NGC 2623


NGC 2623
Galaxie
NGC 2623

NGC 2623 Hubble heic0912a.jpg

Die Doppelgalaxie NGC 2623 aufgenommen vom Hubble-Weltraumteleskop
DSS-Bild von NGC 2623
Sternbild Krebs
Position
Epoche: J2000.0
Rektaszension 08h 38m 24,09s [1]
Deklination +25° 45′ 16,7″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ Pec;LINER;LIRG Sy2  [2]
Helligkeit (visuell) +13,2 mag [3]
Helligkeit (B-Band) +14,0 mag [3]
Winkelausdehnung 0,58′ × 0,5′ [1]
Flächenhelligkeit +13,6 
Mpqmin.svg [3]
Physikalische Daten
Rotverschiebung (+18430 ± 90)  10-5  [1]
Radialgeschwindigkeit (+5475 ± 27) km/s  [1]
Entfernung
(Hubbledistanz)
vrad / H0
253  106 Lj
77,5 Mpc [2]
Durchmesser 50.000 Lj [4]
Geschichte
Entdeckung É. J.-M. Stephan
Datum der Entdeckung 19. Januar 1885
Katalogbezeichnungen
NGC 2623 • IRAS 08354+2555 • 2MASX J08382409+2545167 • Arp 243 • MCG +04-21-009 • PGC 24288 • UGC 4509 • VV 79 •  ZWG 120.15 •

NGC 2623 ist eine verschmelzende Doppelgalaxie im Sternbild Krebs, welche etwa 253 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Die Galaxie NGC 2623 wurde am 19. Januar 1885 vom französischen Astronomen Édouard Jean-Marie Stephan entdeckt.

Weblinks

 Commons: NGC 2623 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b c SIMBAD-Datenbank
  2. a b NASA/IPAC Extragalactic Database (NED)
  3. a b c Students for the Exploration and Development of Space
  4. Astronomy Picture of the Day

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NGC 2623 — Галактика …   Википедия

  • NGC 2623 — par le télescope spatial Hubble. NGC 2623, ou Arp 243, désigne une galaxie en interaction située à environ 250 millions d années lumière dans la constellation du Cancer[1] …   Wikipédia en Français

  • NGC 2579 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Puppis und hat eine Winkelausdehnung von 19,0 und eine scheinbare Helligkeit von +7,5 mag. Er wurde am 1. Februar 1835 von John Herschel entdeckt, und wird auch als NGC 2579 , OCL 724, ESO 370 *N8… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2587 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Puppis und hat eine Winkelausdehnung von 10,0 und eine scheinbare Helligkeit von +9,2 mag. Er wurde am 22. Januar 1835 von John Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 706 und ESO 431 SC7 bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2627 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Kompass. NGC 2627 hat einen Durchmesser von 11 Bogenminuten und eine scheinbare Helligkeit von +8,40 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 8h37m12,00s Deklination: 29°57… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2645 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Segel des Schiffs und hat eine Winkelausdehnung von 3,0 und eine scheinbare Helligkeit von +7,0 mag. Er wurde am 29. Dezember 1834 von John Herschel entdeckt, und wird unter anderem auch als OCl 754 oder… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2658 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Kompass und hat eine Winkelausdehnung von 10,0 und eine scheinbare Helligkeit von +9,2 mag. Er wurde am 28. Mai 1826 von James Dunlop entdeckt, und wird auch als OCL 723 oder ESO 432 SC4 bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2659 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Segel des Schiffs und hat eine Winkelausdehnung von 15,0 und eine scheinbare Helligkeit von +8,6 mag. Er wurde am 3. Februar 1835 von John Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 752 oder ESO 260 SC3… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2660 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Segel des Schiffs und hat eine Winkelausdehnung von 3,0 und eine scheinbare Helligkeit von +8,8 mag. Er wurde am 29. Dezember 1834 von John Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 759 oder ESO 260 SC4… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2669 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Segel des Schiffs. NGC 2669 hat einen Durchmesser von 20 Bogenminuten und eine scheinbare Helligkeit von +6,10 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 8h46m24,00s… …   Deutsch Wikipedia