Kirchendemenreuth
  • Kirchenthumbach
  • Kleinkotzenreuth zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Kleinpoppenhof zu Leuchtenberg
  • Kleinschwand zu Tännesberg
  • Kleßberg zu Leuchtenberg
  • Klobenreuth zu Kirchendemenreuth
  • Knittelhof zu Kirchenthumbach
  • Kohlbach zu Trabitz
  • Kohlberg
  • Kohlhütte zu Pressath
  • Kollermühle zu Grafenwöhr
  • Konradsreuth zu Floß
  • Kößing zu Vohenstrauß
  • Kößlmühle zu Vohenstrauß
  • Köstlmühle zu Kirchendemenreuth
  • Kotzau zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Kotzenbach zu Püchersreuth
  • Krautwinkl zu Georgenberg
  • Kreuth zu Eslarn
  • Kriegshut zu Kirchendemenreuth
  • Kronmühle zu Püchersreuth
  • Krücklasmühle zu Kirchenthumbach
  • Kühbach zu Floß
  • Kühbachhof zu Waldthurn
  • Kühmühle zu Waidhaus
  • Kühtränk zu Georgenberg
  • Kurbersdorf zu Trabitz

L

  • Lämersdorf zu Vohenstrauß
  • Lämmershof zu Neustadt am Kulm
  • Lamplmühle zu Püchersreuth
  • Lanz zu Störnstein
  • Leinschlag zu Moosbach
  • Lenkenreuth zu Kirchenthumbach
  • Lenkermühle zu Kirchendemenreuth
  • Lennesrieth zu Waldthurn
  • Lerau zu Leuchtenberg
  • Leßlohe zu Georgenberg
  • Letzau zu Theisseil
  • Leuchtenberg
  • Lindauer Waldhaus zu Eslarn
  • Lindenhof zu Windischeschenbach
  • Lindnerhof zu Püchersreuth
  • Lindnermühle zu Waldthurn
  • Linglmühle zu Vohenstrauß
  • Lohhof zu Moosbach
  • Lohma zu Pleystein
  • Lösselberg zu Georgenberg
  • Lösselmühle zu Georgenberg
  • Lückenrieth zu Leuchtenberg
  • Luhe zu Luhe-Wildenau
  • Luhmühle zu Vohenstrauß
  • Luisenhof zu Kirchenthumbach

M

  • Mainenfeld zu Waldthurn
  • Mangelsdorf zu Waldthurn
  • Mantel
  • Marxmühle zu Waidhaus
  • Matzlesberg zu Pirk
  • Meerbodenreuth zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Meierhof zu Floß
  • Meisthof zu Luhe-Wildenau
  • Menzlas zu Schlammersdorf
  • Menzlhof zu Kirchendemenreuth
  • Metzenhof zu Kirchenthumbach
  • Metzenmühle zu Kirchenthumbach
  • Metzlasreuth zu Kirchenthumbach
  • Michldorf zu Leuchtenberg
  • Miesbrunn zu Pleystein
  • Miltenthal zu Kirchendemenreuth
  • Mitteldorf zu Püchersreuth
  • Mockersdorf zu Neustadt am Kulm
  • Mohrenstein zu Störnstein
  • Moos zu Grafenwöhr
  • Moos zu Schlammersdorf
  • Moosbach
  • Mühlberg zu Neustadt a.d.Waldnaab
  • Mühlberg zu Pressath
  • Mühlschleif zu Moosbach
  • Münchsreuth zu Speinshart

N

  • Naabdemenreuth zu Windischeschenbach
  • Naglerhof zu Waidhaus
  • Naslitz zu Schlammersdorf
  • Neubau zu Moosbach
  • Neudorf zu Georgenberg
  • Neudorf bei Luhe zu Luhe-Wildenau
  • Neuenhammer zu Georgenberg
  • Neuhaus zu Windischeschenbach
  • Neukirchen zu Georgenberg
  • Neumaierhof zu Luhe-Wildenau
  • Neumühle zu Eslarn
  • Neumühle zu Neustadt am Kulm
  • Neumühle zu Parkstein
  • Neumühle zu Schlammersdorf
  • Neumühle zu Tännesberg
  • Neumühle zu Vohenstrauß
  • Neumühle zu Weiherhammer
  • Neustadt a.d.Waldnaab
  • Neustadt am Kulm
  • Neuwirtshaus zu Vohenstrauß
  • Neuzirkendorf zu Kirchenthumbach
  • Niederland zu Moosbach
  • Niederndorf zu Parkstein
  • Niedernfloß zu Floß
  • Nottersdorf zu Windischeschenbach

O

  • Oberaichamühle zu Kirchenthumbach
  • Oberaltmannsrieth zu Eslarn
  • Oberbaumühle zu Windischeschenbach
  • Oberbernlohe zu Georgenberg
  • Oberbernrieth zu Waldthurn
  • Oberbibrach zu Vorbach
  • Oberfahrenberg zu Waldthurn
  • Oberhammermühle zu Vorbach
  • Oberhöll zu Theisseil
  • Oberlenkenreuth zu Kirchenthumbach
  • Oberlind zu Vohenstrauß
  • Obernankau zu Vohenstrauß
  • Oberndorf zu Floß
  • Oberndorf zu Störnstein
  • Oberrehberg zu Georgenberg
  • Oberschleif zu Vohenstrauß
  • Obersdorf zu Kirchendemenreuth
  • Oberströbl zu Waidhaus
  • Obertreinreuth zu Kirchenthumbach
  • Obertresenfeld zu Vohenstrauß
  • Oberwildenau zu Luhe-Wildenau
  • Öd zu Eslarn
  • Ödbraunetsrieth zu Moosbach
  • Ödhäuser zu Pleystein
  • Ödhof zu Luhe-Wildenau
  • Ödhof zu Moosbach
  • Ödkührieth zu Waidhaus
  • Ödmeiersrieth zu Eslarn
  • Ödpielmannsberg zu Moosbach
  • Ödwalpersreuth zu Windischeschenbach
  • Oed zu Kirchendemenreuth
  • Ottenrieth zu Waldthurn

P

  • Papiermühle zu Georgenberg
  • Papiermühle zu Vohenstrauß
  • Papiermühle zu Waidhaus
  • Parkstein
  • Parkstein-Hütten zu Schwarzenbach
  • Paßenrieth zu Eslarn
  • Pauschendorf zu Floß
  • Pechhof zu Schwarzenbach
  • Penzenreuth zu Kirchenthumbach
  • Peugenhammer zu Pleystein
  • Pfaffenreuth zu Pressath
  • Pfaffenreuth zu Püchersreuth
  • Pfaffenrieth zu Moosbach
  • Pfaffenstetten zu Kirchenthumbach
  • Pfälzerhof zu Waidhaus
  • Pfifferlingstiel zu Pleystein
  • Pflugsbühl zu Eslarn
  • Pfrentsch zu Waidhaus
  • Pfrentschweiher zu Eslarn
  • Pichlberg zu Trabitz
  • Pielhof zu Moosbach
  • Pielmühle zu Moosbach
  • Pilchau zu Tännesberg
  • Pingermühle zu Pleystein
  • Pinzenhof zu Parkstein
  • Pirk
  • Pirkerziegelhütte zu Pirk
  • Pirkmühle zu Pirk
  • Pischeldorf zu Pirk
  • Plankenhammer zu Floß
  • Pleisdorf zu Windischeschenbach
  • Pleystein
  • Polier zu Parkstein
  • Preißach zu Trabitz
  • Premhof zu Eslarn
  • Preppach zu Leuchtenberg
  • Pressath
  • Prollermühle zu Georgenberg
  • Püchersreuth
  • Püllersreuth zu Kirchendemenreuth
  • Putzenrieth zu Eslarn
  • Putzhof zu Eslarn
  • Putzmühle zu Kirchenthumbach

R

  • Radschin zu Etzenricht
  • Radschinmühle zu Neustadt a.d.Waldnaab
  • Radwaschen zu Pleystein
  • Ragenwies zu Moosbach
  • Rammelsleuten zu Pleystein
  • Rastenhof zu Störnstein
  • Rehlohe zu Georgenberg
  • Reichenau zu Waidhaus
  • Reinhardsrieth zu Waidhaus
  • Reiserdorf zu Störnstein
  • Remmelberg zu Theisseil
  • Riedlhof zu Eslarn
  • Riggau zu Pressath
  • Ritzlersreuth zu Floß
  • Roggenstein zu Vohenstrauß
  • Rohrhof zu Moosbach
  • Rosamühle zu Vorbach
  • Roschau zu Theisseil
  • Rosenhof zu Grafenwöhr
  • Roßtränk zu Eslarn
  • Röthenbach zu Kohlberg
  • Röthenlohe zu Kirchenthumbach
  • Rothmühle zu Kirchenthumbach
  • Rotzendorf zu Püchersreuth
  • Rotzenmühle zu Püchersreuth
  • Rückersmühle zu Flossenbürg
  • Rückersrieth zu Moosbach
  • Rumpelbach zu Flossenbürg
  • Runkenreuth zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Rupprechtsreuth zu Mantel

S

  • Sägmühle zu Moosbach
  • Sandbachhöf zu Waldthurn
  • Sankt Jodok zu Tännesberg
  • Sankt Ötzen zu Flossenbürg
  • Sankt Quirin zu Püchersreuth
  • Sargmühle zu Leuchtenberg
  • Sassenreuth zu Kirchenthumbach
  • Saubersrieth zu Moosbach
  • Sauernlohe zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Schafbruck zu Pleystein
  • Schammesrieth zu Theisseil
  • Scharlmühle zu Parkstein
  • Scheckenhof zu Neustadt am Kulm
  • Scherreuth zu Kirchendemenreuth
  • Schirmitz
  • Schlachtlohe zu Kohlberg
  • Schlammersdorf
  • Schlattein zu Floß
  • Schlemm zu Kohlberg
  • Schmelzmühle zu Leuchtenberg
  • Schmidtlerschleif zu Georgenberg
  • Schmierhof zu Trabitz
  • Schmierhütte zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Schmierhütte zu Schwarzenbach
  • Schnegelmühle zu Tännesberg
  • Schnepfenhof zu Floß
  • Schönberg zu Floß
  • Schönbrunn zu Floß
  • Schönmühle zu Leuchtenberg
  • Schönschleif zu Pleystein
  • Schwand zu Parkstein
  • Schwanhof zu Georgenberg
  • Schwanhof zu Luhe-Wildenau
  • Schwarzenbach
  • Schweinmühle zu Windischeschenbach
  • Seibertshof zu Luhe-Wildenau
  • Seitenthal zu Speinshart
  • Sogritz zu Parkstein
  • Sommerau zu Kirchenthumbach
  • Sorg zu Kirchenthumbach
  • Speinshart
  • Sperlhammer zu Luhe-Wildenau
  • Spielberg zu Waldthurn
  • Spielhof zu Pleystein
  • Starkenacker zu Schlammersdorf
  • Staudenhof zu Kirchendemenreuth
  • Stegenthumbach zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Steinach zu Leuchtenberg
  • Steinbach zu Pleystein
  • Steinfels zu Mantel
  • Steinfrankenreuth zu Floß
  • Steinreuth zu Kirchendemenreuth
  • Stöberlhof zu Püchersreuth
  • Stocklohe zu Pressath
  • Störnstein
  • Straßenhäuser zu Vohenstrauß
  • Straßenhäusl zu Kirchenthumbach
  • Strehberg zu Moosbach
  • Süßenlohe zu Altenstadt a.d.Waldnaab
  • Süßenweiher zu Speinshart

T

  • Tagmanns zu Kirchenthumbach
  • Tannenlohe zu Windischeschenbach
  • Tännesberg
  • Tanzmühle zu Tännesberg
  • Taucherhof zu Vohenstrauß
  • Teufelstein zu Eslarn
  • Thannhof zu Kohlberg
  • Thannmühle zu Kohlberg
  • Theile zu Parkstein
  • Theisseil
  • Thieroldsreuth zu Kirchenthumbach
  • Thomasberg zu Püchersreuth
  • Thomasgschieß zu Eslarn
  • Thomasreuth zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Thurndorf zu Kirchenthumbach
  • Tillyschanz zu Eslarn
  • Torfhäusl zu Eslarn
  • Trabitz
  • Tradlhof zu Moosbach
  • Trag zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Trasgschieß zu Vohenstrauß
  • Trebsau zu Bechtsrieth
  • Treinreuth zu Kirchenthumbach
  • Tremau zu Neustadt am Kulm
  • Tremmersdorf zu Speinshart
  • Trippach zu Weiherhammer
  • Tröbes zu Moosbach
  • Troschelhammer zu Pressath
  • Trutzhofmühle zu Pleystein
  • Tyrol zu Pressath

U

  • Übersteherhäusl zu Vohenstrauß
  • Uchamühle zu Moosbach
  • Unteraichamühle zu Kirchenthumbach
  • Unterbernlohe zu Georgenberg
  • Unterbernrieth zu Pleystein
  • Unterbibrach zu Vorbach
  • Unterfahrenberg zu Waldthurn
  • Unterlind zu Vohenstrauß
  • Unternankau zu Leuchtenberg
  • Unterrehberg zu Georgenberg
  • Unterschleif zu Vohenstrauß
  • Untertresenfeld zu Vohenstrauß
  • Unterwildenau zu Luhe-Wildenau

V

W

  • Waffenschmiede zu Georgenberg
  • Waidhaus
  • Walbenhäusl zu Schwarzenbach
  • Walbenhof zu Schwarzenbach
  • Waldau zu Vohenstrauß
  • Waldheim zu Georgenberg
  • Waldhof zu Kohlberg
  • Waldkirch zu Georgenberg
  • Waldmühle zu Pressath
  • Waldthurn
  • Walpersreuth zu Püchersreuth
  • Waltenrieth zu Moosbach
  • Wampenhof zu Waldthurn
  • Wastlmühle zu Vohenstrauß
  • Weidlberg zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Weiherhammer
  • Weihersberg zu Trabitz
  • Weikersmühle zu Floß
  • Weinrieth zu Tännesberg
  • Weißenbrunn zu Kohlberg
  • Weißenstein zu Vohenstrauß
  • Welsenhof zu Floß
  • Wendersreuth zu Kirchendemenreuth
  • Wiedenhof zu Theisseil
  • Wiegenhof zu Vohenstrauß
  • Wieselrieth zu Leuchtenberg
  • Wiesenthal zu Windischeschenbach
  • Wilchenreuth zu Theisseil
  • Wilhelmshöhe zu Vohenstrauß
  • Wilkershof zu Floß
  • Windischeschenbach
  • Wirthsschleif zu Moosbach
  • Wittschau zu Leuchtenberg
  • Witzlhof zu Eschenbach i.d.OPf.
  • Wölkersdorf zu Kirchenthumbach
  • Wollau zu Pressath
  • Wöllershof zu Störnstein
  • Woppenrieth zu Tännesberg
  • Woppenrieth zu Waldthurn
  • Würnreuth zu Floß
  • Wurz zu Püchersreuth
  • Würzelbrunn zu Floß

Z

  • Zainhammer zu Trabitz
  • Zankeltrad zu Eslarn
  • Zeißau zu Pirk
  • Zengerhof zu Pleystein
  • Zessau zu Trabitz
  • Zeßmannsrieth zu Vohenstrauß
  • Zettlitz zu Speinshart
  • Ziegelhütte zu Pressath
  • Ziegelhütte zu Pressath
  • Ziegelhütte zu Püchersreuth
  • Zieglhütte zu Vohenstrauß
  • Zieglhütte zu Waidhaus
  • Zieglmühle zu Vohenstrauß
  • Zinnschacht zu Kirchenthumbach
  • Zintlhammer zu Pressath
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fußnoten

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung - Verzeichnis der amtlich benannten Gemeindeteile, Stand 31. Juli 2005 (XLS; 5,93 MB)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Orte im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim — Die Liste der Orte im Landkreis Neustadt an der Aisch Bad Windsheim listet die 410 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis auf. Systematische Liste Alphabet der Städte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte in Bayern — Das deutsche Bundesland Bayern besteht aus insgesamt 2.056 politisch selbstständigen Gemeinden (Stand: 1. September 2008). Diese verteilen sich wie folgt: 315 Städte, darunter 25 kreisfreie Städte, 28 Große Kreisstädte, 385 Märkte und 1.356… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Orte in Bayern — Diese Liste stellt ein Verzeichnis von historischen Orten auf dem Territorium des heutigen Freistaats Bayern dar, welche sich in unten stehende, nach Regierungsbezirken geordnete Rubriken einordnen lassen. Die Reihenfolge der Regierungsbezirke… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern — Die Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern führt insgesamt 71 Landkreise sowie 25 kreisfreie Städte auf, in die das Land Bayern seit der Kreisreform vom 1. Juli 1972[1] untergliedert ist. Dabei wurde die Zahl der Landkreise von 143 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Kelheim — Die Liste der Orte im Landkreis Kelheim listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Kelheim auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden im Landkreis Coburg — Karte des Landkreises Coburg Die Liste der Gemeinden im Landkreis Coburg gibt einen Überblick über die 17 kleinsten Verwaltungseinheiten des Landkreises. Vier der Gemeinden sind Kleinstädte. In seiner heutigen Form entstand der Landkreis Coburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Coburg — Die Liste der Orte im Landkreis Coburg listet die 193 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Coburg auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Rhön-Grabfeld — Die Liste der Orte im Landkreis Rhön Grabfeld listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Rhön Grabfeld auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Main-Spessart — Die Liste der Orte im Landkreis Main Spessart listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Main Spessart auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm — Überblick über den Landkreis Neu Ulm Die Liste der Gemeinden im Landkreis Neu Ulm gibt einen Überblick über die 17 kleinsten Verwaltungseinheiten des Landkreises. Er besteht aus 17 Gemeinden, von denen fünf Städte sind. Neu Ulm und Senden sind… …   Deutsch Wikipedia