Charlotte Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel


Charlotte Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel
Charlotte Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel

Charlotte Christine (* 28. August 1694 in Wolfenbüttel; † 22. Oktoberjul./ 2. November 1715greg. in Sankt Petersburg), Prinzessin von Braunschweig-Wolfenbüttel, Zarewna von Russland, war die dritte Tochter des Herzogs Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel und dessen Gemahlin Christine Luise von Öttingen.

Leben

1711 wurde Charlotte Christine mit dem Zarewitsch Alexei von Russland, dem Sohn des russischen Zaren Peter I., verheiratet. Charlotte genoss zwar die Zuneigung Peters I., wurde jedoch von ihrem unberechenbaren und trunksüchtigen Gatten, den sein eigener Vater später zu Tode foltern ließ, bald misshandelt. 1714 gebar sie eine Tochter, starb aber einige Tage nach der Geburt des späteren Zaren Peter II. Anfang November 1715 an Kindbettfieber. Als erstes Mitglied des Kaiserhauses wurde sie in der damals noch unvollendeten Peters- und Paulskathedrale in Sankt Petersburg beigesetzt.

Literarisches Nachleben

50 Jahre nach ihrem Tod tauchten Gerüchte auf, Charlotte sei damals nicht gestorben, habe später als Frau eines französischen Offiziers in Amerika gelebt und ihren Lebensabend, finanziell unterstützt von ihrer Nichte Kaiserin Maria Theresia von Österreich, in Europa verbracht.

Dieses Schicksal wurde vom Schriftsteller Heinrich Zschokke in einer Novelle thematisiert. Die Schauspielerin und Schriftstellerin Charlotte Birch-Pfeiffer verarbeitete das Leben Charlotte Christines später in einem Opernlibretto, zu dem Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha die Musik komponierte.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel — Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig Wolfenbüttel Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig Wolfenbüttel …   Deutsch Wikipedia

  • Antoinette Amalie von Braunschweig-Wolfenbüttel — (* 22. April 1696 in Wolfenbüttel; † 6. März 1762 in Braunschweig) war ein Mitglied aus dem Hause Welfen und durch Heirat Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg …   Deutsch Wikipedia

  • Auguste Dorothea von Braunschweig-Wolfenbüttel (1749–1810) — Prinzessin Auguste Dorothea von Braunschweig Wolfenbüttel, Äbtissin von Gandersheim Prinzessin Auguste Dorothea von Braunschweig Wolfenbüttel (* 2. Oktober 1749 in Wolfenbüttel; † 10. März 1810 im Stift Gandersheim, das heutige Bad Gandersheim)… …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth Christine Ulrike von Braunschweig-Wolfenbüttel — Elisabeth, Prinzessin von Preußen, gemalt von Johann Georg Ziesenis, 1765 Elisabeth Christine Ulrike Prinzessin von Braunschweig Wolfenbüttel (* 9. November 1746 in Wolfenbüttel; † 18. Februar 1840 in Stettin) war bis zu ihrer Scheidung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Albrecht II. (Braunschweig-Wolfenbüttel) — Ferdinand Albrecht II., Fürst von Braunschweig Wolfenbüttel …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ulrich Herzog von Braunschweig-Lüneburg — Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (Porträt von Bernhard Francke) Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (* 4. Oktober 1633 in Hitzacker; † 27. März 1714 in Salzdahlum bei Wolfenbüttel) war Herzog von …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ulrich (Braunschweig-Wolfenbüttel) — Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (Porträt von Bernhard Francke) Anton Ulrich von Braunschweig Wolfenbüttel (* 4. Oktober 1633 in Hitzacker; † 27. März 1714 in Salzdahlum bei Wolfenbüttel) war Herzog zu Braunsch …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Albrecht II. von Braunschweig — Ferdinand Albrecht II., Fürst von Braunschweig Wolfenbüttel Ferdinand Albrecht II., Fürst von Braunschweig Wolfenbüttel Ferdinand Albrecht II. von …   Deutsch Wikipedia

  • August Wilhelm (Braunschweig-Wolfenbüttel) — Herzog August Wilhelm von Braunschweig Wolfenbüttel Bevern im Harnisch, mit Scherpe und Hermelinmantel; Ölgemälde von Christoph Bernhard Francke, um 1720 August Wilhelm von Braunschweig Wolfenbüttel (* 8. März 1662 in Wolfenbüttel; † 23. März… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl I. von Braunschweig — Wolfenbüttel, nach 1735 Herzog Karl I. von Braunschweig Wolfenbüttel Karl I. von Braunschweig Wolfenbüttel (* 1. August 1713 in …   Deutsch Wikipedia