Micro Focus


Micro Focus
Micro Focus
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft (Großbritannien)
Gründung 1976
Sitz Newbury (Großbritannien), Ismaning (deutsche Niederlassung)
Mitarbeiter ca. 1.700
Umsatz 274,7 Millionen Dollar (2009)
Branche Software
Website www.microfocus.de

Micro Focus ist ein internationales Software-Unternehmen mit Sitz in Newbury, Berkshire, Vereinigtes Königreich. Das Unternehmen ist an der London Stock Exchange gelistet und gehört zum FTSE 250 Index.

Leistungen

Mit den Lösungen und Dienstleistungen von Micro Focus für Enterprise Application Modernisation, Testing und Software Management können Unternehmen große Software-Anwendungen modernisieren und optimieren.

Die Modernisierung umfasst die Ergänzung und Erweiterung von bestehenden Applikationen durch Technologien wie J2EE oder .NET, sowie die Portierung von Applikationen von Mainframe- und Host-Systemen auf Plattformen wie Windows, Unix und Linux. Mit den Micro Focus Cloud Services können Unternehmen ihre Kernanwendungen vom eigenen Host-System auf eine beliebige Cloud-Plattform verlagern und auf diese Weise Kosten reduzieren und Prozesse vereinfachen. Anfang 2011 hat Micro Focus mit Visual COBOL R3 ein Werkzeug vorgestellt, das wahlweise mit einer Microsoft Visual Studio oder einer Eclipse IDE betrieben werden und u.a. COBOL direkt für die Java Virtual Machine übersetzen kann.

Micro Focus bietet außerdem Consulting-Leistungen in den Bereichen Application Portfolio Management, Modernisierung von Enterprise-Applikationen, Application Development und Qualitätssicherung.

Geschichte

Micro Focus wurde 1976 gegründet und konnte in den folgenden Jahren eine Führungsposition im COBOL-Markt einnehmen. Bekannt wurde das Unternehmen, weil es schon bald eine komplette COBOL-Entwicklungsumgebung für die PC-Plattform anbot, mit der Anwender COBOL-Programme flexibel auf dem PC entwickeln und sie 1:1 auf Mainframes oder andere Systeme portieren konnten.

1999 wurde Micro Focus mit Intersolv zu Merant verschmolzen. Im Juni 2001 verkaufte Merant den Unternehmensbereich Micro Focus an die kalifornische Investorengruppe Golden Gate Capital und Parallax Capital. Seither agiert Micro Focus wieder als völlig selbstständiges Unternehmen.

Micro Focus hat in den letzten Jahren sein Portfolio durch eine Reihe von Akquisitionen erweitert. So wurde 2006 die italienische HAL Knowledge Solutions SPA, ein Hersteller von Application-Portfolio-Management-Software, übernommen. 2007 erwarb Micro Focus den COBOL-Anbieter Acucorp und 2008 NetManage, ein Unternehmen, das Software für die Umwandlung von Applikationen in Web-basierte Lösungen entwickelt. 2009 übernahm Micro Focus den Software-Hersteller Borland und von Compuware die Geschäftsbereiche „Application Testing“ und „Automated Software Quality“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Micro Focus International — plc Type Public (LSE: MCRO) Industry …   Wikipedia

  • Micro Live — title card Format Computing Presented by Ian McNaught Davis Lesley Judd …   Wikipedia

  • Micro-Space — is an aerospace corporation based in Denver, Colorado, founded in February 1977 by Richard P. Speck under the name Spectron Instrument Corporation. The corporation changed its name to Micro Space, Inc. in 1998. Contents 1 Philosophy 2 History 3… …   Wikipedia

  • Micro — is a word that comes from the Greek μικρός (mikrós), meaning small . It can be used to indicate a smaller than average scale, as opposed to prefixes mega and macro, which can be used to indicate a larger than average scale. Some examples are:… …   Wikipedia

  • Micro-retailing — Micro retailing, or microretailing, has two distinct meanings. The first describes how some businesses are moving from having giant superstores to smaller, demographically targeted stores that focus on a small selection of popular products [1]… …   Wikipedia

  • Micro-Sustainability — focuses on the small environmental actions that when calculated collectively result in a large environmental impact. Micro sustainability centers on individual efforts, behavior modification and creating attitudinal changes, which result in an… …   Wikipedia

  • Focus recovery based on the linear canonical transform — Focus recovery from defocused image is an ill posed problem since it loses the component of high freqency. Most of the methods for focus revocery are based on depth estimation theory [Most of depth recovery methods are simply based on camera… …   Wikipedia

  • Micro Four Thirds system — The Micro Four Thirds system (MFT) is a standard created by Olympus and Panasonic, and announced on August 5, 2008,[1] for mirrorless interchangeable lens digital cameras and camcorders[2] design and development. However, unlike the preceding… …   Wikipedia

  • Micro Four Thirds System — The Micro Four Thirds System is a standard created by Olympus and Panasonic for compact digital camera design and development, announced August 5, 2008.cite news | first= | last= | coauthors= | title=Olympus and Panasonic announce Micro Four… …   Wikipedia

  • Micro-enterprise — A micro enterprise (or microenterprise) is a type of small business, often registered, having five or fewer employees and requiring seed capital of not more than $35,000.[1] The term is often used in Australia to refer to a business with a single …   Wikipedia