Martin Motors MM520


Martin Motors MM520
Martin Motors
Lifan 520 Chile.jpg
Martin Motors MM520
Martin Motors MM520i
Hersteller: Martin Motors
Produktionszeitraum: seit 2009
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Stufenheck
Motoren: Tritec-LPG-Ottomotoren
mit 85 kW
Länge: 4370 - 4040 mm
Breite: 1700 mm
Höhe: 1473 mm
Radstand: 2540 mm
Leergewicht: 1065 - 1580 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Die Stufenhecklimousine MM520 und die Fließhecklimousine MM520i sind die ersten Limousinen des italienischen Bus- und Automobilherstellers Martin Motors und werden seit 2009 in Lizenz des chinesischen Lifan 520 produziert.

Mit der Etablierung der MM520-Serie rangiert Martin Motors mit seinen beiden Limousinen in der Kompakt- und Mittelklasse und möchte mit diesen beiden Modellen gezielt die Kunden der Kompaktklasse ansprechen. Um auf dem europäischen Markt erfolgreich zu sein wurde das Modell dem hiesigen Marktanforderungen angepasst. So bieten die beiden Modelle als Standard Dual-Airbags, ABD, EBD, einen LPG-Tank unterhalb des Kofferraumes, eine Torsions-Hinterachse mit Stabilisator, Kindersicherung, ein höhenverstellbares Lenkrad, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, 4-fach verstellbare Sitze, elektronische Fensterheber vorn und hinten, elektronisch einstellbare Außenrückspiegel, DVD-Spieler mir CD-Fach, Radio und MP3-Anschluss, eine manuelle Klimaanlage, aktive Kopfstützen und Leichtmetallfelgen.

Als Motorisierung dienen den beiden Modellen Reihen-4-Zylinder-Tritec-LPG-Ottomotoren mit 16 Ventilen bei einem Hubraum von 1596 cm³ und einer Leistung von 85 kW (Euro IV). Als Getriebe werden beide lediglich mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert. Mit einem Leergewicht und einem Kofferraumvolumen von 500 Litern ist der 520i zwar das längere Modell der beiden, aber auch das leichtere. Der kleinere 520 bietet ein Kofferraumvolumen von 620 Litern.

Quellen


Wikimedia Foundation.