Mopsos (Sohn der Manto)

Mopsos (Sohn der Manto)

Mopsos (griechisch Μόψος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn von Manto und Rhakios oder Apollon,[1] Enkel des Teiresias.[2] Mopsos war ein berühmte Seher, der als Begründer des Orakels des Apollon in Klaros gilt.

Er schlug in einem Seherwettstreit Kalchas, der aus Scham und Enttäuschung über diese Niederlage starb.[3] Das Motiv des tödlichen Wettkampfs unter Sehern wiederholte sich beim Streit mit Amphilochos, der diese Auseinandersetzung ebenfalls nicht überlebte.[4]

Mopsos gilt als Gründer zahlreicher Städte, unter anderem von Mopsuestia in Kilikien, Klaros und seines Todesortes Mallos.

Nach einer Überlieferung aus Xanthos ertränkte Mopsos Derketo in dem heiligen See von Askalon.[5]

Literatur

Weblinks

  • Mopsus im Greek Mythology Index (englisch)

Einzelnachweise

  1. Strabon 14,5,16
  2. Pausanias Beschreibung Griechenlands 7,3,2
  3. Hesiod fr. 278
  4. Bibliotheke des Apollodor 6,19. Lykophron aus Chalkis 439-446. Strabon 14,5,16
  5. Athenaios Deipnosophistai 8, 37

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mopsos — (griechisch Μόψος, lateinisch Mopsus) ist: in der griechischen Mythologie: Mopsos (Sohn des Ampyx), Seher der Argonauten und Teilnehmer an der Kaledonischen Jagd Mopsos (Sohn der Manto), berühmter Seher und Begründer des Orakels des Apollon in… …   Deutsch Wikipedia

  • Mopsos — 1) Sohn des Rhakios od. Apollo u. der Manto, berühmter Wahrsager; in dem Wettstreite mit Kalchas im Haine des Klarischen Apollo bei Kolophon, wer die Zahl der Früchte eines Feigenbaums genau angeben könnte, siegte er, so daß sich Kalchas selbst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mopsos — Mopsos, zwei mythische Seher der Griechen: 1) Sohn des Ampyx und der Chloris, ein Lapithe aus Thessalien, nahm an der kalydonischen Jagd, am Kentaurenkampf und am Argonautenzug teil, starb in Libyen an einem Schlangenbiß. – 2) Sohn des Apollon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mopsos — Mọpsos,   im griechischen Mythos ein Seher, 1) einer der Lapithen, Sohn des Ampyx (nach anderer Version des Apoll), der den Argonauten weissagte; 2) Sohn des Rhakios (nach anderer Version des Apoll) und der Manto; in einem Seherwettstreit… …   Universal-Lexikon

  • Schatz von Berthouville — Der Schatz von Berthouville ist ein Fund silberner Artefakte aus dem 2. Jahrhundert, der 1830 in Villeret (Canetonum) in der Nähe von Berthouville im Département Eure in der Haute Normandie entdeckt wurde und heute in Paris in der Bibliothèque… …   Deutsch Wikipedia

  • Abadonna — Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im Palatin Antiquarium in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (griechisch Ἀπόλλων, lateinisch Apollo, deutsch Apoll) war in der griechischen und römischen Mytho …   Deutsch Wikipedia

  • Apoll — Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im Palatin Antiquarium in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (griechisch Ἀπόλλων, lateinisch Apollo, deutsch Apoll) war in der griechischen und römischen Mytho …   Deutsch Wikipedia

  • Apollo Granus — Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im Palatin Antiquarium in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (griechisch Ἀπόλλων, lateinisch Apollo, deutsch Apoll) war in der griechischen und römischen Mytho …   Deutsch Wikipedia

  • Phoibos — Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im Palatin Antiquarium in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (griechisch Ἀπόλλων, lateinisch Apollo, deutsch Apoll) war in der griechischen und römischen Mytho …   Deutsch Wikipedia

  • Apollon — mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im Palatin Antiquarium in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (altgriechisch Ἀπόλλων, lateinisch  …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»