Manilla River


Manilla River
Manilla River
Mündung des Manilla River in den Namoi River bei Manilla

Mündung des Manilla River in den Namoi River bei ManillaVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Namoi River → Barwon River (New South Wales) → Darling River → Murray River → Indischer Ozean
Quelle Waterloo Pinnacle (Tafelland von New England)Vorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe 845 m[1]
Mündung Namoi River bei Manilla
-30.75150.71666666667349

30° 45′ 0″ S, 150° 43′ 0″ O-30.75150.71666666667349
Mündungshöhe 349 m[1]
Höhenunterschied 496 m
Länge 138 km[1]Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Oaky Creek, Tareela Creek
Linke Nebenflüsse Barraba Creek, Ironbark Creek, Eumur Creek
Durchflossene Stauseen Split-Rock-Stausee
Mittelstädte Barraba, Manilla
Kleinstädte Upper Manilla

Der Manilla River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates New South Wales. Er ist ein Nebenfluss des Namoi River und ist trotz seines Namens beim Geographical Names Board of New South Wales als Bach geführt[2].

Der Manilla River entwässert einen Teil des Hügellandes im westlichen Teil des Hochlandes von New England und die Südhänge der Nandewar Range. Er fließt zunächst nach Norden, dann ein Stück nach Osten und schließlich nach Süden durch Barraba. Bei Manilla mündet er in den Namoi River.

Der Split-Rock-Stausee liegt am Manilla River ca. 10 km nördlich von Manilla. Er ist ein wichtiger Wasserspeicher im Einzugsgebiet des Namoi River zur Verhinderung von Überschwemmungen und Sicherstellung der Landbewässerung.

Einzelnachweise

  1. a b c Map of Manilla River, NSW. Bonzle.com
  2. Geograhical Names Register Extract. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales

Wikimedia Foundation.