Meine Tante


Meine Tante
Filmdaten
Originaltitel Meine Tante – deine Tante
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1956
Länge 99 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Carl Boese
Drehbuch J. A. Hübler-Kahla,
Bobby E. Lüthge
Produktion J. A. Hübler-Kahla
Musik Frank Filip
Kamera Bruno Stephan
Schnitt Jutta Hering
Besetzung

Meine Tante – deine Tante ist ein deutscher Film des Regisseurs Carl Boese aus dem Jahr 1956.

Inhalt

Der vorbestrafte Tommy arbeitet verbotenerweise als Kofferträger am Bahnhof. Dort trägt er den beiden Ganoven Oskar und Theo, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurden, zwei Koffer ins Hotel, die diese zuvor der Künstlerin Lola entwendet haben. Im Hotel taucht noch der Komplize von Oskar und Theo auf, der junge Harry, der Tommy jedoch für einen weiteren Komplizen hält und vor ihm ausplaudert, dass die drei planen, eine Bank auszurauben. Als sie festgestellt haben, dass es sich bei Tommy nur um den Kofferträger handelt, versuchen sie die Situation zu retten, indem sie Tommy klarzumachen versuchen, dass alles nur ein Scherz gewesen sei. Tommy jedoch hat den Plan begriffen und versucht nun gemeinsam mit einem guten Freund, dem pensionierten Polizisten Berg, die drei zu überführen, um dann die Belohnung einzukassieren.

Währenddessen planen die drei Verbrecher den Einbruch. Tommy, der ihnen vorspielt, er wolle mitmachen, stattet in der Wohnung, die über dem Schalterraum der Sparkasse liegt und zwei abwesenden Afrikaforschern gehört, einen Besuch ab, um sie für den Einbruch zu mieten. Der anwesende Diener Gippner könnte das Geld gut gebrauchen, möchte jedoch nur an Damen vermieten. Aus diesem Grunde verkleiden sich Oskar, Theo und Tommy mithilfe der Kleider aus Lolas Koffer als Damen und beziehen die Wohnung.

An dem Abend, an welchem Oskar, Theo und Harry den Durchbruch zur Bank erledigen wollten, kommen völlig ungelegen die Besitzer der Wohnung nach Hause. Sie sind nach anfänglichen Schwierigkeiten begeistert von den weiblichen Untermietern, woraufhin der verkleidete Tommy mit ihnen ausgehen muss, damit die anderen in Ruhe nach unten vordringen können. Sie fesseln Gippner und hängen eine originalgetreue Fotografie des Schalterraums auf, die Harry, der sich als Architekt ausgegeben hat, noch zuvor gefertigt hat. Nun dringen sie in den Schalterraum vor und knacken den Tresor, was mit vielen Schwierigkeiten und zahlreichen kleineren Unfällen vor sich geht.

In der Zwischenzeit muss sich Tommy mit seinen beiden Begleitern in einer Bar amüsieren. In dieser tritt zufällig Lola auf, die ihre gestohlenen Kleider an Tommy erkennt und die Polizei ruft. Als diese an der Wohnung der Forscher angelangt ist, versuchen Oskar, Harry und Theo gemeinsam mit dem entwendeten Geld zu fliehen, woraufhin sie von Tommy und Berg geschickt in das nächste Polizeirevier gelockt werden.

Zuletzt ist Tommy doch noch Held des Tages und erfreut damit auch seine neue Freundin Helga.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meine Tante, deine Tante — steht für: Meine Tante – deine Tante (1927), ein deutscher Stummfilm des Regisseurs Carl Froelich aus dem Jahr 1927 Meine Tante, deine Tante (1939), ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Carl Boese aus dem Jahr 1939 Meine Tante – deine Tante… …   Deutsch Wikipedia

  • Meine Tante, deine Tante — Meine Tante, deine Tante, Hasardspiel mit Karte. Der Bankhalter zieht immer zwei Blätter ab, wovon eins auf seine, eins auf die Karte der Pointeure zu liegen kommt. Der Teil gewinnt, dessen Blatt zuerst erscheint. Erscheinen beide gleichzeitig,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meine Tante, deine Tante — Meine Tante, deine Tante, Hasardspiel, s.v.w. Pharao oder Tempeln (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wenn meine Tante \(auch: Oma\) Räder hätte, wäre sie ein Omnibus —   Mit dieser umgangssprachlichen Redensart kommentiert man scherzhaft eine irreale Möglichkeit: Wenn dein Vater uns die zwanzigtausend leiht (...) Wenn meine Tante Räder hätte, wäre sie ein Omnibus …   Universal-Lexikon

  • Ich hab meine Tante geschlachtet —   Mit dieser Zeile beginnen die erste und die letzte Strophe des Bänkelliedes »Der Tantenmörder« von Frank Wedekind (1864 1918). Wedekind trat mit solchen Liedern, die er zur Laute vortrug, in den Münchner Kabaretts »Elf Scharfrichter« und… …   Universal-Lexikon

  • Tante — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Meine Tante Alice ist die Schwester meines Vaters. • Er ist der Bruder meiner Tante, aber er ist nicht mein Onkel. • Die Schwester meiner Mutter ist meine Tante …   Deutsch Wörterbuch

  • Tante — Schachtel (derb); Frauenzimmer (veraltet); weiblicher Mensch; Weib; Alte (derb); Frau; Tussi (derb) * * * Tan|te [ tantə], die; , n: 1 …   Universal-Lexikon

  • Tante — 1. Es ist eine schlimme Tante, die den Onkel verdirbt. Engl.: She is one of mine aunts, that made mine uncle go a begging. – She is one of my aunts that my uncle never got any good af. (Bohn II, 148.) 2. Olde Tanten un Eierkêse schmecken kold am… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Tante — die Tante, n Meine Tante heißt Clara …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Meine Braut ist übersinnlich — Filmdaten Deutscher Titel Meine Braut ist übersinnlich Originaltitel Bell, Book and Candle …   Deutsch Wikipedia