Michael Grenda


Michael Grenda

Michael Ronald Grenda (* 24. April 1962) ist ein ehemaliger australischer Radrennfahrer.

1982 errang Michael Grenda bei den Commonwealth Games in Brisbane die Goldmedaille in der Mannschaftsverfolgung, mit Kevin Nichols, Michael Turtur und Gary West. Zwei Jahre später wurde er bei den Olympischen Spielen in Los Angeles Olympiasieger in derselben Disziplin, mit Nichols, Turtur und Dean Woods. In der Einerverfolgung belegte er Platz acht.

Grenda fuhr auch einige Sechstagerennen. Von 1986 bis 1991 war er Profi, jedoch ohne größere Erfolge.

Michael Grenda stammt aus einer Radsportfamilie: Sein Großonkel Alfred Grenda war vor dem Ersten Weltkrieg ein Star bei Sechstagerennen in Nordamerika. Auch sein Vater Ronald Grenda war Radrennfahrer, und sein Sohn Ben Grenda errang als Radprofi schon erste Erfolge. Er ist Träger des Order of Australia.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Grenda — Personal information Full name Michael Ronald Grenda Born 24 April 1962 (1962 04 24) (age 49) Team information Discipline Track Road …   Wikipedia

  • Michael Turtur — Michael Turtur …   Wikipédia en Français

  • Grenda — ist der Familienname von: Alfred Grenda (1889–1977), australischer Bahnradsportler Ben Grenda (* 1990), australischer Radrennfahrer Michael Grenda (* 1962), australischer Radrennfahrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Turtur — (* 2. Juli 1958 in Adelaide) ist ein australischer Radsportfunktionär und ehemaliger Bahnradsportler. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Goldmedaille mit dem australischen Bahnvierer bei den Olympischen Sommerspielen 1984. Er ist seit 1998… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Turtur — Mike Turtur Personal information Full name Michael Turtur Born July 2, 1958 (1958 07 02) (age 53) Adelaide, South Australia, Australia Team information Discipline …   Wikipedia

  • Michael Glöckner — (* 27. Mai 1969 in Ehingen) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Michael Glöckner war auf der Bahn Spezialist für die Einer sowie die Mannschaftsverfolgung. In der Einerverfolgung wurde er 1990 Deutscher Amateur Meister und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Glöckner — Michael Glöckner …   Wikipédia en Français

  • Alfred Grenda — (1912) Alfred Francis Grenda (* 15. September 1889 in Launceston; † 30. Mai 1977 in Paradise) war ein australischer Bahnradsportler. 1911 belegte Alfred Grenda den zweiten Platz beim Sechstagerennen von Sydney. Anschließend g …   Deutsch Wikipedia

  • Cycling at the 1982 Commonwealth Games — These page represents the results at the Cycling Competition at the 1982 Commonwealth Games in Brisbane, Australia. Contents 1 Road competition 1.1 Individual Road Race (185 km) 1.2 Team Time Trial (100 km) …   Wikipedia

  • Dean Woods — (* 22. Juni 1966 in Wangaratta) ist ein ehemaliger australischer Radrennfahrer. Woods wurde 1983 bei den Juniorenweltmeisterschaften Weltmeister in der 4000 m Einerverfolgung und Zweiter im Punktefahren. 1984 nahm er erstmals an den Olympischen… …   Deutsch Wikipedia