n-Heptan


n-Heptan
Strukturformel
Struktur von n-Heptan
Allgemeines
Name n-Heptan
Summenformel C7H16
CAS-Nummer 142-82-5
PubChem 8900
Kurzbeschreibung

farblose Flüssigkeit mit benzinartigem Geruch[1]

Eigenschaften
Molare Masse 100,21 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

0,68 g·cm−3 [1]

Schmelzpunkt

−90,6 °C [1]

Siedepunkt

98 °C [1]

Dampfdruck

47 hPa (20 °C) [1]

Löslichkeit
Brechungsindex

1.3878[3]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [4]
02 – Leicht-/Hochentzündlich 08 – Gesundheitsgefährdend 07 – Achtung 09 – Umweltgefährlich

Gefahr

H- und P-Sätze H: 225-304-315-336-410
EUH: keine EUH-Sätze
P: 210-​273-​301+310-​331-​302+352-​403+235Vorlage:P-Sätze/Wartung/mehr als 5 Sätze [1]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [4]
Leichtentzündlich Gesundheitsschädlich Umweltgefährlich
Leicht-
entzündlich
Gesundheits-
schädlich
Umwelt-
gefährlich
(F) (Xn) (N)
R- und S-Sätze R: 11-38-65-67-50/53
S: (2)-9-16-29-33-60-61-62
MAK

500 ml·m−3, 2100 mg·m−3 [1]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Brechungsindex: Na-D-Linie, 20 °C

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

N-Heptan
Kurzbeschreibung Vergleichskraftstoff (ROZ=0 per Definition)
Eigenschaften
Aggregatzustand flüssig
Heizwert

8,5 kWh/L = 12,5 kWh/kg

Oktanzahl

0 ROZ (per Definition)

Flammpunkt

−4 °C [1]

Zündtemperatur 220 °C [1]
Explosionsgrenze 1,1–6,7 Vol.-% [1]
Temperaturklasse T3 [1]
Explosionsklasse IIA [1]
Sicherheitshinweise
UN-Nummer 1206 [1]
Gefahrnummer 33 [1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Heptan ist ein kettenförmiger Kohlenwasserstoff aus der Stoffgruppe der Alkane mit der Summenformel C7H16. Er ist der unverzweigte Vertreter der neun Heptan-Isomere. Oft bezeichnet man das unverzweigte n-Heptan nur als Heptan. n-Heptan ist entzündlich und wassergefährdend (WGK 2).[1]

Inhaltsverzeichnis

Vorkommen

In der Natur kommt Heptan in Form der verschieden Isomere im Erdöl vor. Des Weiteren findet man es auch in den ätherischen Ölen einiger Kiefern sowie in den auf den Philippinen verbreiteten Früchten von Pittosporum resiniferum (so genannte Petroleumnüsse).[5]

Eigenschaften

In Wasser ist n-Heptan unlöslich. Zwischen einem Luftvolumenanteil von 1,1 bis 6,7 % bildet es explosive Gemische. Heptan ist sehr klopffreudig und mit der Oktanzahl „ROZ=0“ ist es einer der beiden Vergleichskraftstoffe neben dem klopffesten Isooktan („ROZ=100“), welcher für die Oktanzahlbestimmung eingesetzt wird. Der Heizwert beträgt 44,7 MJ/kg, sein Flammpunkt liegt bei −4 °C und die Zündtemperatur bei 220 °C.[1]

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h i j k l m n o p q Eintrag zu Heptan in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 4. Januar 2008 (JavaScript erforderlich).
  2. Thieme Chemistry (Hrsg.): RÖMPP Online - Version 3.5. Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart 2009.
  3. CRC Handbook of Chemistry and Physics,57. Auflage, CRC Press, Boca Raton, Florida, 1976, Section C, Physical Constants of Organic Compounds, p. C-328.
  4. a b Eintrag zu CAS-Nr. 142-82-5 im European chemical Substances Information System ESIS (ergänzender Eintrag)
  5. Thieme Chemistry (Hrsg.): RÖMPP Online - Version 3.1. Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart 2008.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heptan-1-ol — Général Nom IUPAC heptan 1 ol Synonymes n heptanol alco …   Wikipédia en Français

  • heptan — HEPTÁN, heptani, s.m. Hidrocarbură saturată din clasa parafinelor, cu şapte atomi de carbon în moleculă, care se prezintă ca un lichid inflamabil, folosită drept carburant. – Din fr. heptane. Trimis de gall, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  heptán s.… …   Dicționar Român

  • Heptān — Heptān, s. Heptane …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heptan — Heptān, s. Heptane …   Kleines Konversations-Lexikon

  • heptan — hèptān m <G heptána> DEFINICIJA kem. sedmi član homolognog niza zasićenih alifatskih ugljikovodika, sastojak benzina i nafte …   Hrvatski jezični portal

  • Heptan — Strukturformel Allgemeines Name Heptan Andere Namen n Heptan …   Deutsch Wikipedia

  • Heptan — Hep|tan 〈n. 11; unz.; Chem.〉 aliphatischer Kohlenwasserstoff mit sieben Kohlenstoffatomen [zu grch. hepta „sieben“] * * * Hep|tan, [↑ Hept u. ↑ an (1)], das; s; veraltete S: n Heptan: H3C (CH2)5 CH3; farblose, brennbare Fl., Sdp. 98 °C, die als… …   Universal-Lexikon

  • Heptan — Hep|tan 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Chemie〉 aliphatischer Kohlenwasserstoff mit sieben Kohlenstoffatomen [Etym.: <grch. hepta »sieben«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Heptan — Hep|tan das; s, e <zu ↑hepta... u. ↑...an> zu den ↑Alkanen zählender Kohlenwasserstoff mit sieben Kohlenstoffatomen im Molekül …   Das große Fremdwörterbuch

  • heptan — m IV, D. u, Ms. heptannie, blm chem. «nasycony węglowodór łańcuchowy zawierający siedem atomów węgla w cząsteczce; ciecz bezbarwna, lotna, łatwo palna, składnik benzyn; stosowany głównie do otrzymywania toluenu i jako rozpuszczalnik» ‹z gr.› …   Słownik języka polskiego

  • heptán — a m (ȃ) kem. nasičen ogljikovodik, katerega molekula vsebuje sedem atomov ogljika …   Slovar slovenskega knjižnega jezika


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.