Liste der Viertel Manhattans

Liste der Viertel Manhattans
Überblick über die Lage der Viertel Manhattans

Diese Liste der Viertel (englisch Neighborhoods) im New Yorker Stadtbezirk Manhattan ist geographisch geordnet: vom Norden der Insel zum Süden.

Manhattan teilt sich in folgende Gebiete auf:

  • Uptown Manhattan bezeichnet ein Gebiet nördlich der 59th Street und Upper Manhattan beginnt nördlich der 96th Street.
  • Midtown Manhattan liegt zwischen der 34th Street und der 59th Street.
  • Downtown Manhattan bezeichnet die Gegend südlich der 14th Street und Lower Manhattan liegt südlich der Chambers Street.
  • Die West Side befindet sich westlich der Fifth Avenue und die East Side östlich der Fifth Avenue.
  • Die Namen der Viertel und deren Grenzen sind nicht offiziell festgeschrieben. Daher können sie sich mit der Zeit verschieben oder verändern – z. B. wegen demographischen oder wirtschaftlichen Wandels.

Inhaltsverzeichnis

Uptown-Viertel

Name des Viertels Grenzen im Süden, Norden, Osten und Westen
Upper Manhattan oberhalb der 96th Street
Marble Hill Ist das nördlichste Viertel Manhattans und befindet sich bereits auf dem Festland.
Inwood nördlich der Dyckman Street
Fort George Zwischen der Nagel Avenue, Dyckman Street und der 192nd Street. Durch das Viertel verläuft auch der Broadway und die South to Fairview Avenue
Washington Heights Von der W155 (früher 125) zur Dyckman Street
Hudson Heights (Bestandteil von Washington Heights) Von der W173 zum Fort Tryon Park und vom Broadway zum Hudson River
West Harlem Von der W125 zur W155 und von der St. Nicholas Avenue zum Hudson River
Hamilton Heights (West Harlem) Von der W135 zur W155 und von der St. Nicholas Avenue zum Hudson River
Manhattanville (West Harlem) Von der W125 zur W135 und von der St. Nicholas Avenue zum Hudson River
ViVa, Viaduct Valley Zwischen W125, W132 und Hudson River
Morningside Heights, SoHa (oder "South of Harlem") Von der W96 zur W125 und von Columbus zum Riverside Drive
Central Harlem Von der E110 zur E155 und von der Park Avenue zur St. Nicholas Avenue
Harlem Von der E96 zur E141 im Osten, der W110 zur W155 (Mitte) und der W125 zur W155 im Westen
Strivers' Row (Central Harlem) Von der W137 zur W138 an der Eighth Avenue (Manhattan)
Astor Row (Central Harlem) Umgebung der W130
Sugar Hill (Central Harlem) Von der W125 zur W155 und von der Edgecombe Avenue zur Amsterdam
Marcus Garvey Park, Mount Morris Historical District Von der E120 zur E124 und der Madison Avenue zur Fifth Avenue
Le Petit Senegal (Little Senegal) W116 östlich des Morningside Parks ist ein schnell wachsendes Viertel
East Harlem Von der E96 zur E141 und vom East River zur Fifth Avenue
Spanish Harlem, El Barrio, SpaHa, Italian Harlem Von der E96 zur E125 und vom East River zur Park Avenue
Upper East Side, Lenox Hill, Silk Stocking District Von der E59 zur E96 und vom East River zur Fifth Avenue (auch von der E96 zur E110 entlang der Fifth Avenue)
Carnegie Hill Von der E86 zur E98 zwischen der Third Avenue und Fifth Avenue (Der Mittelpunkt befindet sich an der E91 und Park Avenue)
Yorkville Von der E79 zur E96 und vom East River zur Third Avenue (Der Mittelpunkt befindet sich an der E86 und Third Avenue)
Upper West Side Von der W59 zur W110 und von Central Park W zum Hudson River
Manhattan Valley (früher: Bloomingdale District) Von der W96 zur W110 und von Central Park W zum Broadway
Lincoln Square (früher: San Juan Hill) W65 und W66 von der Columbus zum Broadway


Midtown-Viertel

Name des Viertels Grenzen im Süden, Norden, Osten und Westen
Midtown Von der 34th Street zur 59th Street
Columbus Circle W59 und Eighth Avenue
Sutton Place Von der E53 zur E59 am Sutton Place
Rockefeller Center, Radio City Von der W49 zur W51 und der Fifth Avenue zur Sixth Avenue
Diamond District Die W47 zwischen der Fifth Avenue und der Sixth Avenue
Theater District Von der W42 zur W53 und der Sixth Avenue zur Eighth Avenue
Turtle Bay Von der E42 zur E53 und dem East River zur Lexington Avenue
Midtown East Von der 42nd zur 59th Street und dem East River zur Fifth Avenue
Midtown Von der 40th zur 59th Street und der Third Avenue zur Ninth Avenue
Tudor City Von der E40 zur E43 und der First Avenue zur Second Avenue
Little Brazil Die W46 zwischen der Fifth Avenue und der Sixth Avenue
Times Square Von der W39 zur W52 und der Seventh Avenue zur Ninth Avenue
Hudson Yards Von der W28 zur W43 und der Seventh Avenue zum Hudson River
Midtown West Von der W34 zur W59 und der Fifth Avenue zum Hudson River
Hell's Kitchen, Clinton Von der W34 zur W57 (bzw. W59) und von der Eighth Avenue zum Hudson River
Garment District Von der W34 zur W42 und der Fifth Avenue zur Ninth Avenue
Herald Square W34 an der Sixth Avenue
Koreatown Von der W31 zur W36 und der Fifth Avenue zur Sixth Avenue
Murray Hill Von der E29 zur E42 und der Second Avenue zur Fifth Avenue
Tenderloin Von der W23 zur W42 und der Fifth Avenue zur Seventh Avenue
Madison Square Von der W23 zur W26 und der Fifth Avenue zum Broadway


Viertel zwischen Midtown and Downtown

Name des Viertels Grenzen im Süden, Norden, Osten und Westen
Flower District Von der W26 zur 28 an der Sixth Avenue
Brookdale (New York) E25th an der First Avenue bis zum FDR
Kips Bay Von der E23 zur E34 und vom East River zur Third Avenue
Rose Hill, Curry Hill Von der E25 zur E30 und von der Third Avenue zur Madison Avenue
NoMad Von der W25 zur W30 und von der Lexington Avenue zur Avenue of the Americas
Peter Cooper Village (früher: Gashouse District) Von der E20 zur E23 und von der Avenue C zur First Avenue
Chelsea Von der W14 zur W34 und von der Seventh Avenue zum Hudson River
Flatiron District, Toy District, Photo District Zwischen der E&W16 bis zur E&W27 und der Park Avenue South zur Sixth Avenue
Gramercy (auch: Gramercy Park) Von der E14 zur E23rd und von der First Avenue zur Park Avenue South
Union Square Von der E14 zur E17 und der Park Avenue zum University Place
Stuyvesant Town (früher: Gashouse District) Von der E14 zur E20 und von der Avenue C zur First Avenue
Meatpacking District Von der Gansevoort zur W15 und von der Hudson Street zum Hudson River
Waterside Plaza Von der E25 zur E29 am FDR Drive


†Large Scale Developments

Downtown-Viertel

Name des Viertels Limits South to North and East to West
Downtown Manhattan Südlich der 14th Street
Little Germany bzw. Kleindeutschland Von der E7 zur E10 und der Avenue A zur Avenue B
Alphabet City, Loisaida Zwischen Houston Street, E23rd und (14th) sowie zwischen FDR Drive und Avenue A
East Village Von der Houston Street zur E14 und vom East River zur Bowery
Greenwich Village, das Village Von der Houston Street zur W14 und vom Broadway zum Hudson River
NoHo (= NOrth of HOuston Street) Von der Houston Street zum Astor Place und von der Bowery zum Broadway
Die Bowery Von Canal Street zur E4 und von der First Avenue zur Third Avenue
West Village Von der Houston Street zur W14 und von der Sixth Avenue zum Hudson River
Lower East Side Von der Canal Street zur Houston Street und vom East River zur Bowery
SoHo Von der Canal Street zur Houston Street und von Lafayette zu Varick
NoLIta Von Broome zur Houston Street und von der Bowery zur Lafayette
Little Italy Von der Canal zur Broome entlang der Mulberry Street
Chinatown Von Chambers zur Delancey Street und vom East Broadway zum Broadway
Lower Manhattan, Financial District südlich von Chambers
Five Points (früher) An der Worth und Baxter
Cooperative Village Frankfort zur Grand Street und vom FDR Drive zum East Broadway
Two Bridges Von der Brooklyn Bridge zu Montgomery und vom St. James Place zum East River
TriBeCa Vom Park Place zur Canal Street und vom Broadway zum Hudson River
Civic Center Vesey zu Chambers und vom East River zum Broadway
Radio Row (früher) Cortlandt zu Dey und Greenwich Street (WTC)
South Street Seaport Historical District Südlich der Fulton Street entlang des FDR Drive
Battery Park City Westlich der West Street


†Large Scale Developments

Inseln

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Liste der Inseln in New York City — Die Liste der Inseln in New York City nennt die Inseln innerhalb von New York City, getrennt nach den fünf Stadtbezirken (Boroughs). Dabei liegen vier der fünf Bezirke selbst nicht auf dem Festland. Brooklyn und Queens liegen (größtenteils) auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Manhattan Valley — Der Bahnhof 125th Street an der IRT Broadway Seventh Avenue Line, Blickrichtung Südosten. Dieses Viadukt dient der U Bahn zur Überquerung des Manhattan Valley ohne größere Steigungen. Die jeweils nächstliegenden Bahnhöfe befinden sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • West Village — Der Christopher Park im West Village. Das West Village ist der westliche Teil des Viertels Greenwich Village im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Koreatown (Manhattan) — Der sogenannte Korea Way auf der 32nd Street in Manhattans Koreatown (2009). Koreatown, auch umgangssprachlich K town genannt, ist ein Viertel im New Yorker Stadtteil Manhattan. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Madison Square — Der schneebedeckte Madison Square Park bei Nacht (Blick nach Süden, Dezember 2005) …   Deutsch Wikipedia

  • Inwood (Manhattan) — Broadway und Dyckman Street Kreuzung in Inwood. Inwood ist das nördlichste Viertel im New Yorker Stadtbezirk Manhattan und der gleichnamigen Insel. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Manhattan — Verwaltung US Bundesstaat: New York Verwaltungssitz: Gründung: 1624 Demographie Einwohner: 1.634.795  (2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Upper Manhattan — Blick auf die Upper West Side Richtung Norden mit der George Washington Bridge (oben links). Links verläuft die West End Avenue Richtung Norden und rechts der Broadway …   Deutsch Wikipedia

  • East Side (Manhattan) — Die East Side von Midtown Manhattan mit dem Gebäudekomplex der Vereinten Nationen Die East Side ist ein Teil des New Yorker Stadtbezirks Manhattan. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • West Side (Manhattan) — Blick auf die Upper West Side vom Central Park Die West Side ist ein Teil des New Yorker Stadtbezirks Manhattan. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»