Michael Weber (Braumeister)


Michael Weber (Braumeister)
Michael Weber

Michael Weber (* 1827 in Heidingsfeld; † 1885) war ein deutsch-schweizerischer Braumeister. Von 1856 bis zu seinem Tod war er Geschäftsführer der Brauerei Wädenswil.

Leben

Michael Weber wurde 1827 in Heidingsfeld bei Würzburg als Sohn eines Würzburger Braumeisters geboren. Die Familie zog nach Schaffhausen, als Michael zwei Jahre alt war. Der Vater übernahm dort die «Brauerei Straussfeder». Michael Weber ging in Schaffhausen zur Schule und erlernte später das Brauereihandwerk im Geschäft des Vaters. Nach der Lehre zum Brauer erlernte er noch bei einem Küfermeister das Küfern.[1]

Nach seiner Ausbildung zog Michael Weber für einige Jahre nach Frankreich und arbeitete dort als Brauer und als Küfer. Anfang der 1850er Jahre kam er in die Schweiz zurück und nahm eine Stelle als Braumeister in der Brauerei von Heinrich Koller-Forster (spätere «Brauerei Seiler») in Oberstrass an.[1]

1856 gründete er mit seinem Schwager Gottlieb Naef die Firma «Naef & Weber» und sie übernahmen die «Brauerei Wädenswil». Ab 1867 führte er die Brauerei alleine, da er und sein Schwager das Geschäftsverhältnis untereinander auflösten. Nachdem die Brauerei am 13. April 1874 niederbrannte, musste er sie bis 1877 wieder aufbauen. Er baute die Anlage sogar wesentlich aus und führte das Geschäft erfolgreich bis zu seinem Tod im Jahr 1885. Er hinterliess zwei minderjährige Söhne.[1]

Einzelnachweise

  1. a b c Fritz Schoellhorn, Das Braugewerbe und die Brauereien des Kantons Zürich. Buchdruckerei Winterthur vorm. G. Binkert, Winterthur, 1922

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Weber — ist der Name folgender Personen: Michael Weber (Theologe) (1754–1833), deutscher evangelischer Theologe Michael Weber (Braumeister) (1827–1885), deutsch schweizerischer Braumeister Michael Weber (Niedersachsen) (* 1920), deutscher Politiker (SPD) …   Deutsch Wikipedia

  • Weber (Familienname) — Weber ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Familienname Weber ist abgeleitet von dem Beruf des Webers. In Deutschland belegt der Name Weber Platz 5 der häufigsten Familiennamen. Varianten Textor (latinisiert) von Waeber Weeber Wefer… …   Deutsch Wikipedia

  • Brauerei Wädenswil — Ansicht vom Zürichsee (August 2010) Die Brauerei Wädenswil im Schweizer Kanton Zürich war eine Brauerei in Wädenswil, die von 1833 bis 1990 in Betrieb war. Das Gebäude der ehemaligen Brauerei wurde 2003 teilweise abgerissen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Würzburg — Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Würzburg. Inhaltsverzeichnis 1 In Würzburg geborene Persönlichkeiten 1.1 13. bis 18. Jahrhundert 1.2 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Wädenswil — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bierbrauereien — Inhaltsverzeichnis 1 Größte Bier Brauereigruppen 2 Albanien 3 Argentinien 4 Australien 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bochum — Die folgende Liste beschäftigt sich mit Persönlichkeiten der Stadt Bochum. Inhaltsverzeichnis 1 In Bochum geborene Persönlichkeiten 1.1 vor 1860 1.2 1860–1890 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Dahoam is Dahoam — Seriendaten Deutscher Titel Dahoam is Dahoam Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Biere der Welt — Dies ist eine Liste von Bierbrauereien (und den von diesen gebrauten Bieren), geordnet nach Ländern. Inhaltsverzeichnis 1 Die größten der Welt 2 Albanien 3 Argentinien 4 Australien 5 Bahamas …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bierbrauereien — Dies ist eine Liste von Bierbrauereien (und den von diesen gebrauten Bieren), geordnet nach Ländern. Inhaltsverzeichnis 1 Die größten der Welt 2 Albanien 3 Argentinien 4 Australien 5 Bahamas …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.