Mittaghorn (Saas-Fee)


Mittaghorn (Saas-Fee)
Mittaghorn
Mittaghorn und Egginer (rechts im Hintergrund) von Saas-Grund

Mittaghorn und Egginer (rechts im Hintergrund) von Saas-Grund

Höhe 3'143 m ü. M.
Lage Kanton Wallis, Schweiz
Gebirge Walliser Alpen
Geographische Lage (638605 / 103795)46.0845647.9377123143Koordinaten: 46° 5′ 4″ N, 7° 56′ 16″ O; CH1903: (638605 / 103795)
Mittaghorn (Saas-Fee) (Schweiz)
Mittaghorn (Saas-Fee)
Erstbesteigung 1865 durch Franz und Alexander Burgener sowie weiteren im Rahmen einer Schulreise unter Leitung von Heinrich Dübi
Normalweg Ostflanke von Plattjen (UIAA I)dep4

Das Mittaghorn (auch Mittagshorn, 3'143 m ü. M.) ist ein Gipfel in den Walliser Alpen oberhalb von Saas-Fee. Der Gipfel ist wenig selbstständig und bildet den Endpunkt des vom Egginer nordöstlich verlaufenden Felskamms. Von Saas-Fee und Saas-Grund aus gesehen ist das Mittaghorn der dominierende Berg im Süden, was auch den Namen erklärt, da die Sonne von dort aus gesehen zur Mittagszeit über dem Berg steht. Auf dem Gipfel befindet sich ein großes vom Tal gut zu sehendes Gipfelkreuz.

Routen

Der einfachste Anstieg führt von der Bergstation Plattjen (2571 m) zunächst auf gutem Weg südlich in Richtung der Britanniahütte. Etwa in der Mitte der Ostflanke des Mittaghorns zweigt rechts, in Richtung Osten, ein Steig ab, der über Gras, Schutt und wenige leichte Felsen zum Gipfel führt. Dieser Anstiegsweg ist durchgängig markiert und benötigt 1½ bis 2 Stunden.

Als alternativer Anstieg bietet sich der 2004 eingerichtete Klettersteig über den Nordwestgrat an. Ausgangspunkt ist hierbei die Mittelstation Morenia der Felskinnbahn (2572 m). Der als mittelschwer eingestufte Klettersteig ist teilweise ausgesetzt, besonders im oberen Teil. Der Anstieg benötigt etwa 3 Stunden.[1]

Literatur und Karten

Einzelnachweise

  1. www.klettersteig.ch: Klettersteig Mittaghorn

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittaghorn (Saas Fee) — Mittaghorn Mittaghorn und Egginer (rechts im Hintergrund) von Saas Grund Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Mittaghorn — (teilweise auch Mittagshorn) ist die Bezeichnung für einige Gipfel in der Schweiz. Mittaghorn (Lauterbrunnen) (3 892 m ü. M.), in den Berner Alpen Mittaghorn (Rappehorn) (3 158 m ü. M.), ein Nebengipfel des Ober… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittagshorn — Mittaghorn (teilweise auch Mittagshorn) ist die Bezeichnung für einige Gipfel in der Schweiz. Mittaghorn (Lauterbrunnen) (3 892 m ü. M.), in den Berner Alpen Mittaghorn (Rappehorn) (3 158 m ü. M.), ein Nebengipfel des Ober Rappehorns (3… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de vie ferrate — Pour consulter un article plus général, voir : Via ferrata. Sommaire 1 En Allemagne 2 En Andorre 3 En Autriche 4 Au Canada …   Wikipédia en Français

  • Lötschental — Das obere Lötschental, westlich von Ferden her gesehen. Im Vordergrund im Tal Ferden, gefolgt von Kippel und Wiler. Im Hintergrund Ried, Blatten und, schemenhaft zu erkennen, der Langgletscher. Unterhalb von Ferden sind Teile des Lonzastausees zu …   Deutsch Wikipedia

  • Monte Rosa — For other uses, see Monte Rosa (disambiguation). Monte Rosa Dufourspitze West view of Monte Rosa …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.