Simulium ornatum


Simulium ornatum
Simulium ornatum
Simulium.ornatum.-.lindsey.jpg

Simulium ornatum

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Zweiflügler (Diptera)
Unterordnung: Mücken (Nematocera)
Familie: Kriebelmücken (Simuliidae)
Gattung: Simulium
Art: Simulium ornatum
Wissenschaftlicher Name
Simulium ornatum
(Meigen, 1818)

Simulium ornatum ist ein Zweiflügler aus der Familie der Kriebelmücken (Simuliidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Mücken sind vier bis fünf Millimeter lang. Beim Weibchen ist die Tarsalklaue mit einem Basalzahn versehen und das erste Glied der Tarsen der Vorderbeine ist flach und breit. Das zweiter Glied der Tarsen der Hinterbeine hat eine tiefe Kerbe. Das Mesonotum des Weibchens hat eine silberfarbene Hufeisenzeichnung. Die Schienen (Tibien) der Hinterbeine sind beim Weibchen zur Hälfte gelblich weiß gefärbt.

Vorkommen und Lebensweise

Die Tiere sind in von Westeuropa bis Kasachstan verbreitet.

Belege

Literatur

  • Joachim Haupt, Hiroko Haupt: Fliegen und Mücken. Beobachtung, Lebensweise. 1. Auflage. Naturbuch-Verlag, Jena und Stuttgart 1995, ISBN 3-89440-278-4. 

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simulium — Taxobox name = Simulium image width = 200px image caption = Simulium yahense regnum = Animalia phylum = Arthropoda subphylum = Hexapoda classis = Insecta subclassis = Pterygota infraclassis = Neoptera superordo = Endopterygota| ordo = Diptera… …   Wikipedia

  • Kriebelmücken — Kriebelmücke Systematik Überordnung: Neuflügler (Neoptera) Ordnung: Zweiflügler (Diptera) …   Deutsch Wikipedia

  • DIPTÈRES — Comme leur nom l’indique, les Diptères (mouches, moustiques, etc.) sont des Insectes qui ne possèdent qu’une seule paire d’ailes fonctionnelles; les ailes postérieures sont transformées en «balanciers» à rôle sensoriel et leur régression entraîne …   Encyclopédie Universelle

  • Moutmout — Simulie Simulie …   Wikipédia en Français

  • Simulie — Simulium yahense …   Wikipédia en Français