Maximilien de Hénin-Liétard


Maximilien de Hénin-Liétard
Maximilien de Hénin-Liétard

Maximilien de Hénin-Liétard (* 1542; † 21. Dezember 1578 in Antwerpen), Graf von Boussu und Herr von Beuvry

Leben

Maximilien war ein Sohn von Jean V. de Hénin aus einem hennegauischen Adelsgeschlecht aus dem Haus Hénin und Anne von Burgund, Tochter von Adolf von Burgund.

Nach dem Tod seines Onkels Maximilian von Burgund im Jahr 1558 erbte er dessen Besitztümer musst er diese jedoch wegen Schulden verkaufen.

Maximilien wurde am 17. Juni 1567 vom spanischen König Philipp II. als Statthalter von Holland, Zeeland und Utrecht eingesetzt. Er übernahm damit das Amt von Wilhelm I. von Oranien-Nassau der bei der Ankunft von Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba seine Entlassung beantragt hatte.

Er wurde am 11. Oktober 1573 bei der Schlacht auf der Zuiderzee von den Geusen geschlagen und gefangen genommen. Bis zur Genter Pazifikation blieb er in Gefangenschaft und trat danach in Diensten von Wilhelm I. von Oranien-Nassau.

Im September 1577 wurde er durch die Generalstaaten zum Statthalter von Gelderland ernannt. Nach seinem Tod 1578 wurde er in der Grabkapelle der Familie in Boussu beigesetzt.

Familie

Er heiratete um 1568 die Witwe seines Bruders Charles († 1566), Charlotte de Werchin (1542–1571), Tochter von Pierre de Werchin und Helena de Vergy. Sie hatten einen Sohn:

  • Pierre († 1598)
∞ 1584 mit Marguerite de Croÿ-Arschot (1568–1614), Tochter von Philippe III. de Croÿ
Vorgänger Amt Nachfolger
Jean V. de Hénin Graf von Boussu
1562–1578
Pierre II. de Hénin
Wilhelm I. von Oranien-Nassau Statthalter von Holland, Zeeland und Utrecht
1567–1573
Philipp von Noircarmes
Gilles de Berlaymont Statthalter von Gelderland
1577–1578
Johann VI. von Nassau-Dietz

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maximilien de Hénin-Liétard — Maximilien de Hénin Liétard, count of Boussu Maximilien de Hénin Liétard, Count of Boussu (1542 – Antwerp, 21 December 1578) was a soldier and statesman from the Habsburg Netherlands. During the Eighty Years War he was the royalist stadtholder of …   Wikipedia

  • Hénin-Liétard — ist der Name eines Ortes im Département Pas de Calais in der Region Nord Pas de Calais, Frankreich, siehe Hénin Beaumont Hénin Liétard ist der Name folgender Personen: Maximilien de Hénin Liétard (1542–1578), Graf von Boussu und Herr von Beuvry …   Deutsch Wikipedia

  • Maison de Hénin-Liétard — Pour les articles homonymes, voir Hénin Liétard et Famille de Hennin. Maison de Hénin Liétard d Alsace de Hénin Liétard de Hennin …   Wikipédia en Français

  • Hénin — ist der Name zweier Gemeinden und eines Kantons im französischen Département Pas de Calais: Hénin Beaumont, Hénin sur Cojeul, Kanton Hénin Beaumont, Hénin ist der Name folgender Familien und Personen: Haus Hénin, Jacky Hénin (* 1960),… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Hénin — Das Haus Hénin war eine Familie des belgischen, französischen und niederländischen Adels, die erstmals 1187 bezeugt ist. Der Familienname bezieht sich auf das Lehen Hénin im heutigen Département Pas de Calais, obwohl es ererbt wurde und sich nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean V. de Hénin — (* 9. August 1499 in Boussu; † 12. Februar 1562 daselbst) aus dem Haus Hénin war der Sohn von Philippe de Hénin, Seigneur de Boussu, und Catherine de Ligne. Bereits 1511, also 12 jährig, erbte er den Besitz seines Vaters, Boussu, Blaugies und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Boussu — Die Herrschaft und spätere Grafschaft Boussu im Hennegau mit dem Ort Boussu bei Mons als Zentrum, befand sich seit dem 13. Jahrhundert im Besitz des Hauses Hénin. 1555 zur (niederländischen) Grafschaft erhoben, trat Boussu in der Folge gegenüber… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand de Lannoy — Familienwappen Lannoy Ferdinand de Lannoy, Heer van Laroche, (* 1520 in Steenokkerzeel; † 1579 Visenay, bei Dole) war Statthalter von Holland in den spanischen Niederlanden. Leben Ferdinand de Lannoy stammt aus dem belgischen …   Deutsch Wikipedia

  • Stathouder — Le stathoudérat (en néerlandais stadhouder, qui se traduit littéralement par lieutenant et équivaut au statthalter, ou gouverneur général en Allemagne) était une fonction politique et militaire médiévale aux Pays Bas qui subit aux XVIe et… …   Wikipédia en Français

  • William the Silent — William I, Prince of Orange Key, Adriaen Thomas (ca. 1570–84), William of Orange …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.