Michael C. Kerr

Michael C. Kerr
Michael C. Kerr (um 1875)

Michael Crawford Kerr (* 15. März 1827 in Titusville, Pennsylvania; † 19. August 1876 im Rockbridge County, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, Mitglied des US-Repräsentantenhauses für Indiana und Sprecher des Repräsentantenhauses.

Biografie

Nach dem Besuch allgemeinder Schulen (Common Schools) und der Erie Academy studierte er Rechtswissenschaften an der Law School der University of Louisville und schloss dieses Studium 1851 ab. Nach seiner Zulassung ließ er sich 1852 als Rechtsanwalt in New Albany (Indiana) nieder und wurde dort 1854 Staatsanwalt (City Attorney). 1855 begann er eine einjährige Tätigkeit als Vertreter der Anklage (Prosecuting Attorney) von Floyd County. Seine politische Laufbahn begann Kerr mit der Wahl ins Repräsentantenhaus von Indiana, in das er 1856 und 1857 gewählt wurde. Nach einer erneuten Tätigkeit als Rechtsanwalt war er zwischen 1862 und 1865 Berichterstatter am Obersten Gerichtshof Indianas (Indiana Supreme Court).

1865 wurde er für die Demokraten erstmalig ins US-Repräsentantenhaus gewählt und vertrat dort nach drei Wiederwahlen vom 4. März 1865 bis zum 3. März 1873 den 2. Kongresswahlbezirk Indianas. 1872 erlitt er jedoch bei den Wahlen zum 43. US-Kongress eine Wahlniederlage. 1875 wurde Kerr dann erneut zum Mitglied des US-Repräsentantenhauses gewählt und vertrat diesmal den 3. Kongresswahlbezirk Indianas bis zu seinem Tode.

Zugleich war er seit dem 6. Dezember 1875 Sprecher des Repräsentenhauses und verstarb in dieser Funktion. Nach seinem Tode wurde er auf dem Fairview Cemetery in New Albany beigesetzt.

Literatur

  • Memorial Addresses on the Life and Character of Michael Crawford Kerr, Speaker of the House of Representatives of the United States, Washington (Government Printing Office), 1877 (Gedenkreden auf der 1. Sitzung des 44. US-Kongresses 1877)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Michael C. Kerr — For other people named Michael Kerr, see Michael Kerr (disambiguation). Michael Crawford Kerr 32nd Speaker of the United States House of Representatives In office December 6, 1875 – Augus …   Wikipedia

  • Michael Kerr — may refer to: Michael Kerr (lawyer) (1921–2002), British jurist, lawyer and author Michael Kerr, Earl of Ancram (born 1945), known as Michael Ancram, United Kingdom politician and MP Michael C. Kerr (1827–1876) American legislator Michael Kerr… …   Wikipedia

  • Kerr — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Kerr (1867–1948), deutscher Schriftsteller, Theaterkritiker und Journalist Alphonse Kerr (1808–1890), französischer Schriftsteller Brian Kerr, Baron Kerr of Tonaghmore (* 1948), britischer Richter… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Kerr — ist der Name folgender Personen: Michael Kerr (Jurist) (1921–2002), britischer Jurist und Buchautor Michael C. Kerr (1827–1876), US amerikanischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Robert Emanuel Kerr — Sir Michael Kerr (* 1. März 1921 in Berlin Charlottenburg; † 14. April 2002 in London; vollständiger Name Michael Robert Emanuel Kerr) war britischer Jurist und Buchautor deutsch jüdischer Herkunft. Der Sohn von Alfred Kerr und Enkel von Robert… …   Deutsch Wikipedia

  • Kerr (surname) — For people with the given name, see Kerr (given name). For other uses, see Kerr. Kerr is a surname, traditionally pronounced either cur , care or carr . In Scotland, it is pronounced kehr with a trilled r and the vowel sounded as long eh as in… …   Wikipedia

  • Michael Kerr (rugby) — Michael Kerr Full name Michael Kerr Date of birth April 23, 1974 (1974 04 23) (age 37) Height 0.00 m (0 in) Weight 00 kg (1 st 0 lb) Rugby league career Position …   Wikipedia

  • Michael Stone (loyalist) — Michael Stone (born 2 April 1955) is a Northern Irish loyalist who was a volunteer in the Ulster Defence Association (UDA). Stone was born in England but raised in the Braniel estate in East Belfast, Northern Ireland. Convicted of killing three… …   Wikipedia

  • Michael McGimpsey — MLA Michael McGimpsey at a 2011 rally for the murdered police officer Ronan Kerr Minister of Health, Social Services and Public Safety …   Wikipedia

  • Michael Faraday — auf einem etwa 1841/42 entstandenen Ölgemälde von Thomas Phillips (1770–1845). Michael Faraday (* 22. September 1791 in …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»