Mike Brown (Badminton)


Mike Brown (Badminton)

Michael „Mike“ Brown (* 13. März 1957) ist ein englischer Badmintonspieler.

Karriere

Mike Brown gewann 1988 und 1989 die Welsh International. 1989 siegte er dreifach bei der Bermuda International. 1989 und 1990 gewann er den nationalen englischen Titel im Herrendoppel. 1992 war er bei den Iceland International erfolgreich.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1988 Welsh International Herrendoppel 1 Richard Outterside / Mike Brown
1989 Welsh International Mixed 1 Mike Brown / Jillian Wallwork
1989 Bermuda International Mixed 1 Michael Brown / Lenora Headley
1989 Bermuda International Herrendoppel 1 Michael Brown / Michael Adams
1989 Bermuda International Herreneinzel 1 Michael Brown
1989 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Brown / Andy Goode
1990 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Andy Goode / Mike Brown
1992 Iceland International Herreneinzel 1 Mike Brown

Referenzen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mike Brown — ist der Name folgender Personen: Mike Brown (Badminton) (* 1957), englischer Badmintonspieler Mike Brown (Basketballtrainer) (* 1970), Basketball Trainer Mike Brown (Eishockeyspieler, 1979) (* 1979), kanadischer Eishockeyspieler Mike Brown… …   Deutsch Wikipedia

  • Brown (Familienname) — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton Library — The Badminton Library, called in full The Badminton Library of Sports and Pastimes, was a sporting and publishing project conceived and founded by Henry Somerset, 8th Duke of Beaufort (1824–1899). Between 1885 and 1902 it developed into a series… …   Wikipedia

  • Mike Adams — Michael „Mike“ Adams (* um 1965) ist ein englischer Badmintonspieler. Karriere Mike Adams gewann 1989 die Bermuda International und 1992 die Welsh International. 1993 nahm er an der Badminton Weltmeisterschaft teil. 1994 siegte er bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Englische Meisterschaft (Badminton) — Englische Meisterschaften im Badminton werden erst seit 1964 ausgetragen. Grund für den späten Start der Einzeltitelkämpfe im „Mutterland des Badmintonsports“ sind die seit 1899 ausgetragenen Internationalen Meisterschaften von England, die All… …   Deutsch Wikipedia

  • Welsh International (Badminton) — Die Welsh International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Wales im Badminton. Sie werden seit 1928 ausgetragen und sind damit eines der traditionsreichsten Badmintonturniere weltweit. Während des Zweiten Weltkrieges und von… …   Deutsch Wikipedia

  • Iceland International (Badminton) — Die Iceland International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Island im Badminton. Sie werden seit 1986 ausgetragen. Ihr angestammter Platz im EBU Circuit ist der Dezember eines jeden Jahres. Die Sieger Saison Herreneinzel… …   Deutsch Wikipedia

  • May 2010 in sports — << May 2010 >> S M T W T F …   Wikipedia

  • Canada aux Jeux olympiques d'été de 2008 — Canada aux Jeux olympiques Canada aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO  …   Wikipédia en Français

  • Canada aux Jeux olympiques d’été de 2008 — Canada aux Jeux olympiques d été de 2008 Canada aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO  …   Wikipédia en Français