Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eppenstein


Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eppenstein

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eppenstein enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Eppenstein, wobei die Andreaskirche nach § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter Schutz gestellt wurden, die anderen Objekte per Bescheid des Denkmalamtes.

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
BW Datei hochladen Kath. Filialkirche St. Andreas
ObjektID: 90971
Status: § 2a
Baumkirchen
Standort
KG: Schoberegg
GstNr.: .128

BW Datei hochladen Ehem. Hammerherrenhaus
ObjektID: 35952
Status: Bescheid
Eppenstein 6
Standort
KG: Mühldorf
GstNr.: .138/1

BW Datei hochladen Sogen. Wegkreuz Hahnleiten
ObjektID: 49439
Status: Bescheid
bei Mühldorf 5
Standort
KG: Mühldorf
GstNr.: 100/4

Burgruine Eppenstein Datei hochladen Burgruine Eppenstein
ObjektID: 103113
Status: Bescheid

Standort
KG: Mühldorf
GstNr.: 1057/1; 1060; 1058; 1061; 1062; 1077/2; 1086/2
Die Burg Eppenstein wurde erstmals im Jahr 1160 urkundlich erwähnt. Sie wechselte häufig die Besitzer (unter anderem die Geschlechter der Traungauer, Eppensteiner und Nádasdy, sowie viele andere), ehe sie durch Brand und Erdbeben zerstört wurde.

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz[2]) unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Einzelnachweise

  1. Steiermark – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 30. Mai 2011) (pdf)
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Judenburg — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Judenburg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Judenburg im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Obdach (Gemeinde) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Obdach enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Obdach im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Oberzeiring — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Oberzeiring enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Oberzeiring im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pöls — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pöls enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Pöls im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Oswald-Möderbrugg — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Oswald Möderbrugg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sankt Oswald Möderbrugg im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Unzmarkt-Frauenburg — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Unzmarkt Frauenburg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Unzmarkt Frauenburg im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Fohnsdorf — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Fohnsdorf enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Fohnsdorf im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung (§ 2a …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Maria Buch-Feistritz — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Maria Buch Feistritz enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Maria Buch Feistritz im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Georgen ob Judenburg — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Georgen ob Judenburg enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sankt Georgen ob Judenburg im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Johann am Tauern — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Johann am Tauern enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sankt Johann am Tauern im steirischen Bezirk Judenburg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.