msg systems


msg systems
msg systems AG
Msg systems ag logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 31. Januar 1980
Sitz Ismaning

Leitung

  • Hans Zehetmaier
  • Dr. Stephan Frohnhoff
  • Karl-Martin Klein
  • Frank Plechinger
  • Volker Reichenbach
  • Dr. Dirk Taubner
Mitarbeiter 3.000
Umsatz 392 Mio. Euro
Branche IT-Dienstleister
Website msg systems AG

Die Firma msg systems AG ist ein Systemhaus mit Hauptsitz in Ismaning bei München.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Das Unternehmen wurde am 31. Januar 1980 von Hans Zehetmaier, Herbert Enzbrenner und Pius Pflügler gegründet[1] und ist seitdem auf über 3.000 Mitarbeiter angewachsen.[2]

In den Jahren 2003, 2005 und 2011 erlangte die Firma die Auszeichnung BAYERNS BEST 50, den Preis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für unternehmerische Spitzenleistungen.

msg systems belegte im Ranking des Marktforschungsunternehmens Lünendonk den siebten Platz der „TOP 25 IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland 2010“[3] und 2010 zum zweiten Mal den ersten Platz der "Führenden deutschen mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen".[4]

Die msg systems AG steht als Gründungsunternehmen an der Spitze der msg group GmbH, die wiederum die Mehrheit der Stimmrechte an unmittelbar und mittelbar verbundenen Unternehmen innehat.

Vorstand

  • Hans Zehetmaier (Vorsitzender)
  • Dr. Stephan Frohnhoff
  • Karl-Martin Klein
  • Frank Plechinger
  • Volker Reichenbach
  • Dr. Dirk Taubner

Aufsichtsrat

  • Christian Hofer (Vorsitzender)
  • Volker Brendemühl
  • Herbert Enzbrenner
  • Benno Hartmann
  • Pius Pflügler
  • Friedemann Sievi

Geschäftsausrichtung

Das Angebot umfasst branchenspezifische Gesamtlösungen (Beratung, Anwendung, Systemintegration). Dazu gehört außerdem die Entwicklung von Individualsoftware und Standardsoftware wie z. B. die SAP-Lösung Reinsurance Management (FS-RI). Die Kernbranchen sind Versicherungen (Erstversicherer und Rückversicherer), Automobilindustrie und Finanzdienstleistungen. Außerdem bietet das Unternehmen Leistungen für die Branchen Energie und Verkehr/Transport/Logistik sowie die Bereiche Government, Communications und Life Science & Health Care an. Zu den Kunden gehören unter anderem Allianz AG, BayernLB, Finanz Informatik, BMW, Audi, Daimler AG, Volkswagen AG, Münchener Rück, Hannover Rück, Versicherungskammer Bayern.

Niederlassungen

Die Unternehmensgruppe hat neben ihrem Hauptsitz in Ismaning weitere Geschäftsstellen in Deutschland. Darunter Berlin, Braunschweig, Chemnitz, Frankfurt, Köln und Passau. Sowie weltweit Niederlassungen u. a. in Utrecht, Basel, Zürich, Cluj, Singapur, Wien, Chicago und New Jersey.

Landesgesellschaften

Landesgesellschaften gibt es in Österreich, der Schweiz, Rumänien sowie den USA.

Tochterfirmen

  • CONPLAN GmbH, München
  • innovas GmbH, Hamburg
  • m3 management consulting GmbH, München
  • msgGillardon AG, Bretten
Die msgGillardon AG mit mehr als 400 Mitarbeitern entstand im Oktober 2008 aus dem Zusammenschluss des Geschäftsbereichs Finanzdienstleistungen der msg systems AG und der GILLARDON AG financial software. Das Angebot umfasst Consulting, IT-Lösungen und Seminare für Finanzdienstleister in den Fokusthemen Unternehmenssteuerung, Vertrieb und Kundenmanagement, Produktmanagement und -kalkulation, Kernbankenlösungen sowie Financial Business Intelligence. Der Firmensitz ist in Bretten. Weitere Standorte sind Ismaning, Eschborn, Köln und Berlin.
  • msg global solutions Deutschland GmbH, München
  • msg netzwerkservice GmbH, München
  • msg services AG, München
  • PREVO System AG, Basel

Einzelnachweise

  1. msg-systems.com: Geschichte; abgerufen am 18.März 2009
  2. msg systems.com: Daten und Fakten; abgerufen am 26. März 2010
  3. Top 25 der IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland 2010
  4. Führende deutsche mittelständische IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Msg systems — ag Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 31. Januar 1980 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Msg systems ag — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 31. Januar 1980 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • MSG — Die Abkürzung MSG steht für: Madison Square Garden United States Marine Corps Security Guard Margarete Steiff Gymnasium, Giengen an der Brenz Marsch/Sport/Gelände befreit bei der deutschen Bundeswehr, siehe Verwendungsfähigkeit Mathematische… …   Deutsch Wikipedia

  • MSG Metro Channels — were a series of local minded New York City cable networks which launched in 1998 and folded in late 2005. Owned by Rainbow Media, a subsidiary of Cablevision, the Metro networks were founded as a spinoff of the MSG Sports networks. The network… …   Wikipedia

  • MSG — or msg may refer to: Monosodium glutamate, a common food additive See also glutamic acid (flavor) for MSG s use in food flavoring and health concerns A common abbreviation for message Madison Square Garden, a sports arena in New York City Music M …   Wikipedia

  • MSG Entertainment — (Madison Square Garden Entertainment; MSGE) is a United States based entertainment promotion company and live entertainment corporate division of Madison Square Garden, L.P., which is a subsidiary of Cablevision Systems Corporations.The company… …   Wikipedia

  • MSG Network — Madison Square Garden Network (MSG Network) Launched October 15, 1969 Owned by Madison Square Garden, Inc., spun off in February 2010 from Cablevision Picture format 480i (SDTV) 1080i ( …   Wikipedia

  • MSG Plus — Infobox TV channel name = MSG Plus logofile = Msg plus.png logosize = 250px logoalt = logo2 = launch = 1976 (as SportsChannel New York) closed date = picture format = 480i (SDTV) 1080i (HDTV) share = share as of = share source = network = owner …   Wikipedia

  • Compression Systems — (formerly Cooper Compression / Cooper Energy Services / Cooper Turbocompressor / Cooper), one of three organizational groups within Cameron International Corporation, is a provider of reciprocating and centrifugal compression equipment and… …   Wikipedia

  • Burroughs large systems — The Burroughs large systems were the largest of three series of Burroughs Corporation mainframe computers. Founded in the 1880s, Burroughs was the oldest continuously operating entity in computing, but by the late 1950s its computing equipment… …   Wikipedia