Lou (Insel)

Lou (Insel)
Lou
Admiraltätsinseln mit Manus und Lou
Admiraltätsinseln mit Manus und Lou
Gewässer Bismarcksee
Inselgruppe Admiralitätsinseln
Geographische Lage 2° 25′ S, 147° 22′ O-2.4166666666667147.36666666667281Koordinaten: 2° 25′ S, 147° 22′ O
Lou (Papua-Neuguinea)
Lou
Länge 12 km
Breite 3 km
Fläche 32 km²
Höchste Erhebung Mount Bedul
281 m
Einwohner 1.000
31 Einw./km²
Hauptort Solang

Lou (auch St. George-Insel) ist eine Insel im Norden von Papua-Neuguinea. Sie gehört administrativ zum Balopa Rural Local-Level Government Area der Provinz Manus.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Lou liegt etwa 20  km südöstlich von Manus. In der auch als „Region der St. Andrew-Straße“ bezeichneten Umgebung von Lou befinden sich verschiedene kleinere Inseln und Inselgruppen. 7 km östlich liegen die Fedarb-Inseln, 5,5 km südöstlich die St. Andrew-Inseln und südsüdöstlich die Pam-Inseln. Die 9 km südlich gelegene Insel Baluan ist die südlichste Insel der Admiralitätsinseln.

Die Insel Lou ist steil und hat drei erloschene Vulkangipfel, die höchste Erhebung beträgt 281 m.[1] Nur an der Nordwest- und Nordost-Küste befindet sich ein Korallenriff.

Auf Lou gibt es vier große Dörfer: Rei und Lako im Osten, Solang im Norden und Baon (Paon) im Süden.

Geschichte

Die Insel wird wahrscheinlich seit etwa 1500 v. Chr. von Melanesiern bewohnt. Das Gebiet kam im Jahr 1885 unter deutsche Verwaltung und gehörte seit 1899 zu Deutsch-Neuguinea. 1899 wurde Lou von Georg Thilenius besucht, der unter dem weit verbreiteten Obsidian Mikrogranit auffand. Obsidian von Lou zur Herstellung von Werkzeugen und Waffen wurde im gesamten Südwest-Pazifik gehandelt.

Während des Ersten Weltkrieges wurde die Insel von australischen Truppen erobert und nach dem Krieg als Mandat des Völkerbundes von Australien verwaltet. 1942 bis 1944 wurde die Insel von Japan besetzt, kehrte aber 1949 in australische Verwaltung zurück, bis Papua-Neuguinea 1975 unabhängig wurde.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Admiralty Islands, Landkarte US Army Map Service, 1942

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lou — ist ein Vorname, der sowohl von Männern als auch Frauen getragen wird. Der Begriff bezeichnet außerdem: Lou (Sängerin), eine deutsche Sängerin Lou!, ein frankobelgischer Comic Lou (Insel), eine Insel in Papua Neuguinea Dies …   Deutsch Wikipedia

  • Lou Andreas-Salomé — 1907, Fotografie von Atelier Elvira Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin …   Deutsch Wikipedia

  • Lou Andreas-Salome — Lou Andreas Salomé Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lou Andreas Salomé — – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und Psychoanalytikerin aus russisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Lou Salome — Lou Andreas Salomé Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lou von Salomé — Lou Andreas Salomé Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lou Otten — Louis „Lou“ Otten (* 5. November 1883 in Rijswijk; † 7. November 1946) war ein niederländischer Fußballspieler, Arzt und Professor für Medizin. Der „zuverlässige linke Verteidiger“[1] spielte in den 1900er und 1910er Jahren für Quick Den Haag und …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Lou — Lou Andreas Salomé Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Lou (Pseudonym) — Lou Andreas Salomé Lou Andreas Salomé – geborene Louise von Salomé; gelegentliches Pseudonym „Henry Lou“ – (* 12. Februar 1861 in St. Petersburg; † 5. Februar 1937 in Göttingen) war eine weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Inseln von Papua-Neuguinea — In dieser unvollständigen Liste sind einige der Inseln, Inselgruppen und Atolle von Papua Neuguinea aufgeführt. Die Artikel sind nach Archipel und danach alphabetisch eingeordnet. Meeresinseln: Neuguinea (Hauptinsel) Bismarck Archipel:… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»