Liste der Sensenwerke in Österreich

Liste der Sensenwerke in Österreich

Die Liste der Sensenwerke in Österreich bietet einen Überblick über ehemalige und noch produzierende Sensenwerke in Österreich bzw. angrenzenden Staaten. Die Liste ist in die Zünfte unterteilt, denen die Sensenwerke jeweils angehörten.

Inhaltsverzeichnis

Kirchdorf-Micheldorf (KM)

An der Krems

Ehemalige Sensenschmiede am Gries (Gradnwerk) in Micheldorf, heute OÖ. Sensenschmiedemuseum
Bild Hausname Zeichen Ort Gewässer Gründung
(Jahr)
Stilllegung
(Jahr)
Bemerkungen
Zwei Kreuz zwei Laibl An der Pfuster Zwei Kreuz zwei Laibl Micheldorf Krems um 1558 1902
Zeichen Unter der Linde (Oberhaindl) Kreuz mit zwei Halbmond und zwei Laibl, später auch Hammer und Schlägel Micheldorf Hinterburgerbach vor 1595 um 1882
Himmelkreuz Am Stein (Obere Holzinger Werkstatt) Himmelkreuz (Vier Kreuz), später König von Ungarn Micheldorf Krems 1570 nach 1880
Am unteren Stein (Unterm Stein) Micheldorf Krems vor 1588 1629 mit der „Schützenhub“ vereinigt
Sonne mit zwei Halbmond und zwei Stern Schützenhub (Obere Steinhub, Untere Holzinger Werkstatt, Lindenhof) Sonne mit zwei Halbmond und zwei Stern Micheldorf Krems um 1530 nach 1880
Gamskopf mit drei Kreuz An der Zinne (Weinmeister) Gamskopf mit drei Kreuz Micheldorf Krems um 1569 vor 1914
Am Hammer Kelch, später Hahn Micheldorf Krems 1540 um 1641 mit „Am Aigen“ vereinigt
Gansauge Am Aigen (Melcherl) Gansauge, später Kaiser von Österreich Micheldorf Krems 1587
Wildschwein Steinhub (Untere Steinhub, Faschinghub) Wildschwein, vorher Werkmesser Micheldorf Krems vor 1588 1966 Klangwelten
Kelch mit Hostie Am Gries (Gradnwerk) Kelch mit Hostie (Pokal), später auch Giraffe Micheldorf Krems vor 1550 1966 OÖ. Sensenschmiedemuseum
Winkelmaß Zu Dörflern (Fellinger Werkstatt, Kaltenbrunner) Winkelmaß (Truttenkreuz) Micheldorf Krems 1534 1904
Fischgräte Am Windfeld (Bei der Brücke) Fischgräte Micheldorf Krems 1585 um 1882
An der Haasenmühle Fisch, später Kranz Micheldorf Krems 1576 nach 1604
Kreuz, Halbmond und drei Punkte Der obere Absang (Saganger, Unterhaindl, Edelhof) Kreuz, Halbmond und drei Punkte, später auch Anker und Baßgeige Micheldorf Krems vor 1595 1869 Sichelschmiede, nach 1863 Sensenschmiede
Kleeblatt Der untere Absang (Pogner Werkstatt) Kleeblatt, später auch Hut Micheldorf Krems 1587 1885
Zwei Strohmesser Blumau Zwei Strohmesser, später auch Kanone, Stiefel und St. Wolfgang Hausmanning (Schlierbach) Krems vor 1589 1952
Astlmühle Schlierbach Krems vor 1583 um 1616

An der Alm

Ehemalige Sensenschmiede ob der Almbrücke (Geyerhammer) in Scharnstein, heute Sensenmuseum Geyerhammer
Bild Hausname Zeichen Ort Gewässer Gründung
(Jahr)
Stilllegung
(Jahr)
Bemerkungen
Pfeil mit zwei Kreuz Am inneren Grubbach Pfeil mit zwei Kreuz (Einfacher Strall) Grünau Alm 1914
Am äußeren Grubbach (Grünau, Hierzenbergerwerk) Kampl (Kamm) Scharnstein Alm
Ob der Almbrücke (Geyerhammer, Fuxenwerkstatt) Zwei gekreuzte Schlüssel Scharnstein Alm Sensenmuseum Geyerhammer
Doppeltes Pflugsech Bei der Almbrücke Doppeltes Pflugsech Scharnstein Alm
Ein Pflugsech Am Niederwörth (Am Moos) Ein Pflugsech Scharnstein Alm

An Teichl und Pießling

Ehemalige Sensenschmiede am vorderen Hasenberg (Weinmeister) in Spital am Pyhrn
Bild Hausname Zeichen Ort Gewässer Gründung
(Jahr)
Stilllegung
(Jahr)
Bemerkungen
Schlüssel Grünau (Am hinteren Hasenberg) Zeichen Spital am Pyhrn Trattenbach vor 1575
Am vorderen Hasenberg (Am Trattenbach, Weinmeister, Lindenhof) Weintraube Spital am Pyhrn Trattenbach 1555 um 1895
In der Paderau Hinterstoder um 1550 1659 transferiert auf den „Radlinghof“
Am Radlinghof Windischgarsten 1659 vor 1668 transferiert auf die „Schröckerherberg“
Auf der Schröckerherberg (Hierzenbergerwerk) Wilder Mann Spital am Pyhrn Teichl 1668 1961
Grobsemmel In der Au (Auhof) Grobsemmel Gleinkerau (Spital am Pyhrn) Teichl vor 1601 nach 1898
Sense Roßleithen (Obere Pießling, Schröckenfux) Sense Roßleithen Pießling 1594 produziert bis heute Sensen
Im Moserlinggraben vor 1533 1622 am „Dambach“ neu aufgebaut
Dambach Kammrad Rosenau Dambach 1622 1907
Drahtzug Elefant und drei Pfeile Windischgarsten Dambach 1863 1883 1863 zum Sensenwerk umgebaut; Heimatmuseum
Doppelsemmel Kaixen (Mittlere Pießling) Doppelsemmel mit zwei Laibl und zwei Kreuz Roßleithen Pießling vor 1567 nach 1906
Hufeisen An der unteren Pießling (Pießling) Hufeisen Roßleithen Pießling vor 1527 1966
Gutkreuz Am Dürnbach (Helmlwerk) Gutkreuz (Kleines Kreuz mit vier Tüpfl) St. Pankraz Teichl vor 1569 1894

An der Steyr

Ehemalige Sensenschmiede Schmiedleithen in Leonstein, heute Freilichtmuseum
Bild Hausname Zeichen Ort Gewässer Gründung
(Jahr)
Stilllegung
(Jahr)
Bemerkungen
Posthorn Am Hirschenstein (Mandlbauer) Posthorn Steyrling (Klaus) Traglbach 1585 nach 1903
Am Grünanger Krebs Steyrling (Klaus) Traglbach vor 1583 nach 1903
Irgen An der Schleifen Irgen (Lilie) Steyrling (Klaus) Traglbach 1570 nach 1890
Bei der hängenden Brücke Steyrling (Klaus) Steyrling
Werkmesser Im Graben Werkmesser (Quermesser) Klaus Steyr
Siebenstern In der Garnweit (Kollerwerk in der Ramsau, An der Palten) Siebenstern Ramsau Molln Palten um 1584 1899
Die Agonitz Krone, später auch Hacke und Mähzeug Steyr 1860 nach 1905 1860 zum Sensenwerk umgebaut
Strub (Fürstenhammer, Blumau bei Molln) Zwei Fische Breitenau Molln Krumme Steyrling 1574 1901
Waage Gstad Waage Molln Krumme Steyrling 1780 1962 1780 zum Sensenwerk umgebaut
Schmied am Hammer Molln Krumme Steyrling
Drei Kreuz mit zwei Semmel Am Furth Drei Kreuz mit zwei Semmel Leonstein (Grünburg) Schmiedleitnerbach 1572 nach 1871
Hammer Schmiedleithen (Moserleithen) Hammer (rechts zwei, links ein Laibl, unten ein Kreuz) Leonstein (Grünburg) Schmiedleitnerbach vor 1603 1967 Freilichtmuseum Schmiedleithen
Lanzenhammer Leonstein (Grünburg) Schmiedleitnerbach
Zwei Schwerter Priethal Zwei Schwerter Leonstein (Grünburg) Schmiedleitnerbach
Unterhimmel Christkindl (Steyr) Steyr zum Sensenwerk umgebaut

An der unteren Enns

  • Im Pöchgraben
  • Im Rodelsbach
  • Der neue Sensenhammer zu Losenstein
  • Lichtlmühle am Laussabach, heute Sensenwerk Sonnleithner GmbH (gehörte zeitweilig zur Waidhofener Zunft)

Im Traunviertel

Freistadt (F)

Herrenhaus der ehemaligen Sensenschmiede Riedlhammer zu Gutau
  • Theresienhammer zu Pernlesdorf bei Kaplitz (Tschechien)
  • Johanneshammer zu Pernlesdorf bei Kaplitz (Tschechien)
  • Karpfenhammer (böhmischer Moserhammer) bei Zettwing (Tschechien)
  • Geierhammer (deutscher Moserhammer) bei Leopoldschlag
  • Rößlhammer zu Zettwing bei Leopoldschlag
  • Saghammer zu Harrachsthal bei Weitersfelden
  • Riedlhammer zu Gutau (gehörte zeitweilig zur Kirchdorf-Micheldorfer Zunft)
  • Auf der Hangleithen zu Florenthein bei St. Oswald
  • Markthammer zu St. Oswald
  • Am Stein zu Oberstiftung bei Leonfelden
  • Hammerl zu Herzogsreith bei St. Leonhard (gehörte zeitweilig zur Kirchdorf-Micheldorfer Zunft)
  • Oberhammer in Ritzenedt bei Weitersfelden (gehörte zeitweilig zur Kirchdorf-Micheldorfer Zunft)

Mattighofen (MK)

Herrenhaus "Kaltenbrunner" in der Schalchen

Waidhofen (W)

Ehemalige Sichel- und Sensenschmiede am Bach zu Opponitz, heute Sichelmuseum
  • Am Kaltenbüchl zu Waidhofen
  • Am Weißenbach zu Waidhofen
  • Am Weidach zu Waidhofen
  • Am Kalkofen zu Waidhofen
  • Am Bach zu Waidhofen
  • Am Hartbüchl
  • In der Geißleithen
  • In der Wasservorstadt
  • Am Rückenstein
  • Händlscher Hammer
  • Adlerhammer
  • Am Altmannslehen
  • Im Pöllgraben
  • Hammer am Bach (Pießlinger Hammer) zu Opponitz, heute Sichelmuseum
  • Am Grübl zu Opponitz (Sichelhammer)
  • Am Erl zu Opponitz (Sichelhammer)
  • Zu St. Anton bei Scheibbs
  • In der Jesnitz bei Scheibbs
  • Am Kühberg zu Altenreith bei Gaming
  • Grumpenmühl bei Ybbsitz
  • In der Sporken zu Gresten
  • Zu Perwarth
  • In der Boding bei Frankenfels
  • In der Neustift bei Scheibbs (Sichelhammer)

Hainfeld (H)

  • Oberhammer in der Ramsau bei Hainfeld
  • Rohrhammer in Hainfeld
  • Im Landsthal zu Hainfeld
  • In der Bergau zu Hainfeld
  • Teschenhammer in Hainfeld
  • In der Sommermühl zu Türnitz
  • Kupferhammer bei Grafendorf

Rottenmann (R)

Judenburg (J)

Kindberg (K)

Übelbach (ÜB)

Himmelberg (HI)

Neumarktl in Krain (N)

  • 5 Sensenwerke in Neumarktl und Umgebung (Slowenien)
  • 3 Sensenwerke in Neustadtl und Umgebung (Slowenien)
  • St. Lorenzen ob Marburg, in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet (Slowenien)

Tirol

  • 2 Sensenwerke in Hopfgarten
  • Zu Klein-Zell bei St. Johann im unteren Inntal
  • Im Sauwinkel bei Zell im Zillertal
  • Sensenschmiede in Zell im Zillertal
  • Eine Sensenschmiede im Zillertal

Lombardei

Galizien

Ungarn

Literatur

  • Franz Schröckenfux: Geschichte der österreichischen Sensenwerke und ihrer Besitzer. Linz – Achern, 1975
  • Josef Zeitlinger: Sensen, Sensenschmiede und ihre Technik, in: Jahrbuch des Vereines für Landeskunde und Heimatpflege im Gau Oberdonau (früher Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereins), 1944; S. 13-178

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Sensenschmiede an der Zinne — An der Zinne Kirchdorf Micheldorf (KM) …   Deutsch Wikipedia

  • Sensenwerk — Ein Sensenwerk (auch Sensenschmiede oder Sensenhammer) ist eine Industrieanlage, in der Sensen, Sicheln und schwere Messer produziert werden. Geschichte Sensenwerke sind eine Sonderform der Hammerschmiede und in Europa seit dem Hochmittelalter… …   Deutsch Wikipedia

  • Sensenschmiede am Gries — Am Gries Kirchdorf Micheldorf (KM) …   Deutsch Wikipedia

  • Sensenschmiede Blumau — Blumau Kirchdorf Micheldorf (KM) …   Deutsch Wikipedia

  • Pöls — Pöls …   Deutsch Wikipedia

  • Micheldorf in Oberösterreich — Micheldorf in Oberösterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Windischgarsten — Windischgarsten …   Deutsch Wikipedia

  • Pflaster (Belag) — Großsteinpflaster als Straßenbelag im Stinkviertel von Kiel …   Deutsch Wikipedia

  • Schalchen (Oberösterreich) — Schalchen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»