Live in New York City


Live in New York City
Live in New York City
Livealbum von John Lennon
Veröffentlichung 10. Februar 1986
Label Capitol Records, EMI Group
Format LP, CD
Genre Rock
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 42 min 30 s

Besetzung

Produktion Yoko Ono
Aufnahmeort Madison Square Garden
Chronologie
Milk and Honey
1984
Live in New York City Menlove Ave.
1986

Live in New York City ist ein Live-Album von John Lennon. Das postum erschienene Album wurde am 30. August 1972 im Madison Square Garden in New York City bei einem Konzert von John Lennon aufgenommen. Die Einnahmen des Konzerts gingen an Kinder mit Behinderungen (Willowbrook House). John Lennon und Yoko Ono wurden musikalisch von der Elephant’s Memory Band unterstützt. Das Konzert war das letzte Konzert von John Lennon.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Am 30. August 1972 wollten John Lennon und Yoko Ono mit den weiteren Künstlern Stevie Wonder, Sha-Na-Na und Roberta Flack ein Abendkonzert geben, aber bedingt durch die große Kartennachfrage wurde am Nachmittag des selben Tages ein weiteres Konzert angesetzt. Beide Konzerte wurden aufgenommen und gefilmt. Das Abendkonzert wurde im US-amerikanischen Fernsehen (ABC) gesendet. Erst im Jahr 1986 wurden die Aufnahmen, überwiegend das Nachmittagskonzert, als LP/CD und auf Videokassette veröffentlicht. Die Neuabmischung der Audioaufnahmen erfolgte durch Rob Stevens, als Produzent wurde Yoko Ono aufgeführt. Die Videoaufnahmen enthalten zwei weitere Titel von Yoko Ono: Born in a Prison und Sister o Sister sowie eine längere Version von Give Peace a Chance. Nicht veröffentlicht wurden die Yoko-Ono-Titel Move on Fast und Open Your Box. Drei weitere Aufnahmen des Abendskonzerts wurden auf dem Boxset John Lennon Anthology veröffentlicht (It’s so Hard, Woman Is the Nigger of the World und Come Together).

Veröffentlichung

In den USA erreichte das Album Platz 41, in Großbritannien Platz 55 und in Deutschland Platz 65 der Charts. Die CD Veröffentlichung erfolgte im April 1986 und wurde bisher nicht neu remastert. Die Videoaufnahmen des Konzerts wurden bisher nicht legal auf DVD veröffentlicht.

Single-Auskopplung

In den USA wurde eine 12" Promotionsingle (Imagine (Live) / Come Together (Live)) an Radiosender verteilt, die aber nicht als reguläre Kaufsingle erschienen ist.

Titelliste

Seite 1

  1. New York City – 3:38
  2. It’s so Hard – 3:18
  3. Woman Is the Nigger of the World – 5:30
  4. Well Well Well – 3:51
  5. Instant Karma! – 3:40

Seite 2

  1. Mother – 5:00
  2. Come Together – 4:21
  3. Imagine – 3:17
  4. Cold Turkey – 5:29 +
  5. Hound Dog – 3:09 +
  6. Give Peace a Chance – 1:00 +

Titel, die mit einem + gekennzeichnet sind, stammen von den Aufnahmen des Abendkonzerts (alle anderen Livetitel sind vom Nachmittagskonzert)

Literatur

  • Chip Madinger and Mark Easter: Eight Arms To Hold You - The Solo Compendium 44.1 Productions 2000, ISBN 0-615-11724-4. (Seite 79 bis 84)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Live in New York City — концертный альбом Джона Ле …   Википедия

  • Live in New York City — Álbum en directo de John Lennon Publicación 10 de febrero de 1986 Grabación 30 de agosto de 1972 Género(s) Rock Dur …   Wikipedia Español

  • Live In New York City — est le dix septième album de Bruce Springsteen. Il est sorti le 3 avril 2001. Disque 1 My Love Will Not Let You Down Prove It All Night Two Hearts Atlantic City Mansion on the Hill The River Youngstown Murder Incorporated Badlands Out in the… …   Wikipédia en Français

  • Live in New York City — est le dix septième album de Bruce Springsteen. Il est sorti le 3 avril 2001. Disque 1 My Love Will Not Let You Down Prove It All Night Two Hearts Atlantic City Mansion on the Hill The River Youngstown Murder Incorporated Badlands Out in the… …   Wikipédia en Français

  • Live in new york city — est le dix septième album de Bruce Springsteen. Il est sorti le 3 avril 2001. Disque 1 My Love Will Not Let You Down Prove It All Night Two Hearts Atlantic City Mansion on the Hill The River Youngstown Murder Incorporated Badlands Out in the… …   Wikipédia en Français

  • Live in New York City — Infobox Album | Name = Live in New York City Type = Live album Artist = John Lennon Released = 10 February 1986 Recorded = 30 August 1972 Genre = Rock Length = 42:30 Label = Parlophone/EMI Producer = Yoko Ono Reviews = *Allmusic Rating|2.5|5… …   Wikipedia

  • Live in New York City 12-31-05 — Infobox Album | Name = Live in New York City 12 31 05 Type = EP Artist = Trey Anastasio Released = 2006 (US) Recorded = December 31, 2005, Madison Square Garden, New York City Genre = Rock Label = Rubber Jungle Records Producer = Trey Anastasio… …   Wikipedia

  • Live in New York City (Bruce Springsteen) — Livealbum von Bruce Springsteen The E Street Band Veröffentlichung 2001 Aufnahme 29. Juni und 1. Juli 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • Live in New York City (DVD de Natasha Bedingfield) — Live in New York City DVD de Natasha Bedingfield Publicación 21 de noviembre, 2006 Grabación 2006 en el Teatro Nokia, Nueva York Género(s) Pop rock Discográfica …   Wikipedia Español

  • Live in New York City (album de John Lennon) — Pour les articles homonymes, voir Live in New York. Live in New York City Live par John Lennon Sortie …   Wikipédia en Français