Mason Raymond

Mason Raymond
KanadaKanada Mason Raymond
Mason Raymond
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 17. September 1985
Geburtsort Cochrane, Alberta, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #21
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 2. Runde, 51. Position
Vancouver Canucks
Spielerkarriere
2003–2005 Camrose Kodiaks
2005–2007 University of Minnesota Duluth
seit 2007 Vancouver Canucks

Mason Raymond (* 17. September 1985 in Cochrane, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2007 bei den Vancouver Canucks in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Mason Raymond begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Camrose Kodiaks, für die er von 2003 bis 2005 in der Alberta Junior Hockey League aktiv war und in der Saison 2004/05 die Meisterschaft der AJHL, den Rogers-Wireless-Cup, gewann. Aufgrund seiner guten Leistungen wurde er zum wertvollsten Spieler der Liga bestimmt. Anschließend wurde der Angreifer im NHL Entry Draft 2005 in der zweiten Runde als insgesamt 51. Spieler von den Vancouver Canucks ausgewählt.

Zunächst spielte er jedoch zwei Jahre lang für die Mannschaft der University of Minnesota Duluth, ehe er gegen Ende der Saison 2006/07 für Vancouvers Farmteam, die Manitoba Moose aus der American Hockey League, sein Debüt im professionellen Eishockey gab. Seit der Saison 2007/08 spielt der Kanadier für die Vancouver Canucks in der National Hockey League. Nachdem er in seinem Rookiejahr noch parallel in 20 Spielen für die Manitoba Moose in der AHL auf dem Eis stand, spielt er seit 2008 ausschließlich für die NHL-Mannschaft der Canucks.

Erfolge und Auszeichnungen

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 4 273 60 76 136 84
Playoffs 3 46 7 8 15 14

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mason Raymond — Mason Raymond …   Wikipedia

  • Mason Raymond — Données clés Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Raymond Mason (disambiguation) — Raymond Mason can refer to:* Raymond Mason (sculptor) * Raymond K. Mason (businessman) * Raymond A. Mason (CEO of Legg Mason) * Raymond Mason (actor) actor * Raymomd E. Mason (U. S. Army General) …   Wikipedia

  • Raymond A. Mason — Raymond A. Chip Mason is the founder, Chairman and CEO of Baltimore based investment firm Legg Mason.[1] He founded the brokerage company at age 25, and went public in 1974.[2] The Mason School of Business at the College of William Mary in… …   Wikipedia

  • Raymond Mason — (b. 1922 in Birmingham, England) is a sculptor.He trained at the Birmingham School of Arts and Crafts under William Bloye, the Royal College of Art (for one term), and Slade School of Art. He has lived and worked in Paris since 1946.He is known… …   Wikipedia

  • Raymond (Familienname) — Raymond ist ein französischer und englischer Familienname. Herkunft und Verbreitung des Namens Der Name leitet sich vom gleichlautenden Vornamen ab und gehört damit zu den patronymischen Familiennamen. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B …   Deutsch Wikipedia

  • Raymond Burr — Infobox actor name = Raymond Burr birthname = Raymond William Stacey Burr birthdate = birth date|1917|5|21 location = New Westminster, British Columbia, Canada deathdate = Death date and age|1993|9|12|1917|5|21 deathplace = Healdsburg, California …   Wikipedia

  • Mason School of Business — The Mason School of Business Established 1919 Renamed Mason School of Business in 2005 Type Public Dean Larry Pulley Location …   Wikipedia

  • Raymond Burr — Saltar a navegación, búsqueda Raymond Burr Nombre real Raymond William Stacey Burr Nacimiento 21 de mayo de 1917 New Westminster …   Wikipedia Español

  • Raymond K. Mason — has been an American business leader for nearly sixty years, almost 40 as head of the Charter Company. Charter was in the Fortune 500 for 11 years beginning in 1974 and ranked 61st in 1984. [ [http://money.cnn.com/magazines/fortune/fortune500… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»