Mirabel (Québec)


Mirabel (Québec)
Mirabel
Lage in Québec
Mirabel (Québec)
Mirabel
Mirabel
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Laurentides
Koordinaten: 45° 39′ N, 74° 5′ W45.65-74.083333333333280Koordinaten: 45° 39′ N, 74° 5′ W
Höhe: 280 m
Fläche: 485,51 km²
Einwohner: 40.000 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 82,4 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: J7J, J7N
Gründung: 1971
Bürgermeister: Hubert Meilleur
Webpräsenz: www.ville.mirabel.qc.ca

Mirabel ist eine Stadt nordwestlich von Montreal in der kanadischen Provinz Québec. Die Stadt liegt in der Verwaltungsregion Laurentides.

Geschichte

Die Stadt wurde 1971 durch die Zusammenlegung von acht kleineren Gemeinden gegründet[1] (ursprüngliches Gründungsdatum in Klammern):

  • Saint-Augustin (1855)
  • Saint-Benoît (1855)
  • Saint-Hermas (1855)
  • Saint-Janvier-de-Blainville (1855)
  • Sainte-Scholastique (1855)
  • Saint-Canut (1857)
  • Sainte-Monique (1872)
  • Saint-Janvier-de-la-Croix (1959).

Der Name der neuen Stadt war ursprünglich Sainte-Scholastique wurde aber 1973 in Mirabel umbenannt.

Wirtschaft

Die Region ist vor allem bekannt für die ansässigen Unternehmen Bell Helicopters und Bombardier Aerospace. Der lokale Flughafen Aéroport international Montréal-Mirabel wird vorwiegend für Frachtflüge genutzt und gilt als Beispiel für die sinnlose Verschwendung von Steuergeldern.

Einzelnachweise

  1. Commission de toponymie du Québec (Französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mirabel, Quebec — Mirabel   City   City of Mirabel Ville de Mirabel …   Wikipedia

  • Mirabel, Quebec — Mirabel (ville) Pour les articles homonymes, voir Mirabel. Mirabel Ajouter une image Administration …   Wikipédia en Français

  • Mirabel (Québec) — Mirabel (ville) Pour les articles homonymes, voir Mirabel. Mirabel Ajouter une image Administration …   Wikipédia en Français

  • Mirabel (electoral district) — Mirabel Quebec electoral district Provincial electoral district Legislature National Assembly of Quebec MNA       Denise Beaudoin PQ …   Wikipedia

  • Mirabel (disambiguation) — Mirabel most often refers to Montréal Mirabel International Airport in Quebec, Canada. Contents 1 Places 1.1 Austria 1.2 Canada …   Wikipedia

  • Mirabel — puede referirse a: Contenido 1 Lugares 1.1 España 1.2 Canadá 1.3 Francia 2 Botánica …   Wikipedia Español

  • Mirabel — ist die Bezeichnung mehrerer Gemeinden in Frankreich und Kanada: Mirabel (Ardèche), Gemeinde im Département Ardèche, Frankreich Mirabel (Tarn et Garonne), Gemeinde im Département Tarn et Garonne, Frankreich Mirabel (Québec), Gemeinde in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mirabel Aerospace Centre — The Mirabel Aerospace Centre (MAC), in Mirabel, Quebec, will support flight testing for Pratt Whitney engines, including turboprops and turbofans up to 90,000 pounds of thrust. A 300,000 square foot (28,000 m2) facility, the Mirabel Aerospace… …   Wikipedia

  • Mirabel (municipalite regionale de comte) — Mirabel (municipalité régionale de comté) Pour les articles homonymes, voir Mirabel. Carte de localisation de la MRC de Mirabel Mira …   Wikipédia en Français

  • Quebec City — – Windsor Corridor   Region   Country …   Wikipedia