Nicola Belmonte


Nicola Belmonte



Nicola Belmonte
Spielerinformationen
Geburtstag 15. April 1987
Geburtsort CosenzaItalien
Größe 181 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 2004 AS Bari
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2008
2004–2005
2008–
2009–2011
AS Bari
→ AS Melfi (Leihe)
AC Siena
AS Bari (Leihe)
55 (0)
7 (0)
1 (0)
44 (0)
Nationalmannschaft
2004
2004
2005
2006–2008
Italien U-17
Italien U-18
Italien U-19
Italien U-20
5 (0)
1 (0)
5 (0)
5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Oktober 2011

Nicola Belmonte (* 15. April 1987 in Cosenza) ist ein italienischer Fußballspieler, der seit 2008 bei der AC Siena in der Serie A unter Vertrag steht und an die AS Bari verliehen ist.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Nicola Belmonte begann seine Karriere in der Jugend der AS Bari. Für die Saison 2004/05 wurde er zur AS Melfi in die Serie C2 verliehen, bei denen er seine ersten Partien als Profi bestritt. Nachdem er in der darauffolgenden Spielzeit nach Bari zurückkehrte, wurde er in den Profikader der AS Bari aufgenommen. In seiner ersten Saison bei den Apuliern konnte er sich noch nicht für einen Stammplatz aufdrängen und erhielt nur wenige Einsätze. In den folgenden zwei Jahren absolvierte er etwa die Hälfte aller Serie B-Partien für Bari und platzierte sich mit der Mannschaft größtenteils im Tabellenmittelfeld der zweithöchsten italienischen Spielklasse. Im Sommer 2008 kaufte ihn der Erstligist AC Siena. Bei den Toskanern debütierte er in der Partie gegen Reggina Calcio am 31. Mai 2009 in der Serie A. Dies war zudem sein einziger Einsatz für Siena. Am 26. Juni 2009 gab die AS Bari die Rückkehr des Abwehrspielers bekannt. Er wurde zunächst bis zum Saisonende als Leihspieler unter Vertrag genommen. [1]

Nationalmannschaft

Belmonte spielte in den italienischen U-17, U-18, U-19 und U-20-Nationalmannschaften. Insgesamt absolvierte er 16 Länderspiele für alle Jugendnationalmannschaften Italiens.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Comproprietà: alle buste Galasso e Volpato

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nicola Belmonte — Personal information Full name Nicola Belmonte Date of birth 15 April 1987 ( …   Wikipedia

  • Nicola Belmonte — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Belmonte — heißen die Orte Belmonte (Bahia) in Bahia (Brasilien) Belmonte (Cuenca), Gemeinde in der Provinz Cuenca, Spanien Belmonte (Frosinone), Gemeinde in der Provinz Frosinone, Italien Belmonte Mezzagno (Palermo), Gemeinde in der Provinz Palermo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Belmonte Calabro — vue du village Administration Nom calabrais Bellimunti Pays …   Wikipédia en Français

  • Belmonte Castello — Belmonte Castello …   Deutsch Wikipedia

  • Belmonte in Sabina — Belmonte in Sabina …   Deutsch Wikipedia

  • Belmonte Castello — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Nicola Santoni — (né le 18 janvier 1979 à Ravenne, en Émilie Romagne) est un footballeur italien, évoluant au poste de gardien de but, qui débuta sa carrière professionnelle lors de la saison 1998 1999 à l AC Cesena. Biographie Cette section est vide,… …   Wikipédia en Français

  • San Nicola Arcella — San Nicola Arcella …   Deutsch Wikipedia

  • San Nicola Arcella — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français