Litigation-PR


Litigation-PR

Litigation-PR (dt. „Öffentlichkeitsarbeit im Rechtsstreit“, auch strategische Rechtskommunikation oder prozessbegleitende Öffentlichkeitsarbeit[1]) ist eine Form der Pressearbeit, bei der die Kommunikation nach außen vor, während und nach juristischen Auseinandersetzungen gesteuert wird. Ziel der Litigation-PR ist es, die juristische Strategie der beteiligten Anwälte zu unterstützen, das Ergebnis der juristischen Auseinandersetzung mit Hilfe der Öffentlichkeit zu beeinflussen und gleichzeitig Schäden an der Reputation des Mandanten zu vermeiden. Sie ist verwandt mit Reputationsmanagement und Krisen-PR.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Geschichte

Litigation-PR hat ihren Ursprung in den Vereinigten Staaten, wo sich in den 1980er Jahren die Erkenntnis durchsetzte, dass die herkömmlichen Mittel und Werkzeuge der Public Relations bei juristischen Auseinandersetzungen ihre Ziele verfehlen. Stattdessen wurde eine spezialisierte Form der Öffentlichkeitsarbeit entwickelt. Während Litigation-PR vor allem in angelsächsischen Ländern wie USA, Großbritannien und Australien bei juristischen Auseinandersetzungen regelmäßig zur Anwendung kommt, wurde sie in Kontinentaleuropa und vor allem im deutschsprachigen Raum erst 2001 eingeführt.

Ziele

Wenn eine Person oder ein Unternehmen in juristische Auseinandersetzungen verwickelt wird, dann kann das der Reputation massiven Schaden zufügen. Gerichtsverfahren können massiven Einfluss auf die Geschäftsabläufe und -entwicklungen haben und die Mitarbeitermotivation beeinträchtigen. Selbst wenn ein Prozess vor Gericht gewonnen wird, kann er in der Öffentlichkeit „verloren“ werden. Gerade börsennotierte Unternehmen können schwer unter einer Niederlage im Gerichtshof der Öffentlichkeit leiden. Die Litigation-PR soll diesem Umstand Abhilfe leisten.

Literatur

  • Tobias Gostomzyk: Die Öffentlichkeitsverantwortung der Gerichte in der Mediengesellschaft. NOMOS-Verlag 2010, Baden-Baden 2006, ISBN 978-3-832919818.
  • Stephan Holzinger, Uwe Wolff: Im Namen der Öffentlichkeit. Litigation-PR als strategisches Instrument bei Auseinandersetzungen. Gabler-Verlag, Wiesbaden 2009. ISBN 978-3-8349-0839-1.
  • Volker Boehme-Neßler (Hrsg.): Die Öffentlichkeit als Richter? Litigation-PR als neue Methode der Rechtsfindung. NOMOS-Verlag, Baden-Baden 2010. ISBN 978-3-832952761.
  • Ines Heinrich: Litigation-PR. PR vor, während und nach Prozessen. Perspektiven, Potenziale, Problemfelder. Dissertation, KLR Heinrich Verlag, Burtenbach 2010. ISBN 978-3-00-030040-0.
  • Peter Engel, Walter Scheuerl: Litigation-PR. Erfolgreiche Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Gerichtsprozess. Carl Heymanns Verlag, Köln 2011. ISBN 978-3-452-27537-0.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ralf Zosel: „'Litigation-PR' durch das Bundesverfassungsgericht“, Beck-Blog vom 14. April 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • litigation — I noun action, case, cause, controversy, disputation, dispute, judicial contest, lawsuit, legal action, legal battle, legal contest, legal dispute, legal matter, legal proceeding, legal remedy, matter, proceeding, suit, suit at law, trial,… …   Law dictionary

  • Litigation — Lit i*ga tion, n. [L. litigatio, fr. litigare to dispute, litigate; lis, litis, dispute, lawsuit (OL. stlis) + agere to carry on. See {Agent}.] The act or process of litigating; a suit at law; a judicial contest. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • litigation — A dispute that results in formal Court action or a law suit. (Dictionary of Canadian Bankruptcy Terms) United Glossary of Bankruptcy Terms 2012 …   Glossary of Bankruptcy

  • litigation — 1560s, disputation, from L.L. litigationem (nom. litigatio), noun of action from pp. stem of L. litigare to dispute, quarrel, strive, from phrase litem agere, from litem (nom. lis) lawsuit, dispute, quarrel, strife + agere to drive, conduct (see… …   Etymology dictionary

  • litigation — [n] matter coming before court of law action, case, cause, contention, dispute, lawsuit, process, prosecution, suit, trial; concept 318 …   New thesaurus

  • litigation — [lit΄i gā′shən] n. [LL litigatio] 1. the act or process of carrying on a lawsuit 2. a lawsuit …   English World dictionary

  • litigation — noun ADJECTIVE ▪ costly, expensive ▪ endless, lengthy, protracted ▪ complex ▪ potential, threatened …   Collocations dictionary

  • litigation — litigate lit‧i‧gate [ˈlɪtgeɪt] verb [intransitive, transitive] LAW to take a claim or complaint against a person or organization to a court of law: • He spent several weeks looking for the right lawyers to litigate the case …   Financial and business terms

  • litigation — n. 1) to initiate, start litigation 2) litigation over; with 3) in litigation (the case was in litigation) * * * [lɪtɪ geɪʃ(ə)n] startlitigation with to initiate litigation over in litigation (the case was in litigation) …   Combinatory dictionary

  • litigation — /lit i gay sheuhn/, n. 1. the act or process of litigating: a matter that is still in litigation. 2. a lawsuit. [1560 70; < LL litigation (s. of litigatio) a dispute. See LITIGATE, ION] * * * …   Universalium