McLeod River (Queensland)


McLeod River (Queensland)
McLeod RiverVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Queensland (Australien)
Flusssystem Mitchell River
Abfluss über Mitchell River → Golf von Carpentaria
Quelle Burton Ridge (Daintree-Nationalpark)
16° 28′ 31″ S, 145° 10′ 20″ O-16.475146145.172296700
Quellhöhe 700 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt[1]
Mündung Mitchell River westlich von Mount Carbine
-16.514875144.941719327

16° 30′ 54″ S, 144° 56′ 30″ O-16.514875144.941719327
Mündungshöhe 327 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt[1]
Höhenunterschied 373 m
Länge 37,8 km[1]Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Reedy Creek, Spencer Creek, Campbell CreekVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der McLeod River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt in der Region Far North Queensland.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Flusslauf

Der Fluss entspringt ca. 80 km nordwestlich von Cairns in der Burton Ridge im Daintree-Nationalpark. Er fließt er zunächst nach Nordwesten, wendet seinen Lauf dann bei der Einmündung von Reedy Creek und Spencer Creek nach Südwesten und unterquert den Mulligan Highway ca. 22 km westlich der Kleinstadt Mount Carbine. Kurz darauf mündet er in den Mitchell River.[2]

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen

  • Reedy Creek – 374 m
  • Spencer Creek – 369 m
  • Campbell Creek – 330 m

Einzelnachweise

  1. a b c d Map of McLeod River, QLD. Bonzle.com
  2. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 14

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • McLeod River — ist der Name folgender Flüsse: in Kanada: McLeod River (Athabasca River) McLeod River (Pack River) in Australien: McLeod River (Queensland), ein Nebenfluss des Mitchell River (Queensland) McLeod River (Tasmanien), ein Nebenfluss des Thornton… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitchell River (Queensland) — Mitchell River Blick flussaufwärts an den kleinen Wasserfällen zwischen Oriners und KulataVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • McLeod's Daughters (season 8) — McLeod s Daughters The Eighth Season Country of origin  Australia No. of episodes 22 …   Wikipedia

  • East Hodgkinson River — East Hodgkinson RiverVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Queensland (Australien) Flusssystem Mitchell River Abfluss über Hodgkinson River → …   Deutsch Wikipedia

  • Brisbane River — Infobox River | river name = Brisbane River caption = Captain Cook Bridge from Kangaroo Point Lookout origin = Conondale Range basin countries = Australia length = 344 km watershed = 13,600 km²The Brisbane River is situated in southeast… …   Wikipedia

  • List of McLeod's Daughters characters — This is a list of cast and characters from McLeod s Daughters Contents 1 Main characters 2 Recurring cast 3 Births and Pregnancies 4 Deaths …   Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Australien — Die Liste der Flüsse in Australien gibt eine Übersicht über alle Flüsse im Staat Australien einschließlich Tasmanien: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …   Deutsch Wikipedia

  • Cable ferry — Coin operated cable ferry at Espevær in Bømlo, Norway A cable ferry is guided and in many cases propelled across a river or other larger body of water by cables connected to both shores. They are also called chain ferries, floating bridges, or… …   Wikipedia

  • Moreton Bay Pile Light — (first light) The first Moreton Bay Pile Light ca. 1880 …   Wikipedia

  • Duncan McIntyre (explorer) — McIntyre, 1865 Duncan McIntyre was an Australian explorer who followed in the tracks of Burke and Wills. In 1864 he laid claim to the property now called Dalgonally in North West Queensland, and found evidence of Ludwig Leichhardt s final… …   Wikipedia